Thema: Sind das Kampfspuren?

Diskutiere im Katzen Forum über Sind das Kampfspuren? im Bereich "Katzen". Gestern habe ich meinen Kater (kastriert) im Dunkeln reingeholt. Ich habe Katzengeschrei gehört und wollte mal sehen. Direkt vor der Haustür stand dann er, ganz augebauscht - Haare zum Nacken - und auf ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 26.01.2016, 17:19   #1
 
 
Beiträge: 38
 
Sind das Kampfspuren?

Gestern habe ich meinen Kater (kastriert) im Dunkeln reingeholt. Ich habe Katzengeschrei gehört und wollte mal sehen.

Direkt vor der Haustür stand dann er, ganz augebauscht - Haare zum Nacken - und auf der Mauer gegenüber zwei andere Katzen - Nachbarskater und katze.

Alle haben sich angestarrt und dann sind sie nacheinander abgezogen.

Mein Kater war dann noch sehr lang aufgebauscht, hat geknurrt, seine Nase hatte nen Kratzer und am Hinterbein etwas Blut, konnte aber keine Bisswunde entdecken.

So nun geh ich heute morgen aus dem Haus und sehe ca. 30 Katzenhaarbäuschel genau an der Stelle liegen, an der mein Kater stand.

Er sieht nicht gerupft aus -sah gestern aber schon sehr zerrupft aus. Haben die sich die Haare ausgerissen im Kapf? Ist das normal?
Wolfshund ist offline  
Alt 26.01.2016, 17:19
Anzeige
 
 
AW: Sind das Kampfspuren?

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 26.01.2016, 17:34   #2
 
Avatar von Geek
 
 
Ort: FFM
 
Beiträge: 1.737
 
AW: Sind das Kampfspuren?

Klingt nach gutem Katerkampf.
Vor Jahren hatten sich zwei (fremde) Kater bei uns im Garten geprügelt, am nächsten Tag musste ich mit dem Rechen die Haare vom Gras zusammenkehren, da kommen Unmengen zusammen.
Geek ist offline  
Alt 26.01.2016, 17:41   #3
 
Avatar von Lady of Camster
 
 
Ort: Bei meinen Katzen
 
Beiträge: 6.155
Tagebuch-Einträge: 12
 
AW: Sind das Kampfspuren?

So ein kleines Tierchen hat mehr Haare als man denkt. Da sieht man das nicht, wenn mal ein paar "Büschel" im Kampf verloren gingen.

Deiner Beschreibung nach sind das "Kampfspuren".
Lady of Camster ist offline  
Alt 26.01.2016, 17:43   #4
 
 
Beiträge: 38
 
AW: Sind das Kampfspuren?

Ich bin über die Unmengen Büschel wirklich sehr erschrocken :) Da hätt man ja ne Daunenjacke draus machen können...

Der Nachbarskater hat meinen schon mehrfach gebissen - 1x Not-OP weil Sehne rausgerissen wurde, 1x Abzess, 1x Bisswunde - aber verheilt, etc.

Wenn ich meinen Kater drinnen lass, dann zerstört er die ganze Wohnung und draußen gibts nur Ärger....
Wolfshund ist offline  
Alt 26.01.2016, 17:53   #5
 
Avatar von saurier
 
 
Ort: zu Hause :o)
 
Beiträge: 23.030
 
AW: Sind das Kampfspuren?

Sind die Nachbarskatzen kastriert? Wenn nicht, vielleicht könntest du mal mit den Nachbarn reden...
saurier ist offline  
Alt 27.01.2016, 12:54   #6
 
Avatar von Schweden-Tiger
 
 
Ort: Delmenhorst
Alter: 39
 
Beiträge: 13.461
 
AW: Sind das Kampfspuren?

Das klingt nach einem "typischen" Katzenkampf ... Das Fell ist ja ihre Ritterrüstung und die bekommt eben manchmal ein par "Dellen". Solange nur Fell fliegt, ist noch alles gut. Oft wird da wohl das Unterfell rausgerupft, was schön weich und fleuschig ist ... und das sieht optisch unheimlich viel aus, leider.

Kannst Du vielleicht mit den Nachbarn reden? Vielleicht könnt Ihr irgendeine Regelung finden, dass einer von Euch eine Katze(n) nur tagsüber raus lässt und der/die anderen eben nachts oder so?

Sind denn alle kastriert? Denn das könnte auch ein Grund für recht heftige Kämpfe und damit Verletzungen sein.
Schweden-Tiger ist offline  
Alt 27.01.2016, 18:52   #7
 
Avatar von Andrea64
 
 
Ort: Berlin
Alter: 52
 
Beiträge: 7.319
 
AW: Sind das Kampfspuren?

Mit solchen Haarbüscheln könnte ich glatt ein Kopfkissen stopfen.
So lange nicht mehr passiert, ist es kein Problem. Sieht meist schlimmer aus als es ist.
Andrea64 ist offline  
Alt 27.01.2016, 23:54   #8
 
Avatar von goya
 
 
Beiträge: 2.314
 
AW: Sind das Kampfspuren?

Ich vermute auch das du recht hast, Katzenhaare halten viel Prügel ab und Katzenhaut ist auch viel dicker als die von Menschen, erstmal also nicht schlimm. Behalte die Stellen trotzdem im Auge, Bisswunden können recht klein und unauffällig sein, sich aber später doch entzünden. Wenn du Veränderungen an den Wunden feststellst gehe lieber zum Ta.
goya ist gerade online  
Alt 28.01.2016, 00:16   #9
 
Avatar von Spaddel
 
 
Ort: Kartoffelacker
 
Beiträge: 7.628
Tagebuch-Einträge: 2
 
AW: Sind das Kampfspuren?

Achte darauf ob er sich anders verhält, wenn ja, geh mit ihm zum Tierarzt.
Bisswunden können winzige sein und kaum zu finden sind, aber die entzünden fast immer.
Die Fellbüschel sind normal, die habe ich hier nach Spaß Gerangel auch massenhaft rum fliegen.
Spaddel ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:03 Uhr.