Thema: hilfe.. meine katze ist zu dick!!

Diskutiere im Katzen Forum über hilfe.. meine katze ist zu dick!! im Bereich "Ernährung bei Gewichtsproblemen". hallöle... folgendes: wir haben vor ca. 3 monaten eine 6-jährige katze aus dem tierheim zu uns geholt.. es wollte sie keiner haben, weil sie zu dick ist.. sie wiegt 7,5 kilo!!! und dürfte ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 24.06.2007, 12:20   #1
 
Avatar von winterhexe
 
 
Beiträge: 46
 
hilfe.. meine katze ist zu dick!!

hallöle...
folgendes: wir haben vor ca. 3 monaten eine 6-jährige katze aus dem tierheim zu uns geholt.. es wollte sie keiner haben, weil sie zu dick ist..

sie wiegt 7,5 kilo!!! und dürfte laut tierarzt nur ca. 4 -5 kilo haben...
wir haben ja schon selber versucht, das futter zu reduzieren...

sie bekam also von uns täglich eine dose nassfutter - 200 gramm.. und abends nochmal ein kleines händchen voll trockenfutter...

morgens waren die näpfe blankgeleckt...

dünner wurde sie nicht...

wir hofften auf den sommer... im sommer sind noch alle katzen die wir hatten dünner geworden, weil sie draussen viel zu beschäftigt waren..

leider unsere neue katze nicht... sie liegt - wohl durch ihr übergewicht bedingt - draussen auf der terrasse und pennt...

nun holten wir nochmals rat vom tierarzt und empfahl uns diätfutter... welches man nur über tierärzte beziehen kann...
und er meinte dazu noch, dass es ca. 1/2 bis ein 3/4 jahr dauern kann, bis sie dann schlanker geworden ist....

meine frage:
hat jemand schon positive erfahrung mit solchem diätfutter gemacht??
oder auch mit übergewichtigen katzen??
winterhexe ist offline  
Alt 24.06.2007, 15:33   #2
 
 
Beiträge: 9.126
 
Wir hatten auch schon solche Panzerkreuzer!

Darunter einen EKH-Kater mit über 11 Kilo! nach etwa 1 Jahr war er wieder im oberen Normalbereich. Allerdings hatte er auch einige Krankheiten durch das gewicht.

Wichtig ist, dass die Diät nicht zu schnell durchgeführt wird. Was er sich in 6 Jahren angefressen hat, braucht seine Zeit um wieder zu verbrennen. Außerdem ist seine Gesundheit sonst gefährdet.

Ich würde wie beschrieben Diätfutter geben, und vor allem auch die Bewegung stimulieren, also ihn immer wieder zum Spielen animieren.

Mit Geduld ist dass in ein zwei Jahren OK! Und nicht vergessen: jedes Gramm weniger entlastet seinen Organismus.

Habt ihr mal einen Bluttest machen lassen, um festzustellen ob seine Gesundheit dadurch schon irgendwie angegriffen ist? (Diabetis, Herz, Leber, Nieren etc.)
mbberlin ist offline  
Alt 24.06.2007, 22:05   #3
 
Avatar von winterhexe
 
 
Beiträge: 46
 
ja.. einen bluttest haben wir damals sofort machen lassen, weil mir die katze seltsam vorkam...
aber die blutwerte sind gottseidank noch alle im normalen bereich... und es geht in erster linie wirklich "nur" um das abspecken...

sie ist übrigens eine "sie" und kastriert und der erste tierarzt meinte, na , das wäre ein typischer weiblicher kastrationsbauch...
dabei hat sie ne trommel, das wir erst glaubten, sie sei hochschwanger :D

der knackpunkt wird lediglich sein, sie zum spielen zu animieren.. aber ich denke mit geduld werden wir das schon hinkriegen..
winterhexe ist offline  
Alt 24.06.2007, 22:08   #4
 
Avatar von nancyik
 
 
Ort: thüringen
Alter: 27
 
Beiträge: 131
 
meine mutter hat 3 katzen....
eine katze ist nicht kastriert
eine wurde nach der kastration dick
und eine dünn.....
nancyik ist offline  
Alt 26.06.2007, 12:30   #5
 
 
Ort: an der Ostsee
Alter: 16
 
Beiträge: 397
 
hey, probier doch mal nen laserpointer zum spielen.. *g* ein kumpel hat meinen mädels vor ein paar wochen so ein ding geshenkt und die sind restlos begeistert davon! er hatte es vorher mal mit seiner katze getestet, die ist schon 14 und ziemlich spielfaul, aber selbst die zeigte interesse an dem ding (wenn auch mäßiges.. aber das is schonmal mehr als sie sonst so tut)
aber vorsicht, NICHT in die augen leuchten! und evtl. ein paar (diät-)leckerchen (ich nehm eigentlich immer normales trofu) nach dem spiel schmeißen, damit die arme nicht noch stundenlang nach dem punkt sucht. zumindest zum anfang, meine haben inzwischen so kapiert wann schluss ist.

im übrigen finde ich es so toll, dass es leute wie dich gibt! bei mir landen in der regel ja auch immer die viecher, die keiner haben will.. aber ich würd keins davon um alles in der welt wieder eintauschen wollen! ^^

wünsche euch viel erfolg und noch viel spaß mit der neuen mietze :)
Orphee ist offline  
Alt 26.06.2007, 12:58   #6
 
Avatar von mithnil
 
 
Ort: Kassel
Alter: 27
 
Beiträge: 714
Tagebuch-Einträge: 1
 
Mein EKH wiegt im Moment 9 Kilo, gut er ist auch riesengroß und hat einen seltsamen Fellaufbau mit 3 Schichten

Meiner hat sich aber jeden Tag sehr viel bewegt, er hat Mäuse und anderes Viechzeugs gefangen, er war ja auch der Chef der Straße, da muss man viel unterwegs sein

Das einzigste was du da machen kannst ist eben viel Spielen und weniger Futter.

Diätfutter hat bei unseren nie geholfen.

Aber es gibt ja solche und solche..wir haben 2 Mädels die sind spindeldürr und ein Mädel das ist nach der Kastration aufgegangen wie ein Hefeklöschen

Wird schon wieder
mithnil ist offline  
Alt 26.06.2007, 13:06   #7
 
 
Beiträge: 9.126
 
Ich würde auch nicht zwanghaft versuchen, ihn nun auf Topfigur zu diäten. jede Katze ist individuell und manche sind eben recht stabil.

Hauptsache er gewinnt an Agilität und verliert das enorme Übergewicht. Das ist dann schon ein großer Erfolg und seiner Gesundheit sicher zuträglich!
mbberlin ist offline  
Alt 26.06.2007, 14:48   #8
 
 
Ort: Wegberg
Alter: 47
 
Beiträge: 18
 
Na ja, viel Ahnung hab ich nicht ,aber ich denke es kommt auf das Futter an.Diätfutter würde ich ablehnen,es sei denn die Katze braucht das Krankheitsbedingt.Leider ist gerade das billige Futter nicht so gut ,oft ist Zucker mit drin und was das bewirkt weiß man ja.Bisher habe ich immer das Shah von Aldi gefüttert( haben wohl den Hersteller gewechselt) davon bekommt unser Kater morgens und abends je eine halbe Dose.Ansonsten steht noch ein gutes Trofu dort.
Ich würde wirklich mal auf die Zusammensetzung des Futters achten.
Vera aus Wegberg ist offline  
Alt 16.03.2010, 07:33   #9
 
Avatar von winterhexe
 
 
Beiträge: 46
 
AW: hilfe.. meine katze ist zu dick!!

so... nun ist ja mehr als einige zeit vergangen seit ich den obigen ersten beitrag schrieb.... und ich wollte doch mal berichten, ob das diätfutter unserer molli zu einer bikinifigur verholfen hat...

wir fütterten sie also vorschriftsmässig mit dem über den tierarzt bezogenen diätfutter. so etwa knapp 2 jahre lang.... die katze nahm nicht ein einziges gramm ab... aber auch nicht zu !!

jetzt denken bestimmt einige, das sie anderswo ne fressquelle hat... das kann ich aber mit bestimmtheit verneinen, denn diese katze geht nur bis auf die terrasse und legt sich dort zum schlafen hin...

zum spielen haben wir immer und immer wieder versucht zu animieren, aber sie machte nie mit...

bis mir etwas auffiel durch eine sache, die mich selber betraf...

vor einem jahr nämlich aktivierte sich meine hüftarthrose und ich konnte kaum laufen und brauchte monatelang krücken... das gehen macht keinen spass und ich überlegte mir dreimal jeden gang zur toilette... irgendwann sah ich parallelen zu unserer katze und wir fuhren mit ihr wieder zum tierarzt...
der diagnostizierte dann bei ihr ebenfalls eine arthrose und zwar eine polyarthrose..

sie bekam schmerzmittel und wurde tatsächllich wieder etwas lebhafter... aber wir durften das schmerzmittel nicht dauerhaft geben, sagte der tierarzt jedenfalls... und so lebt diese arme katze weiter mit schmerzen und bewegt sich kaum noch, weswegen ich hier jetzt an dieser stelle unterbreche und im forum für katzenkrankheiten weiterschreiben werde, denn ich hab dazu einige fragen...

nachtrag:
seit einem jahr bekommt sie nun auch wieder normales futter und ihr gewicht verändert sich dadurch nicht... sie ist zwar immer noch zu dick aber sie nimmt nicht zu und nicht ab...
winterhexe ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Stichworte
dick, hilfe, katze

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „hilfe.. meine katze ist zu dick!!”
Hilfe! Meine Katze ist zu dick
Hilfe! Fuchur frisst sich rund und dick...
Hilfe!!! meine Katze hat Hautdermatietes ! Hilfe!!!!!!!!!!!!
Hilfe ist meine Süsse zu dick?
Katze schwanger oder dick durch Cortison?? Hilfe!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite
Katzen Forum Suchbegriffe

Hilfe meine Katze ist zu fett

,

Hilfe mein Kater ist zu dick

,
hilfe unser kater ist zu dick
,
katze ist im tierheim dicker geworden
,
hüftarthrose katze
,
katze ist zu dick
,
hilfe mein Kater ist übergewichtig
,
hilfe meine kater sind übergewichtig!
,
neue katze ist zu dick
,
krankheitsbedingte gewichtsprobleme bei katzen

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:19 Uhr.


Weitere Foren: WoW Forum - PS3 Forum