Thema: Früher als erwartet - und mehr als erwartet!

Diskutiere im Katzen Forum über Früher als erwartet - und mehr als erwartet! im Bereich "Kittenaufzucht". Zitat: Zitat von Patentante Nur auf die Schnelle (muss bei Gelegenheit in Ruhe nochmal alles lesen). Unter keinen Umständen hochnehmen und in die Toi setzen. Die Panik verbindet sie dann wenns doof läuft ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 08.07.2016, 18:56   #11
 
 
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 38
 
Beiträge: 48
 
AW: Früher als erwartet - und mehr als erwartet!

Zitat:
Zitat von Patentante Beitrag anzeigen
Nur auf die Schnelle (muss bei Gelegenheit in Ruhe nochmal alles lesen). Unter keinen Umständen hochnehmen und in die Toi setzen. Die Panik verbindet sie dann wenns doof läuft zeitlebens mit dem Klo (leider hab ich den Fehler gemacht, weils ja immer heißt, man soll das so machen. War DER Schuss nach hinten schlechthin).
Mir fällt gerade nur loben, loben,
loben ein sobald sie mal drin ist. Evtl. noch Bällchen o.ä.. ins Klo werfen (ja, doof, aber was hilfts).
Die Kratzer an meinen Händen sagen mir auch, daß das eher eine schlechte Idee war!

Mit gaaaanz viel Glück hat es sich gerade erledigt. Ich habe die Toilette saubergemacht und ordentlich Streu nachgeschüttet. Bonnie kam ganz neugierig an und ich habe wie bekloppt mit der Hand in der Toilette gescharrt und mich dann etwas entfernt.

Sie ist dann rein und hat gepinkelt! Ist das erste Mal, daß ich sie auf der Toilette gesehen habe.

Kann ich dazu noch einmal was fragen? Ich habe derzeit ja noch zwei Toiletten (dritte kommt mit Glück morgen per Post). In der einen habe ich Cats best Öko plus und in der anderen das den Kitten bekannte Streu - Catsan.

Catsan gefällt mir ja mal so gar nicht! Mache ich die Umgewöhnung wahrscheinlich wie mit dem Futter, oder? Also unter das Catsan das Cats best Öko plus mischen? Erst nur wenig und mit der Zeit immer mehr, bis ich komplett gewechselt habe?

Gott sei Dank gibt es das Forum....
Baghira1978 ist offline  
Alt 08.07.2016, 18:56
Anzeige
 
 
AW: AW: Früher als erwartet - und mehr als erwartet!

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 08.07.2016, 18:59   #12
 
Avatar von Patentante
 
 
Beiträge: 13.650
 
AW: Früher als erwartet - und mehr als erwartet!

Na siehste, wird doch

Ich halte vom Cats Best ehrlich gesagt gar nix. Schon gar nicht für Kitten. Das ist viel zu hart für zarte Kittenpfötchen (zumindest waren meine dieser festen Überzeugung). Davon abgesehen würd ich das wohl genauso machen: langsam untermischen.
Patentante ist offline  
Alt 08.07.2016, 19:27   #13
 
 
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 38
 
Beiträge: 48
 
AW: Früher als erwartet - und mehr als erwartet!

Zitat:
Zitat von Patentante Beitrag anzeigen
Na siehste, wird doch

Ich halte vom Cats Best ehrlich gesagt gar nix. Schon gar nicht für Kitten. Das ist viel zu hart für zarte Kittenpfötchen (zumindest waren meine dieser festen Überzeugung). Davon abgesehen würd ich das wohl genauso machen: langsam untermischen.
Ja, ehrlich? Ich finde das so toll... wobei ich jetzt ansonsten auch nur das von Catsan kenne. Habe gerade heute einen Riesensack von Cats Best gekauft!

Was gibt es denn noch für Alternativen?
Baghira1978 ist offline  
Alt 08.07.2016, 19:36   #14
 
Avatar von Finny
 
 
Ort: Hessen
Alter: 38
 
Beiträge: 5.177
 
AW: Früher als erwartet - und mehr als erwartet!

Hallo Baghira1978,

das ist wirklich sehr traurig, wie das gelaufen ist. Es tut mir sehr leid für die arme Mama-Miez und für die drei, die nun ohne Mutter eine so wichtige Phase meistern müssen, tut es mir auch sehr leid.

Zitat:
Zitat von Baghira1978 Beitrag anzeigen
[...]
Sie war am Dienstag beim Tierarzt (mit der alten Besitzerin) und hat dort Cortison und Antibiotika bekommen. Am Montag wollte ich sie impfen lassen und dann kann der Tierarzt sie gleich noch einmal angucken und mir zeigen, wie ich das bei ihr am besten hinbekomme mit der Salbe.
[...]
Bitte, bitte, lass Bonnie nicht impfen, solange sie nicht gesund ist. Bei Balou ist es ja nun leider schon geschehen, aber ich kann wirklich nicht verstehen, wie ein TA in eine akute Infektion reinimpfen kann.
Um bereit für eine Impfung zu sein, muss die Katze absolut gesund und auch Parasitenfrei sein, was mich zur nächsten Frage bringt, nämlich der Entwurmung. Ist sichergestellt, dass die Kitten keine Würmer haben? Dazu hattest du nichts geschrieben.

Und vielleicht kannst du den TA mal fragen, aus welchem Grund er Bonnie Cortison gegeben hat. Würde mich wirklich interessieren.
Cortison ist ein Immunsuppressivum und mir will gerade nicht recht in den Kopf, wie man bei einer Katzenschnupfeninfektion (btw. wurde ein Abstrich gemacht, um herauszufinden welche Viren und Bakterien genau beteiligt sind?), die meist hauptsächlich von Viren ausgelöst wird, ein Immunsuppressivum geben kann. Ist doch das Immunsystem das Einzige, was die Kitten haben, um sich gegen die Viren zu wehren.

Alles Gute für die Mäuse.
Finny ist offline  
Alt 08.07.2016, 20:08   #15
 
 
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 38
 
Beiträge: 48
 
AW: Früher als erwartet - und mehr als erwartet!

Nein, entwurmt sind sie meines Wissens nicht! Da habe ich ehrlich gesagt auch gar nicht drüber nachgedacht.

Ich muß bei der vorherigen Besitzerin nachfragen, ob sie entwurmt hat. Ebenso, warum Cortison gegeben wurde. Ich habe die Rechnung des Tierarztes vorliegen. Da steht aber nur drauf "1x Injektion intramuskulär/subcutan", dann 3x "Angewendetes Medikament" und die Diagnose: Katzenschnupfen.

Dass Cortison verabreicht wurde, hat mir die vorherige Besitzerin mündlich mitgeteilt. Auch, daß Bonnie eine Aufbauspritze bekommen hat. Ein Absprich wurde meines Wissens nicht gemacht.

- Kurze Pause -

So. Habe die vorherige Besitzerin erreicht. Die drei wurden "über die Muttermilch" entwurmt. Die Mutter hat 2x eine Wurmkur erhalten, als sie gestillt hat. Einmal ganz am Anfang, dann noch einmal 2 Wochen später. Ist das genug?!

Mit dem Cortison war wohl irgendwie ein Missverständnis. Die drei Medikamente, die der Tierarzt abgerechnet hat, waren: Augensalbe, Antibiotika, Aufbauspritze.

Mensch - ich brauche ein Buch: Katzenhaltung für Dummies!

Mmmh. Ich frage mich gerade, warum der Tierarzt mich nicht nach Entwurmung gefragt hat. Bin ich bei ihm vielleicht gar nicht so gut aufgehoben?!
Baghira1978 ist offline  
Alt 08.07.2016, 20:11   #16
 
Avatar von Patentante
 
 
Beiträge: 13.650
 
AW: Früher als erwartet - und mehr als erwartet!

Das Buch brauchen wir glaub (fast) alle, die wir nicht Tiermedizin studiert haben

Entwurmen über die Muttermilch ist ein höchst amüsanter (genaugenommen eher trauriger) Spruch. Gleichbedeutend mit: nein, sie sind nicht entwurmt

Zum Streu weiß ich nur, dass es auf keinen Fall Klumpstreu sein darf für so kleine. Ich bin mit feiner Betonitstreu so zufrieden wie meine Katzen. Ob das bei den Zwergen schon ginge weiß ich nicht.
Ich würde es gut beobachten. Aber wenn die Neigung zur Unsauberkeit bleibt schnellstmöglich wechseln. Ich dachte auch, Cats Best wäre gut...
Patentante ist offline  
Alt 08.07.2016, 20:24   #17
 
Avatar von Finny
 
 
Ort: Hessen
Alter: 38
 
Beiträge: 5.177
 
AW: Früher als erwartet - und mehr als erwartet!

Zitat:
Zitat von Patentante Beitrag anzeigen
[..]
Entwurmen über die Muttermilch ist ein höchst amüsanter (genaugenommen eher trauriger) Spruch. Gleichbedeutend mit: nein, sie sind nicht entwurmt
[...]
*Zustimm*

Zitat:
Zitat von Baghira1978 Beitrag anzeigen
[...]
Mit dem Cortison war wohl irgendwie ein Missverständnis. Die drei Medikamente, die der Tierarzt abgerechnet hat, waren: Augensalbe, Antibiotika, Aufbauspritze. [...]
Das klingt doch schon viel besser. Aber wirklich schade, dass kein Abstrich plus Antibiogramm gemacht wurde, da könnte man dann schon etwas gezielter rangehen.

Wie gesagt, bitte nicht impfen lassen, solange die Minis nicht gesund sind. Erstens ist das viel zu viel für das Immunsystem und zweitens schlagen Impfung oft nicht an, wenn der Körper (sprich: das Immunsystem) gerade damit beschäftigt ist, eine Krankheit zu bekämpfen. Das bedeutet, dass die Impfung dann völlig unnütz ist.

Da die Kleinen jetzt krank sind, würde ich vorschlagen den Kot auf Würmer untersuchen zu lassen, bevor du sie entwurmst, um eine unnötige Entwurmung zu vermeiden. Wenn sie aber Würmer haben, dann ist die Entwurmung wichtig.
Finny ist offline  
Alt 09.07.2016, 09:28   #18
 
Avatar von fuzzy
 
 
Ort: Op der schäl Sick
Alter: 50
 
Beiträge: 14.679
 
AW: Früher als erwartet - und mehr als erwartet!

ich zitiere mich einfach mal aus deinem ersten Thread


Zitat:
Zitat von fuzzy Beitrag anzeigen
Kannst du nicht die Mutter zu dir holen??

Bitte nie, nie, nie eine säugende Mutter in ungesicherten Freigang!!!

Wenn sie überfahren wird, verschwindet, vom Hund gebissen wird??

Außerdem werden die Katzen, ca. 4 -5 Wochen nach dem Werfen, wieder rollig - können also erneut gedeckt werden.

Falls es dir zu viel ist, bitte Katzenhilfe/Tierschutz googeln, damit man sich, fachgerecht, um die kleine Familie kümmern kann
Nun ist es leider traurige Wahrheit geworden.
fuzzy ist gerade online  
Alt 09.07.2016, 11:37   #19
 
Avatar von fuzzy
 
 
Ort: Op der schäl Sick
Alter: 50
 
Beiträge: 14.679
 
AW: Früher als erwartet - und mehr als erwartet!

alles andere wurde schon gesagt, nie eine kranke Katze impfen lassen.

Gutes Futter so viel sie wollen.

zu deinem Pieselproblem:

bastel einfach noch ein paar Zusatztoiletten: Schuhkarton mit Müllbeutel auskleiden, über den Rand schlagen, Streu einfüllen.

Kothäufchen, die außerhalb der Toilette liegen, in die Toilette legen.
Pieselstellen mit Küchenkrepp auftupfen und das Küchenkrepp in die Toi legen.
Stellen mit Wodka reinigen.
fuzzy ist gerade online  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Früher als erwartet - und mehr als erwartet!”
Kali erwartet Babys
Was erwartet mich wenn ich doch 2 nehme !
AN DIE BARFER HIER - Was erwartet ihr von einem Barfshop?
schneller als erwartet und vieles, aber nicht *alles* gut...
BKH Black Tabby Spotted erwartet A-Wurf


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:08 Uhr.