Thema: Kaiserschnitt und AB

Diskutiere im Katzen Forum über Kaiserschnitt und AB im Bereich "Kittenaufzucht". Ich möchte gerne wissen ,ob ich mit meiner Meinung richtig liege . Kaiserschnitt und AB Lieg ich richtig ,wenn bei einer Katze ein Kaiserschnitt gemacht wird ,kann das AB auf die Milch gehen ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 07.10.2012, 12:13   #1
Gelöscht
 
Beiträge: 238
 
Kaiserschnitt und AB

Ich möchte gerne wissen ,ob ich mit meiner Meinung richtig liege .


Kaiserschnitt und AB


Lieg ich richtig ,wenn bei einer Katze
ein Kaiserschnitt gemacht wird ,kann das AB auf die Milch gehen kann . Oder anders auf das Gewicht der Kitten Einfluss hat ?


Wir hatten einen Kaiserschnitt und die Kitten mussten zugefüttert werden ,kaum war das AB weg und die Kitten haben an Gewicht zugenommen .


Damit mich nicht alle angreifen ,wir züchten im Verein !!

Lg

Geändert von TanteAnne (07.10.2012 um 12:44 Uhr) Grund: Ursprungsbeitrag wiederhergestellt
starbikerin71 ist offline  
Alt 07.10.2012, 12:13
Anzeige
 
 
AW: Kaiserschnitt und AB

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 07.10.2012, 12:29   #2
 
Avatar von saurier
 
 
Ort: zu Hause :o)
 
Beiträge: 23.252
 
AW: Kaiserschnitt und AB

Zitat:
Zitat von starbikerin71 Beitrag anzeigen
Ich möchte gerne wissen ,ob ich mit meiner Meinung richtig liege .


Kaiserschnitt und AB


Lieg ich richtig ,wenn bei einer Katze ein Kaiserschnitt gemacht wird ,kann das AB auf die Milch gehen kann . Oder anders auf das Gewicht der Kitten Einfluss hat ?


Wir hatten einen Kaiserschnitt und die Kitten mussten zugefüttert werden ,kaum war das AB weg und die Kitten haben an Gewicht zugenommen .

Damit mich nicht alle angreifen ,wir züchten im Verein !!

Lg
??? DU hast - wievie? - (vermeintliche) FIP-Fälle in der letzten Zeit gehabt, dir stirbt eine Katze nach der anderen weg und jetzt züchtest du angeblich im Verein, was du vorher noch nie erwähnt hast ... komisch, ehrlich.

Wie ist denn dein Catteryname?

Und logoischerweise geht alles, was die Katze an Medis bekommt, auf die Muttermilch über. Ich bin da jetzt zwar nicht super fit, aber soweit ich weiß, darf man die Kitten in der Zeit auch gar nicht säugen lassen, gerade damit sie das nicht mit der Muttermilch aufnehmen, aber dazu sollten erfahrenere User etwas sagen.
saurier ist offline  
Alt 07.10.2012, 13:12   #3
 
Avatar von Pistentiger
 
 
Ort: Raum Dachau-Augsburg
 
Beiträge: 1.465
 
AW: Kaiserschnitt und AB

Saurier hat alles richtig dargestellt.

Mir kommt der ganze Sachverhalt merkwürdig vor; Dein "FIP-Beitrag" lässt etliche Fragen offen.

Nachdem Du so viele Todesfälle hattest - was hast Du danach unternommen, mit welchen Katzen züchtest Du - oder woher kommst das plötzliche "Wissen"?

Ich finde deinen geschilderten Umgang mit den Krankheits- und Todesfällen nicht sehr professionell. Bei einer derartigen Häufung an ungewöhnlichen Ereignissen sollte man sehr sehr genau nach den Ursachen forschen.
Pistentiger ist offline  
Alt 07.10.2012, 13:13   #4
 
Avatar von Jodas Tante
 
 
Ort: am Ende der Welt
Alter: 37
 
Beiträge: 8.029
 
AW: Kaiserschnitt und AB

Ich fang gar nicht erst an. Ich versteh das alles nicht mehr. Ich bin heute dafür echt zu blond.
Jodas Tante ist offline  
Alt 07.10.2012, 13:24   #5
 
Avatar von saurier
 
 
Ort: zu Hause :o)
 
Beiträge: 23.252
 
AW: Kaiserschnitt und AB

Interessant auch, dass die TE offensichtlich den Eingangspost gelöscht hatte... Irgendwie hatte ich schon öfter das Gefühl, dass hier etwas nicht stimmt mit den ganzen Geschichten.

Liebe TE, wie schaut es denn nun? Woher stammt auf einmal ein potentes Tier, das du (bei wem?) hast eindecken lassen? Welchem Verein gehörst du denn an und wieso brauchte die Mieze denn überhaupt einen Kaierschnitt? Wann war dieser, wie alt sind die Kitten jetzt? Welche TK betreut euch denn? Hat man euch dahingehend nicht bezüglich der Medikation/Handfütterung beraten?
saurier ist offline  
Alt 07.10.2012, 13:56   #6
 
Avatar von lorel
 
 
Beiträge: 2.171
 
AW: Kaiserschnitt und AB

Ganz ehrlich, ich bin auch platt. Dass Du noch ein Kitten hattest nach dem letzten Fip-Fall wusste ich, aber ich dachte dass ist dass Brüderchen, was ja auch krank war. Und jetzt schon wieder eine trächtige Katze!!! Oh man ich pack mir gerade am Schädel. Welcher Verein macht dass mit? Gibt es da keine Kontrollen?

Geändert von lorel (07.10.2012 um 13:59 Uhr)
lorel ist offline  
Alt 07.10.2012, 13:57   #7
 
Avatar von fuzzy
 
 
Ort: Op der schäl Sick
Alter: 51
 
Beiträge: 15.134
 
AW: Kaiserschnitt und AB

Zitat:
Zitat von Jodas Tante Beitrag anzeigen
Ich fang gar nicht erst an. Ich versteh das alles nicht mehr. Ich bin heute dafür echt zu blond.
und mir rollt es grad die Fußnägel nach oben
fuzzy ist gerade online  
Alt 07.10.2012, 17:46   #8
MCO
 
Avatar von MCO
 
 
Ort: Wien
 
Beiträge: 252
 
AW: Kaiserschnitt und AB

Durch das Antibiotikum kann die Milchproduktion zurück gehen, wobei das auch
an der eigentlichen Infektion liegen kann. Somit ist es logisch, dass nach einer
überstandenen Infektion oder Antibiose die Kitten mehr zunehmen... da einfach
die Milchproduktion wieder besser funktioniert.
MCO ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Kaiserschnitt und AB”
Urlaub nach Kastration
Kaiserschnitt
BKH schreit, miaut, heult und kratzt
nur ein Junges.....große Gefahr???
Kaiserschnitt muss sein!!!

Stichworte zum Thema Kaiserschnitt und AB

kaiserschnitt katze preis


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:42 Uhr.