Thema: Kater - Blut im Urin

Diskutiere im Katzen Forum über Kater - Blut im Urin im Bereich "Erkrankungen von Skelett und Muskulatur". hallo zusammen, ich habe einen kater, der 1,5 jahre alt ist. eines tages (23.01.) bemerkte ich, dass er blut im urin hat. wir haben dieses kristall-streu für einen monat und da kann man ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 21.02.2006, 11:32   #1
 
Alter: 37
 
Beiträge: 7
 
Kater - Blut im Urin

hallo zusammen,

ich habe einen kater, der 1,5 jahre alt ist.
eines tages (23.01.) bemerkte ich, dass er blut im urin hat. wir haben dieses kristall-streu für einen monat und da kann man es sehr gut sehen.
ich bin zum ta gefahren: abgetastet, antibiotika und eine spritze.. darf nicht raus...
er verhält sich auch nicht anders als sonst, spielt, hat keine schmerzen etc.

dann bin ich am 07.02. erneut zum tierarzt, denn er hatte immer noch leicht rosa urin...

spritze, antibiotika und spezielles futter: urinary von royal canin

cosmo darf immer noch nicht raus - ist 2 mal entwischt, aber sonst klappt es gut.

jetzt habe ich heute morgen die katzentoilette ausgetauscht und er ging gleich auf toilette. so richtig gelb ist der urin immer noch nicht. leicht rosé.


natürlich überlegt man hin und her wegen dem ta-besuch, weil das ganze auch kostspielig ist, allerdings hat man sich das tier angeschafft und muss immer mit so etwas rechnen....

wann sollte ich zum ta gehen? futter sollte für 2 wochen reichen => wäre bis heute rum... wann wird der urin wieder normal....
ich hoffe nicht, dass es wirklich ernsthaft ist....

lieben dank im voraus für eure hilfe
Cosmo ist offline  
Alt 21.02.2006, 12:00   #2
 
Avatar von SlimShadysGirl
 
 
Beiträge: 1.386
Tagebuch-Einträge: 2
 
Irgendwie klingt das nicht so nach einer vernünftigen Untersuchung beim TA. Er müsste auch mal eine Urinprobe untersuchen und nicht nur abtasten. Hat er denn eine Diagnose gestellt (Struvitsteine z.B.)?
Hast du denn den Eindruck dein Kater hat Schmerzen beim Pinkeln, oder hält er sich auffällig lang im Klo auf?
SlimShadysGirl ist offline  
Alt 21.02.2006, 14:38   #3
 
Alter: 37
 
Beiträge: 7
 
hallo anja,
dachte ich mir auch - hatte allerdings etwas von diesem streu mitgenommen, die tierärztin konnte so sehen, dass der urin rötlich war...
die farbe ist mittlerweile auch abgeschwächt....

die sache mit den struvitsteinen habe ich selbst nachgelesen. ich werde mal auf die rechnungen gucken, was genau dort steht. komisch finde ich es auch...

er benimmt sich in keinster weise unnormal. bevor ich das erste mal zum ta gefahren bin war er sehr oft auf toilette... daher dachte ich an eine blasenentzündung. dieses verhalten ist viel viel besser. ich würde fast sagen, dass er wieder "normal" auf toilette geht.

schmerzen hat er sichtlich auch keine...
Cosmo ist offline  
Alt 23.02.2006, 09:35   #4
 
Alter: 37
 
Beiträge: 7
 
vielleicht kann mir einer noch sagen, wie lange es in etwa dauert...
müsste das blut im urin schon weg sein?

ich mache mir solche sorgen - fahre auch noch einmal zum ta, vielleicht zu einem anderen...
kann mir jemand einen im plz 21... empfehlen?
Cosmo ist offline  
Alt 23.02.2006, 10:19   #5
 
 
Ort: Dresden
Alter: 50
 
Beiträge: 524
 
Wenn es "nur" ein Harnwegsinfekt ist und das Antibiotikum anschlägt, dann kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass innerhalb weniger stunden (bei mir waren es zwei Stunden) der Urin für das unbewaffnete Auge wieder klar sein kann.

Je nach Heftigkeit der Infektion (ich rede jetzt nicht von Hargries, nur Infektion) mag es auch länger dauern, aber nach spätestens einem Tag sollte aus dem Bauch gesprochen eine deutliche Besserung eintreten.

Wenn dein Tier immer noch gefärbten Urin hat, dann msollte das aber endlich mal gründlich abgeklärt werden. Also geh bitte wirklich zum Arzt.

Ach, nochwas: Blut kann auch in so geringen Mengen im Urin enhalten sein, dass man es mit dem bloßen Auge nicht erkennt. Draufgucken ist also nicht unbedingt eine sehr zuverlässige Methode, das abzuklären. Für diese Zwecke gibt es Teststäbchen, die in den Urin gehalten werden und sich umfärben, wenn wenn Blut enthalten ist. Noch ein Grund, auch nach Abschluß einer Behandlung nochmal zum Arzt zu gehen.
Surnia ist offline  
Alt 24.02.2006, 12:51   #6
 
Alter: 37
 
Beiträge: 7
 
danke surnia - ich bin um ehrlich zu sein sehr enttäuscht, bzw. ratlos...

werde heute auf jeden fall noch einmal zum tierarzt gehen! (und später berichten)


1. verstehe ich nicht, warum die tierärztin keine urinprobe genommen hat.

2. ist es tatsächlich so, dass er nicht alle paar minuten auf klo geht, sondern es hat sich normalisiert. nur ist der urin eben nicht "gelblich" sondern leicht "rosa" und dies macht mir sorgen

3. jedes mal kostet es eine menge geld (und bitte versteht mich nicht falsch, ich würde alles für meinen kater geben) aber wenn man selbst ratlos ist, dann können die einem alles erzählen. werde den ta wohl wechseln, vielleicht um eine zweite meinung einzuholen...

ihr hört von mir - schönes wochenende
Cosmo ist offline  
Alt 24.02.2006, 17:11   #7
 
 
Ort: Dresden
Alter: 50
 
Beiträge: 524
 
Na, ich würde auch murren, wenn ich ständig Geld abdrücke, aber nicht das Gefühl hätte, dass ich eine vernünftige Gegenleistung bekomme. Rausschmeissen kann ich es auch vom Küchenfenster aus.

Urin kann je nach Futter und anderen Begleitumständen sehr unterschiedlich gefärbt sein. Kennen wir ja auch von uns. Es muss also nicht zwangsläufig Blut sein, was da färbt. Aber abgeklärt werden sollte es schon nach einer überstandenen Erkrankung. Vor allem dann, wenn du dir Sorgen machst.

Bin auf den Bericht gespannt.
Surnia ist offline  
Alt 30.08.2013, 14:20   #8
 
Beiträge: 2
 
AW: Kater - Blut im Urin

Guten Tag

Auch wenn das Thema schon was älter ist hoffe ich das mir jemand helfen kann.

Mein Kater hat seid Anfang des Jahres immer wieder Blut im Urin.
Bin immer wieder zum Tier Arzt gefahren, dort hat er immer wieder festgestellt das der Kristalle im Urin hat. Darauf hin hat er im zwei spritzen gegeben und Tabletten die ich im geben musste. Danach war es für ein paar Wochen wieder gut und alles fing wieder von vorne an.

Mittlerweile war ich mit ihm auch schon in einer Tier Klinik wo sie im Blut abgenommen haben und eine Ultraschall Untersuchung durchgeführt haben was mich im ganzen mal eben fast 500€ gekostet hat. Er bekommt auch schon Spezial Futter vom TA. im Blut konnten sie nichts feststellen Urin probe ging wohl nicht da seine blase leer wahr.
Das einzige was sie festgestellt haben war das seine Blasenwand wohl bereits stark verdickt wahr. Laut dem arzt ist das normal wenn man so oft krank wahr wie er.
Sie haben ihm darauf hin wieder zwei spritzen gegeben und mir mehrere Tabletten.

Jetzt war er für etwa 4Wochen gesund und es fängt wieder von vorne an.

Ich weiss langsam nicht mehr weiter da das ganze langsam such ziemlich kostspielig für mich wird ein mal im monat zum TA und dann sein Speziallfutter.

Abgesehen davon ist es auch eine Große Belastung für meinen Kater die ich im gerne vermeiden würde.

Hat da schon jemand mir Erfahrung gemacht und nützliche Tipps für mich?
Andre3006 ist offline  
Alt 30.08.2013, 14:24   #9
 
Avatar von OceanSoul
 
 
Ort: BaWü
Alter: 25
 
Beiträge: 5.377
 
AW: Kater - Blut im Urin

Welche Kristallart wurde denn gefunden?
Ich persönlich weigere mich ja das Diätfutter vom Tierarzt zu geben und wir haben die Kater trotzdem wieder hingerkiegt Bekommt er das Trockenfutter?
OceanSoul ist gerade online  
Alt 30.08.2013, 15:22   #10
 
Beiträge: 2
 
AW: Kater - Blut im Urin

Was für ein Kristall die gefunden haben Weiß ich auch nicht nur das sich da durch auch urinstein bilden können deswegen auch dieses Futter.

Das Futter ist von Prescription C\D
Andre3006 ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Stichworte
blut, kater, urin

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Kater - Blut im Urin”
Blut im Urin
blut im urin
Blut im Urin?
Blut im Urin
Blut im Urin?!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite
Katzen Forum Suchbegriffe

Kater Blut im Urin

,
blut im urin kater
,
blut im urin bei kater
,
katze blut im urin
,
blut im urin beim kater
,
kater blut urin
,
kater urin blut
,
kater blutiger urin
,
blut im urin bei katzen
,
blutiger urin kater

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:10 Uhr.


Weitere Foren: WoW Forum - PS3 Forum