Thema: Radiojodtherapie in Gent

Diskutiere im Katzen Forum über Radiojodtherapie in Gent im Bereich "Sonstige Erkrankungen". Hallo, ich bin gestern mit meinem 6 jährigen Simba aus Gent/Belgien zurück gekommen. Ich habe dort eine Radiojodtherapie machen lassen. Ich habe die SDÜ vor ca 1,5 Jahren entdeckt und wir haben sie ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 16.01.2016, 20:19   #1
 
Beiträge: 1
 
Radiojodtherapie in Gent

Hallo,

ich bin gestern mit meinem 6 jährigen Simba aus Gent/Belgien zurück gekommen. Ich habe dort eine Radiojodtherapie machen lassen. Ich habe die SDÜ vor ca 1,5 Jahren entdeckt und wir haben sie anfangs auch gut in den Griff bekommen mit Medikamenten, aber Ende 2015 war klar, dass er mit den Medikamenten auf Dauer nicht mehr einzustellen ist und die SD war/ist auch schon echt groß.
Mir wurde schon von Anfang an die Radiojodtherapie empfohlen und ich habe mich damals schon schlau gemacht, aber mich haben z.T. der Preis und die Dauer des Aufenthalts abgeschreckt.
Uni Giessen nimmt
mittlerweile 1700 !!! Euro mit 14 Tg Aufenthalt. In Hamburg wären es max 1000 Euro mit 10 Tg Aufenthalt.
ich habe mich dann für Belgien entschieden, da ich aus dem Raum Frankfurt komme und Hamburg und Gent da keinen Unterschied machen...
Ich bin letzten Sonntag hingefahren und habe ihn dort abgegeben, 1 Nacht in einem B&B in Gent übernachtet und dann am Montag noch ein Gespräch mit der Ärztin Dr. Eva Vandermeulen gehabt. Vorher hatten wir auch schon mail-Kontakt, bzgl. Untersuchungsergebnisse usw. Die Ärztin und auch alle anderen dort sind soooooo nett und freundlich!! Ich war echt sehr angetan!!
Dann bin ich nach Hause gefahren, da ich keine Woche Urlaub bekommen habe, nur 2 Tg. Am Freitag durfte ich ihn schon wieder abholen. Dazwischen hat die Ärztin mich angerufen und mir mails geschickt und mich auf dem Laufenden gehalten. Sehr, sehr nett! Sehr guter Service muss ich einfach sagen.
Am Freitag hatten wir wieder ein Abschlussgespräch und dann konnte ich ihn wieder miitnehmen. Das ganze hat mich noch nicht mal 700 Euro gekostet. Die Spritkosten und 1 Übernachtung in Gent kommen noch dazu, ok... dann ca 900 Euro. Also viiiiiell günstiger als Giessen!! Da lohnt sich die Fahrerei allemal...
Ich hätte es gerne im Frühling gemacht und mir dann die ganze Woche frei genommen und etwas Gent, Brugge und Antwerpen angeschaut, aber ich musste es jetzt Zeitnah machen, da die Medis nicht mehr angeschlagen haben...
Ich wollte euch SDÜ-Katzen-Besitzern, gerade auch von jüngeren Katzen mit dieser Krankheit, diese Klinik mit gutem Gewissen empfehlen!! Sprechen halt englisch.

http://www.orsami.com
http://www.orsami.com/details.asp?la...oductID=611046

dr. Eva Vandermeulen, DVM, PhD
Department of Veterinary Medical Imaging and Small Animal Orthopaedics
Faculty of Veterinary Medicine
Ghent University
Salisburylaan 133
9820 Merelbeke

Belgium

0032-(0)9-264 7700

Fax: 0032-(0)9-264 7793

E.Vandermeulen@Ugent.be

Für weitere fragen kann man mich auch direkt anschreiben.

Viele Grüße

Annette
Pamina_di ist offline  
Alt 16.01.2016, 20:19
Anzeige
 
 
AW: Radiojodtherapie in Gent

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Radiojodtherapie in Gent”
SDÜ - Erfahrung mit Op oder Radiojodtherapie?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:55 Uhr.