Thema: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

Diskutiere im Katzen Forum über Bengalen - Tipps, Ratschläge usw. im Bereich "Orientalen". jaaaaa, dass es Schlingel sind habe ich schon mehrmals gelesen! Catwalks an den Wänden möchte ich auch anbringen :) Ich denke, je mehr Möglichkeiten man ihnen zum austoben gibt, desto ausgeglichener sind sie ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 25.11.2014, 08:58   #11
 
 
Beiträge: 35
 
AW: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

jaaaaa, dass es Schlingel sind habe ich schon mehrmals gelesen! Catwalks an den Wänden möchte ich
auch anbringen :) Ich denke, je mehr Möglichkeiten man ihnen zum austoben gibt, desto ausgeglichener sind sie dann! Sind halt Action Katzen wobei es hier natürlich auch ausnahmen gibt. Man kann ja nicht alle in eine Schublade stecken :)

Ich kenne KEINE Katze, die nicht im Auto heult
BaghiraNala ist offline  
Alt 25.11.2014, 08:58
Anzeige
 
 
AW: AW: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 25.11.2014, 12:33   #12
 
Avatar von JessesGirl
 
 
Ort: Thun
Alter: 29
 
Beiträge: 1.619
 
AW: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

Meine heulen im Auto nicht.
JessesGirl ist offline  
Alt 26.11.2014, 03:33   #13
 
Avatar von Sonrisa
 
 
Ort: Zuerich
 
Beiträge: 96
 
AW: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

Zitat:
Zitat von JessesGirl Beitrag anzeigen
Meine heulen im Auto nicht.
Die Ladys von mir gehen ja noch, aber der Kater da wirst wahnsinnig, vor allem wenn du dann noch im Stau steckst
Sonrisa ist offline  
Alt 27.11.2014, 15:43   #14
 
Avatar von Melie1983
 
 
Ort: Wels
 
Beiträge: 118
Tagebuch-Einträge: 13
 
AW: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

Meine 2 waren auch so jung, hatte gleich einen richtigen Baum, der mittlerweile eigentlich zu klein ist da wir bald umziehen, wird es wohl etwas größeres werden. Zu Weihnachten haben sie auch einen kleinen Catwalk mit zusätzlichem Körbchen ganz oben bekommen, ihr Lieblingsplatz! Meine sind besonders wild oder tolpatschig oder beides die fliegen dauernd irgendwo runter... hab auch gleich ein großes Klo besorgt, obwohl sie da anfangs schon noch Mini drin aussahen, jetzt passt der Katerpopo grad noch rein

Bitte checke deine Pflanzen in der Wohnung! Hab ich nicht gemacht, da wir eh auch ein Kleinkind haben und naja, was der nicht macht dachte ich falsch gedacht... nach dem ersten Kotzgelage inkl. TA Besuch kam die giftige Pflanze ins Schlafzimmer (da dürfen sie bei uns nicht rein).

Mein Kater ist ein echter JAMMERlappen, der jault den ganzen Tag, rennt mir hinter her, richtig schnuffig die kleine Dame wäre sooo interessiert an Intelligenzspielen, aber er ist so eifersüchtig, wenn sie was ohne ihn macht, dass er uns immer sabotiert... somit musste ich das erstmal aussetzen! Fürs Klickern waren sie mit ein paar Monaten noch zu jung und ungeduldig! Ich hab ein paar Fummelbretter gebastelt, da gibts tolle Ideen im Forum! Und ich hab so ne Rennschiene mit Ball gekauft, die taugt ihnen, wenns fetzt!

Für den Einzug kann ich nur das Gegenteil von uns empfehlen, so wenig Besucher wie möglich, erstmal ankommen lassen und die neue Heimat begutachten lassen. Wir bekamen damals vom Züchter auch ein Kittenpaket mit kleinem Kratzbaum von dort, Decken, Streu und Futter die ersten Tage beobachten, ob es ihnen gut geht oder ob es schon irgendwo Problemstellen in der Wohnung gibt.

Auch wenn sie theoretisch gecheckt vom TA kommen sollten, ich hab meine nach ein paar Tagen Eingewöhnung trotzdem zu meinem TA gebracht, damit sie und er sich gleich von Klein auf kennen und er sie allgemein nochmal begutachten kann - auch wenn es nix bringt, falls sie was haben, die Züchter sind da ja fein raus... kannst dir ja überlegen.

Hast du schon Namen? Das sind meine Zwei: Giovanni di Leopardi und Little Miss Sunshine - oder Joey & Sunny
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2013-01-13 18.57.08 Sunny + Joey.jpg (1,53 MB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2013-04-12 15.47.56 Sunny + Joey.jpg (1,62 MB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2013-11-09 17.11.23 Sunny + Joey.jpg (1,57 MB, 8x aufgerufen)
Melie1983 ist offline  
Alt 02.01.2015, 16:16   #15
 
 
Beiträge: 35
 
AW: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

Sorry für die späte Antwort aber mir hat es keinen neuen Beitrag angezeigt :(

Wow du hast wunderschöne bengalen 😀😀😀😀

Als Namen hab ich mir Baghira und Nala überlegt wobei ich mit Nala noch sehr unschlüssig bin.

Hab mir jetzt von Trixi einen deckenspanner geholt und noch eine kratztonne. Diese lieben sie auch bei der Züchterin. Hab die Wohnung auch schon ein wenig umdekoriert. Alles was von den Schränken runterfallen kann und die Katzen eventuelle verletzen kann steht jetzt unten 😀 anscheinend sind sie ja dafür bekannt dass sie einem die Wohnung auseinander nehmen können aber ich gebe mein bestes. In drei Wochen ziehen die beiden ein. Kanns kaum noch erwarten 😀😀😀😀 ich wünsch euch allen ein frohes neues Jahr
BaghiraNala ist offline  
Alt 02.01.2015, 17:23   #16
 
Avatar von saurier
 
 
Ort: zu Hause :o)
 
Beiträge: 23.104
 
AW: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

Wieso willst du denn nicht den Namen nehmen, den die Züchterin den Katzen gegeben hat und der auch im Stammbaum eingetragen ist? Schließlich wurden die Kätzchen ja im Zuchthaushalt schon auf die Namen geprägt - sind diese denn SO schrecklich oder unaussprechlich, dass du sie wechseln willst?
saurier ist offline  
Alt 02.01.2015, 17:30   #17
 
 
Beiträge: 35
 
AW: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

Baghira ist so eingetragen nur Nala nicht und die Züchterin weiß auch darüber bescheid also wird sie nicht mit dem Namen angesprochen mit dem sie eingetragen ist. Mit gefällt der Name eben besser. Mehr gibt's dazu nicht zu sagen :)
BaghiraNala ist offline  
Alt 02.01.2015, 17:40   #18
 
Avatar von saurier
 
 
Ort: zu Hause :o)
 
Beiträge: 23.104
 
AW: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

Ist natürlich ein Argument - darf ich ganz neugierig fragen, wie sie denn eigentlich heißt?

Meine Katzen haben/hatten sehr lange Namen, wir nutzen/nutzten auch Abkürzungen oder nur einen Teil des Namens, weil's einfach praktischer und besser zu handhaben ist/war.
saurier ist offline  
Alt 02.01.2015, 17:55   #19
 
 
Beiträge: 35
 
AW: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

Wieso willst du das denn wissen? Um mich zu kritisieren oder schlecht zu machen? Nala ist ein ziemlich kurzer Name weiter kann man ihn glaube ich nicht abkürzen. Und Baghira ist wie oben stehend erläutert so auch eingetragen! Ich habe mir meine Kitten und den Namen schon nach ca. 1 Woche nach dem sie geboren waren ausgesucht. Da es ein B- Wurf ist, konnte sie logischerweise Nala nicht eintragen und musste einen Namen mit B vergeben. Wo liegt denn hier bitte dein Problem? Offensichtlich scheint dich irgendetwas daran zu stören 😀 und das mag zwar für dich nicht dein wunschargument sein aber es ist ein ehrliches ;)
BaghiraNala ist offline  
Alt 02.01.2015, 18:03   #20
 
Avatar von saurier
 
 
Ort: zu Hause :o)
 
Beiträge: 23.104
 
AW: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

Wieso sollte es mich stören und wieso reagierst du so aggressiv? Entschuldige, dass ich mich einfach dafür interessiert habe - ich war schlicht und ergreifend neugierig.

Darf man das nicht mehr?

Herrje, am besten schreibt man in keinem Thread mehr irgendwas - egal, welcher Natur, was man nicht mit seinem Rechtsanwalt abgesprochen hat.

Nala ist ein schöner Name, mich hat einfach interessiert, wie sie eigentlich hieß, aber es ist nicht weiter wichtig, wenn es so ein Geheimnis ist.
saurier ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.”
Plan: gesicherter Freigang. Habt Ihr ein paar Tipps?
Tipps für Kathenumzug gesucht!
Eine Fellnase kommt ins Haus - Bitte Tipps zum Freigang
Wer hat Tipps Katze Unsauber Bitte um Ratschläge...
Tipps zum Umgang mit jungem Perserkater?

Stichworte zum Thema Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

eingewöhnung bengalen


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:11 Uhr.