Thema: Ultraschall oder Röntgen?

Diskutiere im Katzen Forum über Ultraschall oder Röntgen? im Bereich "Trächtige Katzen". Um die genaue Anzahl der Kitten festzustellen, lasst Ihr die Katze röntgen, oder macht Ihr Ultraschall? Mein Tierarzt meinte Ultraschall wäre zu ungenau ich soll warten und später Röntgen lassen. Als ich dann ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 01.06.2011, 16:39   #1
Gast
 
Beiträge: n/a
 
Ultraschall oder Röntgen?

Um die genaue Anzahl der Kitten festzustellen, lasst Ihr die Katze röntgen, oder macht Ihr Ultraschall?
Mein Tierarzt meinte Ultraschall wäre zu ungenau ich
soll warten und später Röntgen lassen. Als ich dann den Termin in der Klinik zum Röntgen ausmachen wollte sagte man mir Ultraschall sei die bessere Lösung, ich solle gleich nen Ultraschall machen lassen.
Wer hat nun Recht? Was würdet Ihr machen? Mein Mentor sagt sie macht keins von Beidem...ich will halt ungefähr wissen wieviele kitten kommen damit ich weiß wenns soweit ist wann die Geburt beendet ist..dass dann immer noch eins kommen kann ist mir klar....
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 01.06.2011, 16:44   #2
Gelöscht
 
Ort: Westerwald
Alter: 32
 
Beiträge: 137
Tagebuch-Einträge: 2
 
AW: Ultraschall oder Röntgen?

Ohne mich damit aus zu kennen... aber ist röntgen nicht schädlich? Als ich (ja, ich bin keine Katze) schwanger war, durften die mich nicht röntgen, weil die Röntgenstrahlen den Fötus schädigen können... Wird das bei Katzen nicht ählich sein?
Ninama ist offline  
Alt 01.06.2011, 16:48   #3
Gast
 
Beiträge: n/a
 
AW: Ultraschall oder Röntgen?

Zitat:
Zitat von Ninama Beitrag anzeigen
Ohne mich damit aus zu kennen... aber ist röntgen nicht schädlich? Als ich (ja, ich bin keine Katze) schwanger war, durften die mich nicht röntgen, weil die Röntgenstrahlen den Fötus schädigen können... Wird das bei Katzen nicht ählich sein?
Nein die Strahlenbelastung ist gering sagt mir mein tierarzt er meinte aber man sieht erst was wenn die Verknöcherung eingesetzt hat, ca ab dem 52 Tag. Ultraschall ginge jetzt schon aber man würde nur erkennen dass sie trächtig ist. Die Klinik meinte um den 30igsten Tag macht man Ultraschall dann sieht man genau wieviele es sind....und nun bin ich verunsichert weil mein Arzt meinte im Ultraschall ist es genauso ungenau wie wenn man nix macht....
 
Alt 01.06.2011, 16:57   #4
 
Avatar von saurier
 
 
Ort: zu Hause :o)
 
Beiträge: 19.536
 
AW: Ultraschall oder Röntgen?

.............
Zitat:
Liebes Mitglied... von einem Forum erwartet man Rat und Hilfe, die wir auch gern anbieten wollen. Zugleich fühlen wir uns aber auch dem Tierschutzgedanken und dem Wohl der Tiere verpflichtet. Hab daher bitte Verständnis dafür, dass unsere Hilfe nicht der Vermehrung von Katzen außerhalb einer seriösen Zucht gilt. Wer immer eine trächtige Katze als Notfall oder Pflegestelle bekommt, wer ohne eigenes Zutun eine trächtige Katze versorgen muss, der wird hier Rat und Hilfe finden. Wer aber meint, seine Katze nicht kastrieren zu müssen oder sie einfach mal Nachwuchs bekommen zu lassen, möge sich bei Fragen bitte an seinen Tierarzt wenden. Wir möchten diese Fälle weder fördern noch unterstützen.
saurier ist offline  
Alt 01.06.2011, 17:00   #5
Gelöscht
 
Ort: Westerwald
Alter: 32
 
Beiträge: 137
Tagebuch-Einträge: 2
 
AW: Ultraschall oder Röntgen?

Ich vermute mal, dass die nicht ein besonders tolles hochentwickeltes Röntgengerät verwenden welches den Menschen vorenthalten bleibt. Also röntgen würde ich nicht. Egal ob gering oder nicht, Belastung ist Belastung.
Ninama ist offline  
Alt 01.06.2011, 17:42   #6
Gast
 
Beiträge: n/a
 
AW: Ultraschall oder Röntgen?

Zitat:
Zitat von saurier Beitrag anzeigen
.............
Habe mittlerweile auch für meine Katze die Papiere , somit bekommen auch die Kitten welche.....wie gesagt meine Mentorin lässt sich immer überraschen ich bin etwas unsicher und wüsste gerne wieviele es werden, will aber auch nicht das Geld zum Fenster rausschmeissen
 
Alt 01.06.2011, 19:47   #7
 
Avatar von saurier
 
 
Ort: zu Hause :o)
 
Beiträge: 19.536
 
AW: Ultraschall oder Röntgen?

Zitat:
Zitat von anikgjen Beitrag anzeigen
Habe mittlerweile auch für meine Katze die Papiere , somit bekommen auch die Kitten welche.....wie gesagt meine Mentorin lässt sich immer überraschen ich bin etwas unsicher und wüsste gerne wieviele es werden, will aber auch nicht das Geld zum Fenster rausschmeissen
Von welchem Verein hat denn der Kater seine Papiere?
saurier ist offline  
Alt 01.06.2011, 21:57   #8
 
Avatar von Westpark-Nic
 
 
Ort: Bochum
 
Beiträge: 1.607
 
AW: Ultraschall oder Röntgen?

Fakt ist, dass man nicht vor 55. Tag röntgen sollte - und das ist in Zeitpunkt, wo ich keine Katze mehr ohne dringende Not - und schon mal gar nciiht, um persönliche Neugier zu befriedigen - eine Katze unnötig durch die Gegend schleppen würde.

US ist in der Tat relativ ungenau - und selbst beim Röntgen können Fehler unterlaufen. In der Regel merkt man, ob die Katze leer ist - und im Zweifelsfall kann man auch noch fühlen. Ist man sich unsicher, dann lässt man den TA nach der Geburt kommen und fühlen.

Grüße,
Nic
Westpark-Nic ist offline  
Alt 01.06.2011, 23:01   #9
 
 
Alter: 28
 
Beiträge: 1.900
Tagebuch-Einträge: 4
 
AW: Ultraschall oder Röntgen?

sehe das genau wie westparc-nic...
ich muss sagen ich war zwischen Tag 40 und 45 beim Ultraschall in einer Tierklinik. Der Arzt hat sich sehr lange Zeit gelassen, weil Luna auch wirklich ganz toll still hielte. Und er sagt es seien vier ( genau so ist es auch ). Es könnten auch fünf sein und eins hätte sich eventuell verstecken können. Er sagte er könne es mir nicht 100 % sagen, aber er tippte ganz stark auf vier. Und er hatte recht. Also ich denke schon das Ultraschall gut ist und hilfreich.
Julchen4486 ist offline  
Alt 02.06.2011, 06:43   #10
 
Avatar von Josef
 
 
Beiträge: 739
 
AW: Ultraschall oder Röntgen?

Zitat:
Danke...und tschüß!



Ich wünsche Dir und Deinen Kleinen alles Gute! Bleib so wie Du bist! Ich hab mich abgemeldet......
Nanu? Hab ich was verpasst?
Josef ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Ultraschall oder Röntgen?”
Kann TA trotz Ultraschall sich irren
HILFE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!was ist denn jetzt los
Ultraschall ...notwendig?
Ultraschall, wieviele versteckt?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite
Katzen Forum Suchbegriffe

trächtige katze röntgen

,

röntgen bei katzen

,

katze trächtig röntgen

,
röntgen katze
,
röntgen trächtige katze
,
katze röntgen
,
trächtigkeitsuntersuchung Katze Röntgen
,
trächtigkeit katze röntgen
,
schwangere katze röntgen
,
katzen röntgen

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:01 Uhr.


Weitere Foren: WoW Forum - PS3 Forum