Thema: Maine Coons füttern

Diskutiere im Katzen Forum über Maine Coons füttern im Bereich "Allgemeine Ernährung". Hi, ich hab mal eine Frage wegen des fütterns an sich. Ich hab seit ein paar Tagen 2 Maine Coon Kater im Alter von knapp 6 Monaten. Ich mach das bis jetzt immer ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 21.12.2012, 21:15   #1
 
Avatar von Mindgirl
 
 
Ort: Berlin
Alter: 26
 
Beiträge: 32
 
Maine Coons füttern

Hi,

ich hab mal eine Frage wegen des fütterns an sich. Ich hab seit ein paar Tagen 2 Maine Coon Kater im Alter von knapp 6 Monaten.
Ich mach das bis jetzt immer so, das ich für eine Mahlzeit ca. die halbe 400g Dose
auf 2 Näpfe aufteile und dann einen Esslöffel warmes Wasser dazu gebe. Wenn ich das hinstelle wird mit Begeisterung gefressen. Dann dauert es aber nicht lange bis beide weggehen. Die Näpfe sind dann noch halbvoll.
Ich hab sie jetzt immer ca. ne Stunde stehen gelassen. In der Zeit werden die meistens aber auch nicht leer. Nehm ich sie dann weg werd ich dabei beobachtet und sobald die Näpfe auf der Arbeitsplatte stehen wird wieder nach Essen "gerufen". Dann stell ich sie wieder hin und die beiden futtern wieder mit Begeisterung. Das mach ich solange bis sie nicht mehr nach Futter "rufen". Manchmal müssen die Näpfe auch nochmal aufgefüllt werden. Ich füttern 3-4 Mahlzeiten.

Mach ich das jetzt richtig oder nicht. Irgendwie hab ich nämlich das Gefühl das das nicht richtig ist.
Danke fürs durchlesen und antworten.

Gruß Nadin

Geändert von Mindgirl (21.12.2012 um 21:25 Uhr)
Mindgirl ist offline  
Alt 21.12.2012, 21:18   #2
 
Avatar von Maine Coonie
 
 
Alter: 23
 
Beiträge: 4.411
 
AW: Maine Coons füttern

Dass du ihnen solange gibst, bis sie nichts mehr wollen ist schon richtig, keine Angst Sie sind ja noch im Wachstum, und bis ca. ein Jahr kannst du ruhig geben bis sie satt sind, auch wenn sie zwischendurch wie kleine Fellbälle aussehen. Danach sollte es sich einpendeln, nur in seltenen Fällen muss man da noch reduzieren (vorrausgesetzt man füttert hochwertig ohne Dickmacher wie Getreide und Zucker)
Maine Coonie ist offline  
Alt 21.12.2012, 21:46   #3
 
Avatar von Rhaego
 
 
Beiträge: 366
 
AW: Maine Coons füttern

Hallo Nadin!
Das passt schon so, sind ja noch Babykatzen.
Meine maunzen mich auch vorm halbvollen Napf an, den nehme ich dann, füll ein bisschen Wasser drauf und dann fressen sie wieder gierig weiter.
Ich bin eigentlich auch gespannt, wie lange dieser Trick noch funktioniert

Ich an deiner Stelle würde den Napf einfach länger stehen lassen als 1 Stunde. Einfach nicht so viel reinfüllen... die fressen das schon auf
Was fütterst du eigentlich? Nur aus Interesse

LG, E
Rhaego ist offline  
Alt 21.12.2012, 22:33   #4
 
Avatar von A-Team
 
 
Beiträge: 3.246
 
AW: Maine Coons füttern

Zitat:
Zitat von Rhaego Beitrag anzeigen
Ich an deiner Stelle würde den Napf einfach länger stehen lassen als 1 Stunde. Einfach nicht so viel reinfüllen...
Das wäre jetzt auch mein Gedanke. Einfach kleinere Portionen machen. Und dann nur nachfüllen, wenn sie Nachschlag verlangen. Dann bleibt auch nichts stehen.
A-Team ist offline  
Alt 21.12.2012, 23:02   #5
 
Avatar von Mindgirl
 
 
Ort: Berlin
Alter: 26
 
Beiträge: 32
 
Zitat:
Zitat von Rhaego Beitrag anzeigen
Was fütterst du eigentlich? Nur aus Interesse

LG, E
Ich füttere animonda carny. Ich hab vor noch macs, leonardo cat und das Aldifutter (weiß nicht welches es hier gibt) zu geben. Ich würde auch gern grau und cats finefood geben. Aber die sind dann doch etwas teurer.
Ich hab noch nicht die ganze Auswahl hier, weil jetzt über weihnachten nichts geliefert wird. Die beiden sind erst seit 2 1/2 Tagen da.

Gruß Nadin

edit: Das mit den kleinen Portionen probier ich gleich morgen mal aus.

Geändert von Mindgirl (21.12.2012 um 23:03 Uhr)
Mindgirl ist offline  
Alt 22.12.2012, 11:55   #6
 
Avatar von maunZ
 
 
Alter: 25
 
Beiträge: 661
 
AW: Maine Coons füttern

Zitat:
Zitat von Rhaego Beitrag anzeigen
Hallo Nadin!
Das passt schon so, sind ja noch Babykatzen.
Meine maunzen mich auch vorm halbvollen Napf an, den nehme ich dann, füll ein bisschen Wasser drauf und dann fressen sie wieder gierig weiter.
Ich bin eigentlich auch gespannt, wie lange dieser Trick noch funktioniert

Ich an deiner Stelle würde den Napf einfach länger stehen lassen als 1 Stunde. Einfach nicht so viel reinfüllen... die fressen das schon auf
Was fütterst du eigentlich? Nur aus Interesse

LG, E
Also das funktioniert bei meinen teilweise immer noch, obwohl sie schon 1 Jahr alt sind. Sobald ich so tu, als würd ich "neues" Futter in den Napf geben fressen sie wieder, also Napf kurz hochgehoben, das Nassfutter bissl zamgeschoben und wieder hingestellt. Ist ein prima Trick.
maunZ ist offline  
Alt 24.12.2012, 14:07   #7
 
Avatar von Mindgirl
 
 
Ort: Berlin
Alter: 26
 
Beiträge: 32
 
Zitat:
Zitat von maunZ Beitrag anzeigen
Also das funktioniert bei meinen teilweise immer noch, obwohl sie schon 1 Jahr alt sind. Sobald ich so tu, als würd ich "neues" Futter in den Napf geben fressen sie wieder, also Napf kurz hochgehoben, das Nassfutter bissl zamgeschoben und wieder hingestellt. Ist ein prima Trick.
So, ich habs jetzt ausprobiert und es funktioniert. Aber mal schauen wie lange noch... :p

Gruß Nadin
Mindgirl ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Maine Coons füttern”
Maine Coons in Golden, Shaded-Silver oder Chinchilla
Möchte meine Maine Coons verstellen
Maine Coons
Kleine Maine Coons???
Ormedon's Maine Coons Hobbyzucht aus Holland

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite
Katzen Forum Suchbegriffe

maine coon richtig füttern

,

wie füttert man maine cooon

,

wie füttere ich maine coons


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:22 Uhr.


Weitere Foren: WoW Forum - PS3 Forum