Thema: katzenohren

Diskutiere im Katzen Forum über katzenohren im Bereich "Katzen". hallo.. unsere mieze ist nun schon 3 monate alt..gefunde habe ich sie halbtot mit 6 wochen.... ich habe mal ne frage an euch...wie pflege ich die katzenohren?...muß ich die mal sauber machen oder ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 28.10.2013, 18:55   #1
 
 
Beiträge: 10
 
katzenohren

hallo.. unsere mieze ist nun schon 3 monate alt..gefunde habe ich sie halbtot mit 6 wochen....
ich habe mal ne frage an euch...wie pflege ich die katzenohren?...muß ich die mal sauber machen oder lieber nicht...aber ich denke wie bei unde muß ich ab und an mal etwas nachhelfen...
wie mache ich das ?
lg elke
frechdachs_ ist offline  
Alt 28.10.2013, 20:16   #2
 
Avatar von Leviria
 
 
Ort: Pforzheim
 
Beiträge: 1.155
 
AW: katzenohren

Wenn du ihr noch eine Partnerin holst (was ich unbedingt empfehlen würde!!) dann brauchst du da gar nix tun, weil sie sich gegenseitig die Ohren sauberlecken.

Deine Kleine ist noch sehr jung und ihr fehlt eine sehr wichtige Sozialisierungsphase.
Je länger sie allein ist desto mehr verlernt sie ihre kätzichen Verständigungsfähigkeiten. Außerdem wird sie nie richtig lernen, wann sie zu doll spielt, zu doll beist oder kratz. Und wenn ihr mal länger weg seid wird sie sich langweilen und nix mit sich anzufangen wissen - egal wie viel Spielzeug sie hat.

Katzen sind (gegen alle bisherigen Mythen) keine Einzelgänger - auch sie lieben die Gesellschaft von artgleichen Tieren und benötigen diese auch um sich gegenseitig zu bespaßen, voneinander zu lernen und einen sozialen Partner zu haben mit dem sie (kätzisch) interagieren können. Wir wollen ja auch nicht unser leben lang nur mit Affen interagieren, ohne uns unterhalten zu können und miteinander auf unsere menschliche Art und Weise zu interagieren.

Aber keine Angst! Trotz einem kätzigen Partner wird sie immernoch schmusig sein, euch ihre Liebe und Zuwendung geben die ihr wollt - dann bekommt ihr das sogar doppelt

Und doppelte Kosten fallen für euch auch nicht dauerhaft an! Futter in groößeren Dosen/Tüten und Streu genauso, Spielzeug und Kratzbraum kann ja geteilt werden - eigentlich fällt nur ein weiteres Klo und Näpfe an und dann natürlich die Kastration, aber das sind ja einmalige Ausgaben.
Leviria ist offline  
Alt 28.10.2013, 21:34   #3
 
 
Beiträge: 1.537
 
AW: katzenohren

Hat sie denn so schmutzige Ohren? Warst Du mit ihr mal beim Tierarzt? Wurde sie schon durchgecheckt und geimpft? Lass es Dir am besten von einem Tierarzt zeigen, wie man Ohren sauber macht. Er kann auch feststellen, ob die Ohren normal verschmutzt sind, oder ob sie Milben o.ä. in ihren Ohren hat.
Shaheena ist offline  
Alt 29.10.2013, 12:10   #4
 
Avatar von Kevy
 
 
Ort: Graz
Alter: 27
 
Beiträge: 2.858
Tagebuch-Einträge: 1
 
AW: katzenohren

Hallo!

Leviria hat recht, ein Kitten braucht einen Kumpel. Überleg dir das bitte .

Wegen den Ohren:

Normalerweise muss man die nicht putzen.
Sind sie denn schmutzig (könnte auf Ohrmilben hinweisen)?
Bitte tu da selbst nicht herum, wenn du das noch nie gemacht hast!! Du könntest das Ohr verletzten.
Lass es dir unbedingt vom TA zeigen.
Kevy ist offline  
Alt 31.10.2013, 18:39   #5
 
 
Beiträge: 10
 
AW: katzenohren

hallo....
sicherlich habt ihr recht mit einer 2mieze....
nein die ohren sind sehr sauber, es war eigendlich nur ne frage das ich dann bescheid weiß wenn sie mal nicht mehr so sauber sein sollten....
unsere inka ist gleich am nachmittag des fundtages zum tierarzt gebracht worden, habe ihr schmerzmittel geben lassen und ein antibiotikum
dann hatten wir noch 2 mal ne sitzung beim doc.....wir haben eine rund um gut versorgtes katzenkind
lg elke
frechdachs_ ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „katzenohren”
Warum ist eine Spalte in Katzenohren?
Sonnenmilch auf Katzenohren


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:04 Uhr.


Weitere Foren: WoW Forum - PS3 Forum