Thema: Kratzen am Hals

Diskutiere im Katzen Forum über Kratzen am Hals im Bereich "Haut und Parasiten". Hallo, ich habe vor ca. 3 Wochen einen Maine Coon Kater bekommen und dieser kratzt sich so häufig am Hals. Hat auch nicht so einen tollen Kragen, sieht eher nach einem dünnen Hals ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 17.01.2016, 08:09   #1
 
 
Beiträge: 56
 
Kratzen am Hals

Hallo,
ich habe vor ca. 3 Wochen einen Maine Coon Kater bekommen und dieser kratzt sich so häufig am Hals. Hat auch nicht so
einen tollen Kragen, sieht eher nach einem dünnen Hals aus
Habt ihr Ideen woran es liegen kann? Flöhe habe ich nicht gefunden und auch so hat er keine Krusten oder so am Hals, er kratzt sich einfach nur.
Kann das am Stress liegen vom Umzug hier hin?
Futtermittelallergie wäre sicher am ganzen Körper oder? Wirklich nur Hals und da eher seitlich, bisschen unten. Im Nacken dann schon nicht mehr.
Liebe Grüße
Katerle
Katerle2012 ist offline  
Alt 17.01.2016, 08:09
Anzeige
 
 
AW: Kratzen am Hals

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 17.01.2016, 08:24   #2
 
Avatar von _hannibal_
 
 
Ort: Am A d W
 
Beiträge: 4.909
 
AW: Kratzen am Hals

Hi,

auch wenn du keine Flöhe findest können es welche sein.

Ich kämm unsere jeden Abend durch und finde extrem selten welche, trotzdem war Loui etwas verfloht und hat mit eine Allergie drauf reagiert.

Wenn es dir ungewöhnlich vorkommt dann lass mal lieber den TA drauf schauen
_hannibal_ ist gerade online  
Alt 17.01.2016, 08:26   #3
 
 
Beiträge: 56
 
AW: Kratzen am Hals

Ich habe noch Fiprospot hier, dass könnte ich heute Abend mal drauf machen für den Fall aber es ist schon seltsam. Ist so unterhalb der Ohren. An einer Seite ist eine kleine Kruste zu fühlen. Ach Manno
Der war bei der Fahrt hier hin so gestresst, hat sich eingekotet, hat gesabbert wie verrückt. da würde ich das gerne ersparen wenn es geht
Katerle2012 ist offline  
Alt 17.01.2016, 08:34   #4
 
Avatar von _hannibal_
 
 
Ort: Am A d W
 
Beiträge: 4.909
 
AW: Kratzen am Hals

Also das mit der Allergie sollte dir jetzt keine angst machen. Ich wollte damit nur sagen dass man die Flöhe nicht immer sofort findet, da sie ja nicht 24h auf der Katze leben.

Wenn er da ne kleine Kruste hat kann auch das jucken. Bei offenen Stellen am Körper soll man eh nix drauf machen.

Ich würde die Stelle mal beobachten. Wenn sie größer werden sollte durch das kratzen dann bitte anschauen lassen
_hannibal_ ist gerade online  
Alt 17.01.2016, 08:52   #5
 
 
Beiträge: 56
 
AW: Kratzen am Hals

Bin ja froh über Ideen woran es liegen könnte

was denkst du zu Futtermittelallergie? Müsste ja sicher am ganzen Körper sein. Ja er hatte da anfangs eine größere Kruste, denke mal eine drauf bekommen und inzwischen ist nur noch eine kleine da. Das Fell fühlte sich im ganzen stumpf und wie staubig an, das ist schon viel viel besser geworden.
Dann hoffe ich mal das es an der Kruste liegt und vielleicht am Stress.
würde ihm gerne den Juckreiz nehmen aber weiss nicht wie
Katerle2012 ist offline  
Alt 17.01.2016, 08:57   #6
 
Avatar von Lillifee15042015
 
 
Ort: Hessen
Alter: 50
 
Beiträge: 4.312
 
AW: Kratzen am Hals

Flöhe gefunden, heißt das, dass Du einen Flohkamm verwendet hast? Entschuldige meine Nachfrage, denn wir hatten vor 2 Jahren hier eine Flohinvasion - gesehen und auch beim drüber streicheln hatte man da zunächst auch nichts. Falls es das nicht ist, würde ich sie beim Tierarzt vorstellen, um andere Krankheiten auszuschließen. Ich würde jetzt auf Verdacht kein Flohmittel auf die Katze verteilen, wenn es nicht sicher ist.

Geändert von Lillifee15042015 (17.01.2016 um 09:00 Uhr)
Lillifee15042015 ist gerade online  
Alt 17.01.2016, 09:01   #7
 
Avatar von _hannibal_
 
 
Ort: Am A d W
 
Beiträge: 4.909
 
AW: Kratzen am Hals

Ob sich eine Futtermittelallergie am ganzen Körper ausbreitet weiß ich nicht, es kann sich bestimmt auch nur auf einzelne Stellen auswirken. Aber da kenn ich mich garnicht aus, mit sowas musste ich mich noch nie beschäftigen. Daher kann ich da nix zu sagen.

Was fütterst du denn?

Das ist jetzt nicht bös gemeint, aber wenn du dir schon so nen Kopf machst wegen Allergien, dann wirst du nicht um den TA rum kommen.

Nur weil sich ne Katze oft kratzt, wird dir hier keiner eine Diagnose geben können.

Dafür kann es hunderte Ursachen geben
_hannibal_ ist gerade online  
Alt 17.01.2016, 09:19   #8
 
 
Beiträge: 56
 
AW: Kratzen am Hals

Ja, hab es mit Flohkamm geprüft, dann haare und so auf Zewa und dann nass gemacht. da war nichts auffälliges.
Mir kommt Allergie nur in den Sinn, weil man nichts anderes sieht. Also keine Schuppen oder sowas
Katerle2012 ist offline  
Alt 17.01.2016, 09:22   #9
 
Avatar von _hannibal_
 
 
Ort: Am A d W
 
Beiträge: 4.909
 
AW: Kratzen am Hals

Was fütterst du denn?
_hannibal_ ist gerade online  
Alt 17.01.2016, 09:39   #10
 
 
Beiträge: 56
 
AW: Kratzen am Hals

Er kennt bozita und Animonda,ab und zu gab's mal kitekat.
Hier frisst er Dank des mäkelnden erstkaters öfter mal die bekannten nicht guten Marken.wir arbeiten dran trockenfutter bekam er überwiegend und das dann Animonda getreidefrei.hier gibt es das nur mal als Leckerli,sollen nass fressen wobei er da total unkompliziert ist zum Glück
Katerle2012 ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Kratzen am Hals”
Meine katze hat was komisches rundes am hals
Beule am Hals....
Juckreiz am Hals
Narbe am Hals!!!
Hilfe! Katze hat harten Knuppel am Hals

Stichworte zum Thema Kratzen am Hals

katze kratzt am hals


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:05 Uhr.