Thema: Meine kleinen A(ntiken) Götter

Diskutiere im Katzen Forum über Meine kleinen A(ntiken) Götter im Bereich "Halblanghaar". Toll, wie sie zunehmen. Ist doch auch klasse, wenn die Tanten und der Papa nach dem rechten sehen, wenn Mama mal kurz unterwegs ist. Unsere Hauskatze Jenny war damals so eine Übermutter, dass ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 08.03.2016, 07:32   #21
 
Avatar von Kirchenmaus
 
 
Ort: Thiersheim
 
Beiträge: 4.664
 
AW: Meine kleinen A(ntiken) Götter

Toll, wie sie zunehmen. Ist doch auch klasse, wenn die Tanten und der Papa nach dem
rechten sehen, wenn Mama mal kurz unterwegs ist. Unsere Hauskatze Jenny war damals so eine Übermutter, dass sie nicht mal zum Fressen die Kinder verlassen wollte am Anfang, wir haben ihr das Futter dann ins Körbchen gestellt. Da ist es gut, wenn die Katzenmama Unterstützung hat.
Kirchenmaus ist offline  
Alt 08.03.2016, 07:32
Anzeige
 
 
AW: AW: Meine kleinen A(ntiken) Götter

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 08.03.2016, 09:44   #22
 
Avatar von fuzzy
 
 
Ort: Op der schäl Sick
Alter: 51
 
Beiträge: 15.684
 
AW: Meine kleinen A(ntiken) Götter

wunderhübsche Tigerchen
fuzzy ist gerade online  
Alt 09.03.2016, 07:55   #23
 
Avatar von Barbi
 
 
Beiträge: 1.145
Tagebuch-Einträge: 12
 
AW: Meine kleinen A(ntiken) Götter

Danke schön!

Gestern hat sich die Situation in der Wurfkiste zusammen mit Malin dann doch so ergeben, dass ich erste Einzelbilder machen konnte. Malin war die ganze Zeit mit dabei und nah bei den Kleinen - später hab ich nur ihr Fell auf einigen Bildern rausgeschnitten, lol. Dann will ich euch meine Zwerge mal auch einzeln ein wenig vorstellen:

Die kleine Nike kam als erstes der beiden Geschwister auf die Welt und schon wenige Minuten, nach dem sie von Mama trocken und sauber geputzt war, fing sie wie ein kleiner Sportler an, piepsend durch die Wurfkiste zu turnen. Somit stand fest, sie muss die griechische Göttin des Sieges und der Sportlichkeit werden. Heute morgen fand ich ihren Nabelschnurrest in der Kiste, alles gut abgeheilt. Die kleine dicke Maus ist nun eigentlich recht still und leise, macht sich ohne großes Gepiepe und ganz zielstrebig einfach auf den Weg zu ihrer Lieblingszitze und turnt weiterhin auf ihrer Mama rum oder in der Kiste umher, wenn sie nicht schläft.










Erst beinahe 3 Stunden später erblickte auch Levana das Licht der Welt. Die Maus war Anfangs ein wenig erschöpft und auf den ersten Blick sah sie auch einiges leichter aus, als ihre Schwester. Umso erfreuter war ich beim Wiegen, dass sie nur 2 Gramm Unterschied hatten. Trocken und sauber geputzt und nach ein wenig Erholung, zeigte auch sie, dass sie ordentlich piepsen kann. Zu ihrem Schutz wurde sie nach der römischen Schutzgöttin der Neugeborenen benannt. Levana hatte heute morgen ihren Nabelschnurrest noch. Nach wie vor wirkt die Maus leichter, auch wenn der Unterschied gar nicht so gravierend ist. Sie macht inzwischen ordentlich Alarm, wenn sie Hunger hat und ist am Zappeln und Zetern, zeigt dann gern mal ihr Bauchi und strampelt quiekend mit den Beinchen.








Geändert von Barbi (09.03.2016 um 07:56 Uhr)
Barbi ist offline  
Alt 09.03.2016, 08:06   #24
 
Avatar von Kirchenmaus
 
 
Ort: Thiersheim
 
Beiträge: 4.664
 
AW: Meine kleinen A(ntiken) Götter

Ich bin verliebt, sie sind so goldig.
Kirchenmaus ist offline  
Alt 09.03.2016, 08:16   #25
 
Avatar von fuzzy
 
 
Ort: Op der schäl Sick
Alter: 51
 
Beiträge: 15.684
 
AW: Meine kleinen A(ntiken) Götter

ich finde diese roten Flecken ja sehr chic

das werden mal so tolle Schönheiten, wie Mama und Papa
fuzzy ist gerade online  
Alt 09.03.2016, 08:19   #26
 
Avatar von Sky Eyes Lara
 
 
Beiträge: 6.424
Tagebuch-Einträge: 7
 
AW: Meine kleinen A(ntiken) Götter

die sind ja wirklich herzallerliebst... da könnte ich mich so dazu legen
Sky Eyes Lara ist offline  
Alt 09.03.2016, 08:20   #27
 
Avatar von CrazyGirly
 
 
Ort: Graz - AT
 
Beiträge: 196
 
AW: Meine kleinen A(ntiken) Götter

soo süß
CrazyGirly ist offline  
Alt 09.03.2016, 08:29   #28
 
Avatar von Sylle
 
 
Ort: Schermbeck
 
Beiträge: 2.219
 
AW: Meine kleinen A(ntiken) Götter

So, habe ich Euch auch hier gefunden. Herzlichen Glückwunsch auch nochmal an dieser Stelle. Ich freue mich so wahnsinnig das es allen gut geht und die Kleinen ordentlich wachsen und gedeihen. Ich bin so gespannt wie sie sich weiter entwickeln. Ich wünsche Euch eine ganz tolle Zeit zusammen. <3 Die Zwerge sind einfach Zucker.

Geändert von Sylle (09.03.2016 um 08:32 Uhr)
Sylle ist offline  
Alt 09.03.2016, 08:56   #29
 
Avatar von Nadines3 Kater
 
 
Ort: Bayern
Alter: 29
 
Beiträge: 3.396
 
AW: Meine kleinen A(ntiken) Götter

Wie niedlich, schöne Bilder von den 2 Mäusen!
Nadines3 Kater ist offline  
Alt 10.03.2016, 05:35   #30
 
Avatar von Barbi
 
 
Beiträge: 1.145
Tagebuch-Einträge: 12
 
AW: Meine kleinen A(ntiken) Götter

Danke euch allen!
Barbi ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Meine kleinen A(ntiken) Götter”
Für alle, die hier ihre Lieblinge betrauern
Ich kämpfe für den 8 Tage alten kleinen Shorty....
Meine "großen" kleinen Fellnasen
Alte Katze akzeptiert neuen kleinen Kater nicht
Mutterkatze will raus - Die Kleinen alleine..

Stichworte zum Thema Meine kleinen A(ntiken) Götter

katzenforum

, katze kackt mehrfach am tag ab, katze schwarzer dreck auge, motzkatze, maine coon bkh mix größe, tierfreind katzenfutter, acana trockenfutter katze test

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:59 Uhr.