Thema: Mein kleiner Traum

Diskutiere im Katzen Forum über Mein kleiner Traum im Bereich "Foto Studio". Zitat: Zitat von goya So süße Bilder.... Mir ist aber noch etwas aufgefallen. Ich lass mich gerne korrigieren. Aber wenn ich das richtig verstanden habe wurde bei deinen Schätzen Viren festgestellt die den ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 02.05.2016, 09:26   #21
 
 
Beiträge: 1.109
 
AW: Mein kleiner Traum

Zitat:
Zitat von goya Beitrag anzeigen
So süße Bilder....

Mir ist aber noch etwas aufgefallen. Ich lass mich gerne korrigieren. Aber wenn ich das richtig verstanden habe wurde bei deinen Schätzen Viren festgestellt die den
Durchfall auslösen. Antibiotika wirkt aber nur gegen Bakterien, und das gegen böse und gute. Also würdest du mit der AB-Gabe die Darmflora zerstören ohne dass es ihnen einen Nutzen bringt.? Ich würde eher versuchen die Darmflora mit Milchsäurebakterin aufzubauen.
Ich bin da leider auch absolut keine Expertin.

Wenn ich aber im Internet stöbere, lese ich, dass es Bakterien sind.
Ich habe auch schon überlegt, strenge Diät zu machen und ihre Darmflora aufzubauen.

Ich lese verschiedenes. Die einen geben kein Antibiotika und führen Diät. Die anderen geben Antibiotika und behandeln im Anschluss mit Lactulose...

Geändert von mice (02.05.2016 um 09:29 Uhr)
mice ist offline  
Alt 02.05.2016, 09:26
Anzeige
 
 
AW: AW: Mein kleiner Traum

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 02.05.2016, 09:44   #22
 
Avatar von Frigida
 
 
Ort: Fischkopphochburg
 
Beiträge: 23.069
 
AW: Mein kleiner Traum

Ich wollte auch gerade schreiben, Clostridien sind Bakterien und keine Viren.

Wenn der Clostridienbefall nicht so stark ist, kann man das auch nur mit Darmaufbauprodukten behandeln.
Bei starkem Befall ist eine Behandlung mit AB aber durchaus sinnvoll. Allerdings sollte man danach auch Darmaufbauprodukte geben.
Frigida ist offline  
Alt 02.05.2016, 09:54   #23
 
 
Beiträge: 1.109
 
AW: Mein kleiner Traum

Zitat:
Zitat von Frigida Beitrag anzeigen
Ich wollte auch gerade schreiben, Clostridien sind Bakterien und keine Viren.

Wenn der Clostridienbefall nicht so stark ist, kann man das auch nur mit Darmaufbauprodukten behandeln.
Bei starkem Befall ist eine Behandlung mit AB aber durchaus sinnvoll. Allerdings sollte man danach auch Darmaufbauprodukte geben.
Im Ergebnis steht "mit einer Keimzahl > 1Mio /g".


Um es nochmal zu erwähnen: Vorgehensweise laut TA - Antibiotikum (Nicilan) erst dann, wenn der Durchfall wieder auftreten sollte.
Keine strenge Diät aber wenn möglich nur eine Marke/Sorte füttern.

Geändert von mice (02.05.2016 um 10:01 Uhr)
mice ist offline  
Alt 02.05.2016, 10:10   #24
 
Avatar von Frigida
 
 
Ort: Fischkopphochburg
 
Beiträge: 23.069
 
AW: Mein kleiner Traum

Die tatsächliche Keimzahl steht da nicht. Nur das diese Menge dann quasi als nicht mehr normal gilt.
Den Clostridien sind immer im Darm vorhanden.

Hat der Tierarzt ein Antibiogram für die Clostridien gemacht?
Durchfall bedeutet: mehrmals am Tag flüssiger Kot.
Falls es nur Brei ist, würde ich lediglich Darmfloraaufbau machen.
Und dann das AB geben, wenn es mehr wird.

Interessant, dass der TA ein PCR-Test auf Trichomonaden hat machen lassen. Aber kein Corona, keine Kokzidien....

Gekochtes Huhn oder nur eine hochwertige Marke füttern, ist sinnvoll. Damit habe ich auch gute Erfahrungen gemacht.
Frigida ist offline  
Alt 02.05.2016, 10:24   #25
 
 
Beiträge: 1.109
 
AW: Mein kleiner Traum

Zitat:
Zitat von Frigida Beitrag anzeigen
Die tatsächliche Keimzahl steht da nicht. Nur das diese Menge dann quasi als nicht mehr normal gilt.
Den Clostridien sind immer im Darm vorhanden.

Hat der Tierarzt ein Antibiogram für die Clostridien gemacht?
Durchfall bedeutet: mehrmals am Tag flüssiger Kot.
Falls es nur Brei ist, würde ich lediglich Darmfloraaufbau machen.
Und dann das AB geben, wenn es mehr wird.

Interessant, dass der TA ein PCR-Test auf Trichomonaden hat machen lassen. Aber kein Corona, keine Kokzidien....

Gekochtes Huhn oder nur eine hochwertige Marke füttern, ist sinnvoll. Damit habe ich auch gute Erfahrungen gemacht.
Danke für deine Antwort! Bin immer froh um Leute, die "ein wenig" Ahnung davon haben.

Ja, das Antibiogramm wurde gemacht.

Im Moment ist sowieso kein breiiger Kot da. Und ansonsten war, in diesem Fall deiner Beschreibung auch kein Durchfall vorhanden. So hätte ich es auch gehandhabt.

Nein, das hätte ich dazu schreiben müssen. Ich bin bei dem TA ganz neu. Kein TA war bereit, ein großes Kotprofil anfertigen zu lassen. Also habe ich es selbst in die Hand genommen und ein großes Kotprofil + Giardien und Tritrichonomas angefordert.

Ich füttere MAC's, Catz Finefood und Grau. Ab und zu mal Cosma Hühnchen zwischendurch, aber nur dazu gemischt da es kein Alleinfuttermittel ist.


Edit: Noch einmal dazu gesagt. Ich war bei 4 verschiedenen Tierärzten. Der erste hat nur Giardien und Würmer getestet. Danach war ich bei einer anderen. Die meinte, ein großes Kotprofil macht keinen Sinn, da man dort sowieso nichts erkennen würde (sieht man ja jetzt). Die dritte hat, als ich sie auf ein großes Kotprofil angesprochen habe, dies nur belächelt.
Also hatte ich die Schnauze voll und bin zum 4. Tierarzt. Ohne mit ihm zu sprechen - nur die Kotprobe mitgenommen und bei der Sprechstundenhilfe angefordert.

Nochmal edit: Ich tu seit Samstag SymbioPet aufs Futter. Ist das gut, oder soll ich Bactisel o.ä. holen?

Geändert von mice (02.05.2016 um 10:56 Uhr)
mice ist offline  
Alt 02.05.2016, 11:41   #26
 
Avatar von Frigida
 
 
Ort: Fischkopphochburg
 
Beiträge: 23.069
 
AW: Mein kleiner Traum

Ich persönlich schwöre auf Zoolac.
Aber am wichtigsten ist es, dass die Katze das Zeug frisst. Bei Bactisel zum Beispiel haben meine gestreikt.
Und Diarsanyl ging auch gar nicht.
Benebac war okay.
Und die besten Erfahrungen habe ich mit Zoolac gemacht. Das nehmen auch viele Züchter.

Ich würde erst einmal nur gekochtes Huhn und/oder CatzFinefood füttern.

Du hast ja jetzt eine gute Ausgangsbasis. Eine Diagnose und ein AB aufgrund eines Antibiogramms.
Wenn der Pups gut ist, dann ist alles okay. Einfach das Symbiopet weiter geben, dann wird sich das alles stabilisieren.
Durchfall oder Breipups ist für kleine Katzen nicht ungewöhnlich. Später sind sie nicht mehr so anfällig dafür.
Frigida ist offline  
Alt 02.05.2016, 12:08   #27
 
 
Beiträge: 1.109
 
AW: Mein kleiner Traum

Zitat:
Zitat von Frigida Beitrag anzeigen
Ich persönlich schwöre auf Zoolac.
Aber am wichtigsten ist es, dass die Katze das Zeug frisst. Bei Bactisel zum Beispiel haben meine gestreikt.
Und Diarsanyl ging auch gar nicht.
Benebac war okay.
Und die besten Erfahrungen habe ich mit Zoolac gemacht. Das nehmen auch viele Züchter.

Ich würde erst einmal nur gekochtes Huhn und/oder CatzFinefood füttern.

Du hast ja jetzt eine gute Ausgangsbasis. Eine Diagnose und ein AB aufgrund eines Antibiogramms.
Wenn der Pups gut ist, dann ist alles okay. Einfach das Symbiopet weiter geben, dann wird sich das alles stabilisieren.
Durchfall oder Breipups ist für kleine Katzen nicht ungewöhnlich. Später sind sie nicht mehr so anfällig dafür.
Meine Schicksen sind wiederum an Zoolac nicht drangegangen, da wurde mit den Pfötchen geschüttelt und gescharrt was das Zeug hielt.

Okay, erst einmal CatzFinefood/Hühnchen + Symbiopet, bei stark aufkommendem Durchfall Antibiotika.

Danke für deine Tipps!


------

Abends kamen die Kleinen dann sogar schon zum Kuscheln.
Lana geht total gerne unter Decken, sobald wir die Decke anheben.



Lana setzte sich auf meinen Schoß...



... und Marie legte sich neben mich.



Was aber das schönste Bild für mich an diesem Abend war; dass die beiden sich zusammen gelegt hatten!



Insgeheim hatte ich nämlich immer noch ein bisschen Schiss, dass die beiden sich nicht verstehen.
Die Raufereien, die für Katzen völlig normal sind, sahen für mich immer nach Abschlachterei aus. Mein Freund musste mich immer runterholen und sagte immer; "Guck dir doch an, wie die sich bei der Züchterin gekebbelt haben." Da hatte/hat er auf jeden Fall Recht.

Denn auch, als ich am nächsten Morgen aufstand, begrüßten mich die beiden Zwerge so:


Geändert von mice (02.05.2016 um 12:36 Uhr)
mice ist offline  
Alt 02.05.2016, 12:37   #28
 
Avatar von BirmchenKitten
 
 
Ort: Mainz
Alter: 36
 
Beiträge: 1.187
 
AW: Mein kleiner Traum

Oh, ich mag das letzte Bild! Das ist süß! Also die sind allgemein süß, aber das ist total putzig.
Sie wirken so artig! Legen sich einfach auf Deinen Schoß und gut ist. Beneidenswert. Ich werde erst mal drei Mal in den Zeh gebissen, dann werden meine Hände angegriffen und dann, wenn ich völlig durchgekaut bin, legt sich Parcifal endlich mal hin und schnurrt!
BirmchenKitten ist offline  
Alt 02.05.2016, 12:54   #29
 
Avatar von Frigida
 
 
Ort: Fischkopphochburg
 
Beiträge: 23.069
 
AW: Mein kleiner Traum

Ich hoffe, dass bleibt bei den beiden auch so.
Frigida ist offline  
Alt 03.05.2016, 06:59   #30
 
 
Beiträge: 1.109
 
AW: Mein kleiner Traum

BirmchenKitten; naja brav... Na gut okay, du hast Recht. Wenn ich mir andere Katzen angucke sind die beiden wirklich brav. Lana spielt eigentlich immer nur mit Samtpfoten. Marie hat am Anfang IMMER in die Hände gekratzt oder gebissen wenn sie schmusen kam. Habe sie dann immer ignoriert, seitdem ist das eindeutig besser geworden!

Frigida; Was bleibt so? Dass sie sich gut verstehen? Bis jetzt schon...

------

Die erste Begegnung mit meinem Freund zuhause lief auch super ab.
Mein Freund kam zu mir "Die Marie knurrt so komisch wenn ich sie streichle!"
Das war soooo süß. Das Knurren hat sich natürlich als schnurren heraus gestellt...

Außerdem hat sich "Fenster gucken" von Anfang an als Hobby der beiden heraus gestellt.



Die Couch mit Decken ist auch totaaaaal gemütlich.




Und mit Mama kuscheln ist auch toll.




Und das hier finde ich am tollsten:


Da wird immer mehr gekuschelt.
mice ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Stichworte
birma, birmchen, heilige

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Mein kleiner Traum”
Kleiner Puschel war doch noch so jung =(
Mein kleiner Schatz Cakes
Leb wohl kleiner Prinz
Leb wohl, mein kleiner Lucky!
unser kleiner mann ,danke für alles

Stichworte zum Thema Mein kleiner Traum

katzenforum

, katzen kastration schwellung narbe, guter kratzbaum für scottish fold?, real nature katzenfutter mit gelee, magische auge katzen, pigmentflecken rote katze auge, tierfreind katzenfutter, katzen forum de, gegen leukose immun, cassia-gum

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:02 Uhr.