Thema: Projekt "Katzengarten"

Diskutiere im Katzen Forum über Projekt "Katzengarten" im Bereich "Foto Studio". gestern haben wir den Mietvertrag für ein kleines Häuschen mit kleinem Garten und Terrasse unterschrieben. ab 01.08. startet nun auch bei uns das Projekt "Katzengarten" die Terrasse ist ca. 35 qm groß mit ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 21.05.2014, 09:41   #1
 
Avatar von fuzzy
 
 
Ort: Op der schäl Sick
Alter: 51
 
Beiträge: 15.692
 
Projekt "Katzengarten"

gestern haben wir den Mietvertrag für ein kleines Häuschen mit kleinem Garten und
Terrasse unterschrieben.

ab 01.08. startet nun auch bei uns das Projekt "Katzengarten"















die Terrasse ist ca. 35 qm groß mit Garten sind es insges. 74 qm

Ich darf mit Netzen (Weidenetz) den Zaun erhöhen

Für alle Tipps und Anregungen bin ich natürlich dankbar
fuzzy ist offline  
Alt 21.05.2014, 09:41
Anzeige
 
 
AW: Projekt "Katzengarten"

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 21.05.2014, 13:44   #2
 
Avatar von yodetta
 
 
Ort: NRW
 
Beiträge: 19.923
 
AW: Projekt "Katzengarten"

Herzlichen Glückwunsch!

Das sieht ja wirklich toll aus!

Was die Absicherung angeht, wird das bestimmt nicht ganz einfach.
Willst Du das selber machen?

LG
Melli
yodetta ist offline  
Alt 21.05.2014, 14:19   #3
 
Avatar von fuzzy
 
 
Ort: Op der schäl Sick
Alter: 51
 
Beiträge: 15.692
 
AW: Projekt "Katzengarten"

eigentlich muss ich nur, unten im Garten die paar Meter Zaun absichern.

An der Terrasse sind die Elemente hoch genug.

Ich habe mich schon fleißig auf der Seite

http://www.smartredirect.de/redir/cl...l-bande-9.html

umgeschaut und habe von anderen Usern hier im Forum gute Bewertungen gelesen.
Da meine beiden nicht die großen Springer sind - springen ja auch nicht über das Türgitter, sollte das gehen.
fuzzy ist offline  
Alt 21.05.2014, 14:32   #4
 
Avatar von yodetta
 
 
Ort: NRW
 
Beiträge: 19.923
 
AW: Projekt "Katzengarten"

Das ist doch eine super Idee!

Ja, wenn sie wirklich keine großen Springer sind, sollte das reichen!
yodetta ist offline  
Alt 21.05.2014, 14:42   #5
 
Avatar von Raggy-Duo
 
 
Ort: Peine
Alter: 53
 
Beiträge: 3.670
 
AW: Projekt "Katzengarten"

Das sieht ja richtig einladend aus und die Größe reicht auf jeden Fall aus um mal frische Luft und Sonne zu genießen.

Wie du ja schon gelesen hast, mit dem Geflügelnetz unter Strom hab ich noch keine Probleme gehabt. Da oben kein Abstoßpunkt ist sind meine noch nicht auf die Idee gekommen es zu überspringen. Wenn deine wirklich auf die Idee kommen an den Sichtschutzwänden hoch zu gehen (wie unser Dino) dann gibt es da, vom Zaun aus, auch die Möglichkeit zu sichern.

Etwas Zeit habt ihr ja noch, dann kommt der erste Stresspunkt - Umzug

Einen Vorteil hat das Netz, mit den eingearbeiteten Stäben ist es in ein paar Stunden aufgebaut.

Ich freu mich schon auf ganz viele Bilder...
Raggy-Duo ist offline  
Alt 21.05.2014, 15:35   #6
 
Avatar von DreiMaeuse
 
 
Ort: Jork
 
Beiträge: 2.626
 
AW: Projekt "Katzengarten"

Da werden sich die Miezen aber freuen. Super!

Das Geflügelnetz kann ich auch nur empfehlen, bisher gab´s hier noch keinen Ausbruch.

Die hohen Sichtschutzelemente sollten im Fall der Fälle leicht aufzurüsten sein (Winkel m. Netz oder Plexiglas)

Da ich meinen Garten noch nachrüsten wollte, war ich auf der Suche nach 25m-Netz und bin dabei auf diese Seite gestossen http://www.landkaufhausmayer.de/ Kannst ja mal schauen, da ist das 50m-Netz nochmal ne ganze Ecke günstiger als bei weidezaun.info. Soweit ich es beurteilen kann, müsste es das Gleiche sein.
DreiMaeuse ist offline  
Alt 21.05.2014, 16:31   #7
 
Avatar von fuzzy
 
 
Ort: Op der schäl Sick
Alter: 51
 
Beiträge: 15.692
 
AW: Projekt "Katzengarten"

ich werde maximal 25 mtr. brauchen

7,5 mtr. unten quer und jew. ca. 6 mtr. bis zu den Elementen

kann man das eigentlich einfach abschneiden?

Ich überlege nämlich, ob ich unten am Gartentürchen auch eine Türe reinmache oder ob ich einfach zu mache.

Dann gibt es nur einen Eingang in den Garten durchs Haus

http://www.weidezaun.info/elektronet..._i20_213_0.htm

Geändert von fuzzy (21.05.2014 um 16:36 Uhr)
fuzzy ist offline  
Alt 21.05.2014, 16:38   #8
 
Avatar von Glasi
 
 
Ort: Koblenz
 
Beiträge: 2.601
 
AW: Projekt "Katzengarten"

Das sieht ja alles wirklich hübsch und nett aus, ich hoffe, es läuft gut und ihr könnt nach dem Umzug und dem Stress dann noch ein bisschen den Sommer im neuen Haus genießen :)
Glasi ist offline  
Alt 22.05.2014, 11:37   #9
 
Avatar von fuzzy
 
 
Ort: Op der schäl Sick
Alter: 51
 
Beiträge: 15.692
 
AW: Projekt "Katzengarten"

wie ist das mit dem Zuschneiden??

kann ich das Netz einfach abschneiden, bzw. im Nachhinein eine Türe reinbasteln???
fuzzy ist offline  
Alt 22.05.2014, 11:46   #10
 
Avatar von Raggy-Duo
 
 
Ort: Peine
Alter: 53
 
Beiträge: 3.670
 
AW: Projekt "Katzengarten"

Du kannst das Netz abschneiden, dabei am besten drauf achten das du an den Schweißpunkten scheidest.

Wenn du etwas anbastelst, ist auch ohne Probleme möglich, dann musst du nur drauf achten das die stromführenden kleinen silbernen Drähtchen miteinander verbunden werden. Da kannst du einfach z.B. Lautsprecherkabel nehmen. An den Querstreben die Isolierung ab, einmal drum wickeln und schon sollte der Strom fließen. (klingt nicht sehr verständlich oder)

Wie meinst du das mit der Tür? Es gibt fertige Türen zum einbauen, oder möchtest du eine vorhandene Tür absichern?
Raggy-Duo ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Projekt "Katzengarten"”
Projekt Naturkratzbaum
Mein Projekt: rabaukies-Barfen
Projekt Katzenratgeber für Bekannte - wer hat Links oder will Co-Autor werden?
Projekt Nachbau Kratzsäule
Projekt Fummelbrett..

Stichworte zum Thema Projekt "Katzengarten"

katzenforum

,

katzengarten


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:37 Uhr.