Thema: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

Diskutiere im Katzen Forum über Bengalen - Tipps, Ratschläge usw. im Bereich "Orientalen". Dein erster Beitrag zu diesem Thema kam ziemlich als Vorwurf rüber! Deswegen meine Reaktion. Und nein es ist auch kein Geheimnis. Sie heißt Nala und zwar von Anfang an :) Nur in den ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 02.01.2015, 17:11   #21
 
 
Beiträge: 35
 
AW: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

Dein erster Beitrag zu diesem Thema kam ziemlich als Vorwurf
rüber! Deswegen meine Reaktion.
Und nein es ist auch kein Geheimnis. Sie heißt Nala und zwar von Anfang an :) Nur in den Papieren ist sie als Beauty eingetragen.
BaghiraNala ist offline  
Alt 02.01.2015, 17:11
Anzeige
 
 
AW: AW: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 02.01.2015, 17:17   #22
 
Avatar von saurier
 
 
Ort: zu Hause :o)
 
Beiträge: 23.525
 
AW: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

Sorry, nein, der Beitrag sollte kein Vorwurf sein! Es war lediglich der Hinweis, dass einem oft als "Neubesitzer" nicht klar ist, wie stark ein Kätzchen schon auf den Namen geprägt sein kann, wenn es von Züchter kommt (zumal, wenn es vielleicht 14-16 Wochen alt ist, wozu ja einige Züchter inzwischen tendieren), aber wenn von Anfang an klar war, dass es eine "Nala" wird, passt das ja.

Bin auf deine ersten Berichte und Fotos gespannt. Ich fürchte jedoch, dass die beiden Rabauken deinen Kratzbaum - wenn du Pech hast - recht schnell auseinander genommen haben, meine haben das innerhalb der ersten (ich glaube) sechs Wochen geschafft, danach haben wir uns was Robusteres angeschafft .
saurier ist offline  
Alt 02.01.2015, 17:24   #23
 
 
Beiträge: 35
 
AW: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

Also momentan sind bei meiner Züchterin alle Bengalen im Hause aufgrund des Wetters.... Der Zuchtkater (der auch einige Kilos drauf hat) hat ihren schon ein wenig zerstört 😀 die anderen kratzen lieber an der Tonne und ziehen sich dort hoch 😀 aber ich habe bei der Auswahl darauf geachtet aus welchem Material er ist und dass er für große Katzen gut geeignet ist. Er hat auch einiges gekostet muss ich dazu sagen 😀 ich lass mich mal überraschen. Bengalen sind eben eine extra Klasse. Da werde ich noch ziemlich umdekorieren müssen. Wobei ich sagen muss, dass die Eltern ziemlich "ruhig" sind und ab und an ihre 5 Minuten haben. Konnte mich auch selbst davon überzeugen. Ich wohn ja schon fast dort 😀😀😀
BaghiraNala ist offline  
Alt 03.01.2015, 16:45   #24
 
 
Beiträge: 35
 
AW: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

Das sind meine beiden Mädels .... Die Dame die aus dem Wagen nach oben schaut ist Nala und die Dame alleine auf dem Foto ist Baghira. Baghira ist übrigens ein richtiges schlitzohr und unglaublich frech hab ich mir sagen lassen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (77,3 KB, 13x aufgerufen)
BaghiraNala ist offline  
Alt 03.01.2015, 16:46   #25
 
 
Beiträge: 35
 
AW: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

So hier nochmal Baghira...beim vorigen Eintrag wurde nur das Gruppenbild gepostet
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (76,2 KB, 10x aufgerufen)
BaghiraNala ist offline  
Alt 03.01.2015, 17:30   #26
 
Avatar von Canix
 
 
Beiträge: 5.472
 
AW: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

Zitat:
Zitat von saurier Beitrag anzeigen
Sorry, nein, der Beitrag sollte kein Vorwurf sein! Es war lediglich der Hinweis, dass einem oft als "Neubesitzer" nicht klar ist, wie stark ein Kätzchen schon auf den Namen geprägt sein kann, wenn es von Züchter kommt (zumal, wenn es vielleicht 14-16 Wochen alt ist, wozu ja einige Züchter inzwischen tendieren), aber wenn von Anfang an klar war, dass es eine "Nala" wird, passt das ja.

:.
Hallo,

naja, dann prägt man sie eben auf neue Namen Auf die Züchter sind sie viel mehr geprägt, aber sie können dennoch nicht auf ewig dort bleiben. Zumal Katzen sowieso nur hören, wenn sie das auch wollen.

@BaghiraNala deine Mäuse sind wunderschön Mit den Kratzbäumen muss man testen, ich habe inzwischen nur noch von Pet Fun, Catwalk oder Kirstins welche. Alle anderen sind beizeiten kaputt.

lg Juli
Canix ist offline  
Alt 04.01.2015, 19:43   #27
 
Avatar von Quasi
 
 
Ort: Bremen
 
Beiträge: 169
 
AW: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

Zitat:
Zitat von BaghiraNala Beitrag anzeigen
Da werde ich noch ziemlich umdekorieren müssen.
Das brauchst Du nicht Das machen Sie schon alleine!
Quasi ist offline  
Alt 05.01.2015, 09:55   #28
 
Avatar von BellasMama
 
 
Ort: Stuttgart
Alter: 34
 
Beiträge: 9.252
Tagebuch-Einträge: 13
 
AW: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

Hallo,

ui ist das aufregend... Ich weiß noch wie es bei mir damals war, als meine Mäuse eingezogen sind, allerdings ist ja jede für sich eingezogen und ich hatte gleich Zweimal Aufregung...

Ich hab meinen auch andere Namenen geben als sie beim Züchter hatten und meine Luna ist mit 6 Monaten bei uns eingezogen und auch sie hören beide (wenn sie es denn wollen.... ) auf ihre Namen die ich ihnen geben habe...

Hm, wass du alles brauchst...... also ich denke, mindestens 2 Katzenklos (da wäre es ratsam die Gleichen wie beim Züchter zu besorgen) und das was sie gewohnt sich hin zu stellen also offen oder zu..... dann klar das gleiche futter erstmal anbieten, was sie kennen, das gleiche Streu.... dann brauchst du Futternäpfe, Spielzeug und und und und....

Was hast du denn schon alles außer den Baum?
BellasMama ist offline  
Alt 07.01.2015, 18:39   #29
 
 
Beiträge: 35
 
AW: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

Huhu :)

ich denke mittlerweile hab ich alles ... Der Baum ist auch schon unterwegs. Ja das ist echt aufregend :D noch zwei Woche juhuuuuu! Bilder werden folgen :D und wenn sie meine Wohnung auf den Kopf stellen werde ich euch wieder um Hilfe bitten :D
BaghiraNala ist offline  
Alt 27.01.2015, 12:25   #30
 
 
Beiträge: 35
 
AW: Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

SOS!!!!!!

Schön war alles gedacht. Alles gekauft und besorgt usw. und dann kam der erste Schock. Eines meiner Kitten hatte eine Trichterbrust und musste eingeschläfert werden :(


Meine Züchterin hat mir aber sofort ein anderes Kitten angeboten. Selbstverständlich hab ich zugesagt, da Baghi nicht alleine leben soll, schließlich bin ich berufstätig.

Da natürlich immer alles auf einmal kommt hat Baghi jetzt einen Katzenpilz. Meine Züchterin hat mir jetzt angeboten, mir meine Anzahlung zurückzuzahlen und dass die Kitten bei ihr bleiben. Was würdet ihr tun? Viele in meinem Bekanntenkreis raten mir ab die Kitten jetzt zu nehmen, da so ein Pilz sehr schwer loszubekommen ist.

Ich weiß echt nicht was ich machen soll :(
BaghiraNala ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.”
Plan: gesicherter Freigang. Habt Ihr ein paar Tipps?
Tipps für Kathenumzug gesucht!
Eine Fellnase kommt ins Haus - Bitte Tipps zum Freigang
Wer hat Tipps Katze Unsauber Bitte um Ratschläge...
Tipps zum Umgang mit jungem Perserkater?

Stichworte zum Thema Bengalen - Tipps, Ratschläge usw.

eingewöhnung bengalen


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:37 Uhr.