Thema: Ragdoll

Diskutiere im Katzen Forum über Ragdoll im Bereich "Halblanghaar". Auf jeden Fall solltest du zum TA gehen, um eine gesundheitliche Ursache auszuschließen, Kitten in dem Alter sind normalerweise sehr verspielt und rennen und springen durch die Bude. Klar können Katzen sehr unterschiedlich ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 28.10.2016, 12:30   #11
 
 
Alter: 53
 
Beiträge: 3.518
 
AW: Ragdoll

Auf jeden Fall solltest du zum TA gehen, um eine gesundheitliche Ursache auszuschließen, Kitten in dem Alter sind
normalerweise sehr verspielt und rennen und springen durch die Bude.

Klar können Katzen sehr unterschiedlich sein, ich habe hier drei BKHs sitzen, die sind sich im Wesen schon ähnlich aber im Temperament und Charakter sehr unterschiedlich, obwohl die reinrassig sind und deine beiden sind ja Mixe, da weiß man nicht was da alles drin ist.

Geändert von Simpat (28.10.2016 um 12:32 Uhr)
Simpat ist offline  
Alt 28.10.2016, 12:30
Anzeige
 
 
AW: AW: Ragdoll

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 29.10.2016, 14:39   #12
 
Avatar von Canix
 
 
Beiträge: 5.551
 
AW: Ragdoll

Kurze Frage und nicht böse gemeint Simpat, aber das Temperament und der Charakter einer Katze ergibt bei mir ihr Wesen. Was meinst du damit, das sie sich im Wesen ähnlich sind, aber im Temperament und Charakter sind sie unterschiedlich?

lg Juli
Canix ist offline  
Alt 29.10.2016, 17:17   #13
 
 
Alter: 53
 
Beiträge: 3.518
 
AW: Ragdoll

Zitat:
Zitat von Canix Beitrag anzeigen
Kurze Frage und nicht böse gemeint Simpat, aber das Temperament und der Charakter einer Katze ergibt bei mir ihr Wesen. Was meinst du damit, das sie sich im Wesen ähnlich sind, aber im Temperament und Charakter sind sie unterschiedlich?

lg Juli
Da hast du recht, ist schwer abzugrenzen was jetzt Wesen, Charakter und Temperament ist, geht auch ineinander über. Da ist die Formulierung von mir nicht so passend gewählt, weiß jetzt auch nicht wie man es besser formulieren und beschreiben kann. Im Temperament sehe ich mehr den Bewegungstrieb, im Wesen durchaus auch rassetypische und katzentypische Eigenschaften wie ausgeglichen, wie verspielt eine Katze ist, ob sie sich gut mit anderen verträgt, mehr oder wenig gesprächig, usw. Im Charakter die ganz besonderen Eigenheiten jedes einzelnen Tieres. Aber da hat sicher jeder sein eigenes Verständnis darüber und Interpretation.

Ich finde meine drei typisch britisch vom Wesen her doch etwas ruhiger als manch andere Rasse, sie sind sehr aus geglichen, verspielt, kaum Freiheitsdrang und gut verträglich. Am temperamentvollsten ist Murphy, gefolgt von Felix, Sue ist nicht so temperamentvoll, sie ist mehr Prinzessin und kann sehr eigen sein. Murphy ist der verträglichste Kater überhaupt, hat aber eine natürliche Autorität und Ausstrahlung ist eigentlich Rudelführer, Felix ist ein Frechdachs und schlägt schon mal über die Stränge.
Simpat ist offline  
Alt 17.01.2017, 07:13   #14
 
 
Ort: Owen Teck
 
Beiträge: 105
 
AW: Ragdoll

Hallo Omega,wie geht es denn deinem Ragdoll-Katerchen inzwischen?
Liebe Grüße
Stefanie
Stefanie- ist offline  
Alt 17.01.2017, 15:26   #15
 
 
Beiträge: 49
 
AW: Ragdoll

huhu

also grds geht es ihm sehr gut. alle Untersuchungen in der Zwischenzeit wegen anderer Problemchen haben ihn für gesund erklärt ^^.

Er ist mein Kuschelbär und schläft immer bei uns ^^
Er hat jetzt mittlerweile 5,6-5,7kg

Aktuell treibt er mich aber in den Wahnsinn, weil er kein Barf mehr fressen will und er jetzt 2 Tage gehungert hat. Heute Abend gibt es NaFu was er nicht sooo gerne mag und am WE werde neue Rezepte kredenzen.
Das nervt mich tierisch weil er zu Hochzeiten bis zu 300 gr Barf gefressen hat (mit 3,5 oder 4 kg wohlgemerkt ^^)
Omega88 ist offline  
Alt 17.01.2017, 18:02   #16
 
 
Ort: Owen Teck
 
Beiträge: 105
 
AW: Ragdoll

Das ist ja schön, dass es ihm gut geht. Dann ist er wohl einfach ein ruhiger Geselle.
Zeig doch mal Bilder von deinen beiden.
Ich habe auch die Kombination Ragdoll und Bkh zu Hause, allerdings drei Mädchen. Meine Ragdoll ist gestern ein Jahr alt geworden, sie hat auch fast 5 kg. Barf mögen meine bisher gar nicht.
Stefanie- ist offline  
Alt 18.01.2017, 10:10   #17
 
 
Beiträge: 49
 
AW: Ragdoll

Anbei die beiden Mäuse
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170108_121825.jpg (1,57 MB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG-20170104-WA0001.jpg (138,8 KB, 3x aufgerufen)
Omega88 ist offline  
Alt 18.01.2017, 10:47   #18
 
 
Ort: Owen Teck
 
Beiträge: 105
 
AW: Ragdoll

Die beiden sind ja wunderschön!
Und ganz so ruhig ist dein Ragdoll-Katerchen wohl doch nicht, wenn das mit der Papierrolle sein Werk ist
Stefanie- ist offline  
Alt 18.01.2017, 10:51   #19
 
 
Beiträge: 49
 
AW: Ragdoll

nene der ist schon ein kleines Schlitzohr, der spielt auch total gerne mit einem Bast-Wedel

nur klettern tut er nicht wirklich und manchmal liegt er ne stunde unter der Hecke und kommt dann wenn ihm zu kalt wird. Komisches kleines Plüschwesen. Ich hoffe, dass ich ihn mit den neuen Barfrezepten wieder umgestellt bekomme
Omega88 ist offline  
Alt 18.01.2017, 11:01   #20
 
 
Ort: Owen Teck
 
Beiträge: 105
 
AW: Ragdoll

Also mein Ragdoll-Mädchen ist auch deutlich ruhiger als die beiden Bkh. Sie ist meistens sehr relaxed
Stefanie- ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Ragdoll”
Birma & Ragdoll Zusammenführung
Heilige Birma oder Ragdoll?
Ragdoll Katzen
Unterstützung bei Katzenanschaffung Ragdoll & Birma?!?
Ragdoll oder BKH ?

Stichworte zum Thema Ragdoll
katzenforum, kater kaut nur auf einer seite, kann man 4 jährige einzelkatze noch vergesellschaften?

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:26 Uhr.