Thema: Meine kleinen A(ntiken) Götter

Diskutiere im Katzen Forum über Meine kleinen A(ntiken) Götter im Bereich "Halblanghaar". Ich freu mich so, das ist großartig! Der Papa ist wirklich beeindruckend, diese modernen Männer sind nun selbst in der Katzenwelt angekommen....
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 05.03.2016, 14:32   #11
 
Avatar von Kirchenmaus
 
 
Ort: Thiersheim
 
Beiträge: 4.722
 
AW: Meine kleinen A(ntiken) Götter

Ich freu mich so, das ist
großartig! Der Papa ist wirklich beeindruckend, diese modernen Männer sind nun selbst in der Katzenwelt angekommen.
Kirchenmaus ist offline  
Alt 05.03.2016, 14:32
Anzeige
 
 
AW: AW: Meine kleinen A(ntiken) Götter

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 06.03.2016, 06:19   #12
 
Avatar von Barbi
 
 
Beiträge: 1.153
Tagebuch-Einträge: 12
 
AW: Meine kleinen A(ntiken) Götter

Vielen lieben Dank!

@Nadines3Kater - ich denke nicht, dass man das Verhalten der Kater nur auf die gute Sozialisierung der Katzen zurückführen kann und sollte. Natürlich spielt das eine Rolle, aber eine Geburt und Aufzucht verändert schon erstmal viel auch in einer super sozialisierten Gruppe. Die Entscheidung, wie es läuft und ob jemand an oder gar in die Wurfkiste darf, trifft hauptsächlich die Mutter, wenn ein Züchter nicht sowieso entscheidet, dass die Wurfkiste die ersten Wochen in einem separatem Raum steht. Viele Züchter gehen ja auch zum Fremddecken, da haben die Papas gar keine Gelegenheit, sich zu beteiligen. Malin und Mio sind hier bei uns nach ihrem Einzug als Kitten zusammen aufgewachsen und haben sich wirklich auch so sehr lieb in ihrem ganz normalen Alltag und Mio ist auch sonst ein wirklich großer Charmebolzen.

Momentan bin ich sehr zufrieden mit den Mäusen. Die Kleinen nehmen super zu, so dass Nike heute morgen bereits 166 g wog und Levana ebenfalls schon 154 g auf die Wage brachte.

Satt und zufrieden liegen sie in ihrer Wurfbox.



Barbi ist offline  
Alt 06.03.2016, 09:19   #13
 
Avatar von Nadines3 Kater
 
 
Ort: Bayern
Alter: 29
 
Beiträge: 3.490
 
AW: Meine kleinen A(ntiken) Götter

Danke für deine ausführliche Erklärung! Freue mich sehr das es so harmonisch bei euch läuft und schön das es allen gut geht. Bin schon sehr gespannt wie die Kleinen sich entwickeln.

Geändert von Nadines3 Kater (06.03.2016 um 09:21 Uhr)
Nadines3 Kater ist offline  
Alt 06.03.2016, 09:24   #14
 
 
Alter: 53
 
Beiträge: 3.484
 
AW: Meine kleinen A(ntiken) Götter

Gratuliere auch zum ersten Wurf, toll gemacht und so liebevolle Elterntiere, dass ist echt super.

Was mich interessieren würde, wenn die beiden Eltern so ein tolles Team sind und so gut zusammenleben, wie machst du es da mit der Verhütung bzw. Wurfplanung? Da gibt es ja verschiedene Methoden und Meinungen, auch die beiden Züchterinnen meiner Katzen machen es unterschiedlich.
Simpat ist offline  
Alt 06.03.2016, 10:22   #15
 
Avatar von Thesy
 
 
Ort: Viernheim
 
Beiträge: 2.150
 
AW: Meine kleinen A(ntiken) Götter

Na, die sind ja mal niedlich

Gratulation an euch - habt ihr fein gemacht
Thesy ist offline  
Alt 06.03.2016, 10:42   #16
 
 
Ort: Braunschweig
Alter: 27
 
Beiträge: 466
 
AW: Meine kleinen A(ntiken) Götter

Herzlichen Glückwunsch zu diesen süßen Würmchen! Ich freue mich auch schon auf viele weitere Bilder!
Anixia ist offline  
Alt 06.03.2016, 12:49   #17
 
Avatar von Barbi
 
 
Beiträge: 1.153
Tagebuch-Einträge: 12
 
AW: Meine kleinen A(ntiken) Götter

Ganz lieben Dank euch allen!

Ich habe ja das große Glück, dass ich wirklich durch Silke (Borealis) viel sehr kompetente und ausführliche Beratung und Unterstützung habe - so konnte ich mich bisher eigentlich immer bestmöglich vorbereiten, auch in Sachen Verhütung.

Ganz am Anfang - also vor den Schalluntersuchungen für HCM und PKD - habe ich mit Katerhosen verhütet. Am Tag hatte Mio die Hosen an, wenn ich daheim war. Wenn ich arbeiten war und nachts habe ich in Zweiergruppen getrennt - zum Glück habe ich dazu genug Platz, so dass auch bei Trennung keiner in nur einem Zimmer sein musste.

Momentan - also in den nächsten Wochen - habe ich für Malin die Pille im Haus und mich zusätzlich dazu entschieden, Mio chippen zu lassen. Morgen geht es ab zum TA mit dem kleinen Mann. Bis der Chip zuverlässig wirkt, habe ich dann also noch 2 Optionen - die Katerhosen und die Pille für Malin, die jedoch nur Sicherheitsfaktor hier ist und keine Dauerlösung sein soll.

Ich bin eher ein Fan von natürlicher Unterstützung - so werde ich Malin später dann bis zu ihrem nächsten Wurf mit der Stäbchenmethode wie vor den Schalluntersuchungen unterstützen und den Eisprung selbst auslösen, um Entzündungen zu verhindern. Beim Kater ist das natürlich nicht ganz so einfach, ihn natürlich zu entlasten, auch wenn der Herr durchaus in den letzten Wochen meinen Arm regelmäßig als Ersatzkatze genutzt hat, lol. Für Mio soll der Chip nicht nur Verhütung sein, sondern eben auch seinen Hormonstress runterfahren und ihm Entlastung bringen, bis wir uns eventuell für eine Wurfwiederholung oder für einen Fremdeinsatz für ihn entschieden haben. Manche mögen dies vielleicht für Umstritten halten - dies ist jedoch meine momentane Entscheidung für die Zwei.

Und nach dem Roman noch was zum Schauen, lol.



Barbi ist offline  
Alt 06.03.2016, 13:21   #18
 
Avatar von Livi
 
 
Beiträge: 2.308
 
AW: Meine kleinen A(ntiken) Götter

Herzlichen Glückwunsch auch von mir!

Die Kitten (und die Eltern) sind so süß!
Livi ist offline  
Alt 06.03.2016, 13:36   #19
 
Avatar von WinstonvonWensin
 
 
Ort: Wensin
 
Beiträge: 6.848
 
AW: Meine kleinen A(ntiken) Götter

wunderschöner Nachwuchs.... herzlichen Glückwunsch und weiterhin eine gute Weiterentwicklung der göttlichen Schätzchen.

lg
Verena
WinstonvonWensin ist offline  
Alt 08.03.2016, 05:44   #20
 
Avatar von Barbi
 
 
Beiträge: 1.153
Tagebuch-Einträge: 12
 
AW: Meine kleinen A(ntiken) Götter

Danke euch!

Hier läuft es prima. Malin macht ihre Sache wirklich toll und ist sehr entspannt - auch wenn die anderen Süßen sie an der Box besuchen oder zwischendurch mal nach den Kleinen sehen, wenn sie selbst draußen ist.

Papa Mio war gestern sehr tapfer beim Chippen und hat nicht einen Piep gemacht.

Die Minis nehmen super zu und so startet Nike heute mit bereits 214 g in den Tag und Levana beginnt mit 192 g ihren Tag.

Ich bin wirklich sehr stolz auf alle meine Süßen.

Die Bilder sind von gestern - Tag 3 der Mädchen.





Barbi ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Meine kleinen A(ntiken) Götter”
Für alle, die hier ihre Lieblinge betrauern
Ich kämpfe für den 8 Tage alten kleinen Shorty....
Meine "großen" kleinen Fellnasen
Alte Katze akzeptiert neuen kleinen Kater nicht
Mutterkatze will raus - Die Kleinen alleine..

Stichworte zum Thema Meine kleinen A(ntiken) Götter

katzenforum

, katze kackt mehrfach am tag ab, katze schwarzer dreck auge, motzkatze, maine coon bkh mix größe, tierfreind katzenfutter, acana trockenfutter katze test

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:03 Uhr.