Thema: Katze trächtig, ich bin untröstlich

Diskutiere im Katzen Forum über Katze trächtig, ich bin untröstlich im Bereich "Trächtige Katzen". Hallo liebe Mitglieder! Im Kindergarten meines Sohnes ist eine Familie ausgewandert. In einem Gespräch erfuhr ich vorher, dass deren Katze ins Tierheim soll und obwohl ich nach dem Tod von meinem Sam (2010) ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 29.05.2017, 21:14   #1
 
 
Ort: Maubach
Alter: 39
 
Beiträge: 31
 
Katze trächtig, ich bin untröstlich

Hallo liebe Mitglieder!
Im Kindergarten meines Sohnes ist eine Familie ausgewandert. In einem Gespräch erfuhr ich vorher, dass deren Katze ins Tierheim soll und obwohl ich nach dem Tod von meinem Sam (2010) keine Katze mehr wollte, konnte ich nicht widerstehen. Ich habe die Familie ein paar mal besucht und Coco dann mitgenommen. Der Impfpass ist vorbildlich gewesen und voller Euphorie habe ich nichts ginterfragt. Das ist nun ein halbes Jahr her. Die Dame sagte sie kastriert und ich habe ihr blind vertraut.
Nun durfte sie vor ca. 2 Monaten das erste mal raus und ist eigentlich
tagsüber immer unterwegs. Am Freitag sah ich, dass sie dicker wirkt und Zitzen rosa sind. Daraufhin habe ich die Dame via Facebook angeschrieben und sie gefragt wann Coco kastriert wurde. Keine Antwort! Obwohl sie die Nachricht gelesen hat! Daraufhin dachte ich zunächst sie ist vielleicht scheinschwanger? Voller Panik habe ich in der Tierklinik angerufen. Die Tierklinik sagte am Telefon dass es sehr voll sei und ich gern am Montag kommen dürfe solange Coco keine Probleme hat. Ok. Heute war ich dann dort. Coco hat vor lauter Angst in ihre Transportbox gemacht und gemauzt und gehechelt. Es war furchtbar!
Der TA hat sie dann kurz abgetastet und den Ultraschall herholen lassen. Die Arzthelferin hat sie rasiert. Coco war so tapfer! Ich habe auf dem Ultraschall 2 Kitten sehen können. Der TA war aber nicht sehr gesprächig und meinte nur in 1-2 Wochen wäre es so weit, zählen könne er nicht und dass die 2, die wir alle sahen, sehr aktiv seien.
Nach 1 Woche soll ich zum Röntgen kommen.
Nun habe ich so angst! Was ist wenn Coco bei der Geburt stirbt? Was ist wenn die Kitten tot zur Welt kommen? Warum tut man so was? Überall sind die Tierheime voll und man lässt das eigene Haustier nicht kastrieren? Wie konnte ich so naiv sein?
Vorhin konnte ich das erste mal die Tritte spüren. Coco liegt nur auf einem bestimmten Teppuch und die 3 Wurfkisten an dem Teppich interessieren sie gar nicht. Der Bauch ist nicht mal groß sondern mini. Ich weiß nicht was ich tun soll? Zum Röntgen oder nicht? Ist sie mit 2 Kitten wirklich schon so weit? Oder täuscht sich der TA? Ein Ultraschallbild habe ich, aber darauf erkennt man fast nichts.
Bitte hilft mir!

Liebe Grüße,

Sarah und Coco
Sarah2010 ist offline  
Alt 29.05.2017, 21:14
Anzeige
 
 
AW: Katze trächtig, ich bin untröstlich

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 29.05.2017, 21:22   #2
 
Avatar von Neryz
 
 
Alter: 48
 
Beiträge: 15.287
 
AW: Katze trächtig, ich bin untröstlich

Erst mal herzlich Willkommen!
Das ist nun mit Coco ziemlich dumm gelaufen,aber das weisst du ja schon selbst.
Versuch, cool zu bleiben. Es wäre gut, wenn du für den Fall der Fälle eine Tierklinik in der Nähe hättest, falls irgendwas nicht gut läuft bei der Geburt.
Es gibt hier viele Leute, die sich mit Kittenaufzucht / Katzengeburten sehr gut auskennen - sicher kriegst du noch Tipps.
Alles Gute für die Süsse - die so bald es geht nach der Geburt kastriert werden sollte (ebenso wie später die Kleinen, BEVOR du sie vermittelst, damit das keine unendliche Geschichte wird...).
Neryz ist offline  
Alt 29.05.2017, 21:27   #3
 
 
Ort: Maubach
Alter: 39
 
Beiträge: 31
 
AW: Katze trächtig, ich bin untröstlich

Danke für die netten Worte. Sie ist sehr klein und ich habe angst dass sie die Geburt nicht überlebt. Generell habe ich Verlustängste und komme kaum mit der Situation klar. Die Tierklinik ist 10 Minuten entfernt und ist telefonisch immer erreichbar. Habe seit Freitag Alpträume. Cocodarf auch nicht mehr raus und das mag sie gar nicht.
Sarah2010 ist offline  
Alt 29.05.2017, 21:37   #4
 
Avatar von Schischa
 
 
Ort: 47°52'42.11"N 11°55'41.84"E
 
Beiträge: 2.966
 
AW: Katze trächtig, ich bin untröstlich

alles , alles gute!

für was willst röntgen?
gib der kleinen ruhe und geborgenheit.

wurfboxen werden erst interessant.

mach dir einen tee.

fett kraft rüber schiebt.

wenn die kleine weiß, wo sie hin gehört, wird sie den wurf bei dir ablegen.
solltest du diesbezüglich irgendwelche ängste haben, behalte sie drinnen, da müßt ihr durch!

kurz mal dich knuddelnd,
werner
Schischa ist offline  
Alt 29.05.2017, 21:43   #5
 
Avatar von Finny
 
 
Ort: Hessen
Alter: 38
 
Beiträge: 5.295
 
AW: Katze trächtig, ich bin untröstlich

Hallo Sarah,

ich kann mich Neryz nur anschließen.

Bezüglich deiner Frage mit dem Röntgen:
ICH würde nicht röntgen lassen, wenn ich den Decktermin nicht kenne. Tierärzte vertun sich anscheinend gerne mal mit dem Geburtstermin. Röntgt man zu früh kann das aber zu Komplikationen führen.

Habe leider für mehr jetzt keine Zeit.
Tut mir leid für dein Mäuschen, dass sie da jetzt durch muss .
Finny ist offline  
Alt 29.05.2017, 21:47   #6
 
 
Ort: Maubach
Alter: 39
 
Beiträge: 31
 
AW: Katze trächtig, ich bin untröstlich

Ihr seid ja so nett!
Den bevorstehenden Urlaub werde ich morgen stornieren. Angeblich sind es 2 Kitten, die werde ich behalten. Ich wünschte nur, dass alles gut läuft. So oft habe ich gehört, dass Katzen bei der Geburt sterben. Vorhin wollte sie das erste mal nicht, dass ich ihr den Bauch kraule. Normalerweise liegt sie abends immer auf mir auf der Couch. Seit 2 Tagen macht sie das nur noch 15 Minuten und geht dann auf den Teppich. Leider verweigert sie auch das Katzenklo und macht schon immer in das Waschbecken. Mein Kleiner (4 Jahre alt) hatte kurz nach ihrem Einzug heimlich reingepinkelt. Trotz Reinigung geht sie nicht mehr rein. Jetzt hab ich angst, dass der Sprung ihr Schaden könnte. Ich fühl mich wie im Alptraum.
Schön hier sein zu dürfen!

Der TA sagte das mit dem Röntgen so, als ob es sein müsse. Für sie wäre es der Horror. Auf der einen Seite wüsste ich ob alles ok ist, auf der anderen Seite habe ich angst um sie.

Danke für die vielen Tipps und für die Hilfe!
Sarah2010 ist offline  
Alt 29.05.2017, 21:51   #7
 
Avatar von Geek
 
 
Ort: FFM
 
Beiträge: 1.946
 
AW: Katze trächtig, ich bin untröstlich

Hi,
mach dir mal keine Panik.
Mit einer TK in der Nähe bis du bestens vorbereitet.

Ich würde keine Untersuchungen mehr machen lassen und ganz simpel warten.
Gib nichts auf die Schätzungen der TÄ, das können die nicht und erschrick nicht, wenn sich jetzt erst Mal 1-2 Wochen lang nichts tut. Nur die Katze weiß, wann es soweit ist.
Irgendwann wird dir Coco ganz deutlich sagen dass es los geht, so richtig deutlich mit "komm jetzt mit zur Wurfkiste und bleib auch da".
Geek ist gerade online  
Alt 30.05.2017, 08:32   #8
 
Avatar von fuzzy
 
 
Ort: Op der schäl Sick
Alter: 51
 
Beiträge: 16.033
 
AW: Katze trächtig, ich bin untröstlich

Hui, ein Überraschungsei

Nicht mehr raus lassen ist gut
Röntgen würde ich nicht

Tierarzt mit Rufbereitschaft um den Geburtstermin wäre super - nur falls etwas schief läuft

Wie viele Katzenklos hast du?

Anzahl Katzen + 1 = 3 Katzenklos??
Oder meinst du mit "dein Kleiner" deinen Sohn??
Dann mindestens 2 Katzenklos
Feines Bentonitstreu ohne Duft, mindestens 7 cm hoch
Katzenklo nach der Reinigung mit reinem Wodka auswischen

Zubehör für Katzengeburt kaufen


ich drücke euch die Daumen

Geändert von fuzzy (30.05.2017 um 08:34 Uhr)
fuzzy ist offline  
Alt 30.05.2017, 08:44   #9
 
Avatar von Lottabine
 
 
Ort: 00... Miezhausen
 
Beiträge: 3.164
 
AW: Katze trächtig, ich bin untröstlich

Zitat:
Zitat von Sarah2010 Beitrag anzeigen
... Leider verweigert sie auch das Katzenklo und macht schon immer in das Waschbecken. Mein Kleiner (4 Jahre alt) hatte kurz nach ihrem Einzug heimlich reingepinkelt. Trotz Reinigung geht sie nicht mehr rein. Jetzt hab ich angst, dass der Sprung ihr Schaden könnte. Ich fühl mich wie im Alptraum.
...
Hallo sarah und herzlich willkommen

vielleicht könnte es helfen, wenn du das katzenpipi aus dem waschbecken mal mit streu aufsaugst und dann in ihre katzenklos verteilst und sie mal dazu rein setzen?
vielleicht braucht sie eine neue konditionierung?

das wäre mein gedanke.
bine
Lottabine ist offline  
Alt 30.05.2017, 10:25   #10
 
Avatar von Andrea64
 
 
Ort: Berlin
Alter: 52
 
Beiträge: 7.691
 
AW: Katze trächtig, ich bin untröstlich

Hallo und Willkommen!
Sag mal, wenn ein Impfpass vorhanden war, dann hätte dort auch ein Eintrag über den Kastrationsstatus stehen müssen, oder eben auch nicht.
Wenn sie Freigänger geworden ist, hast du sie nicht zuvor dem TA vorgestellt und die nötigen Impfungen für Freigänger vornehmen lassen? Spätestens da hätte der TA Alarm schlagen müssen.
Ich weiß, hätte hätte Fahrradkette...

Zum Klothema, was für Klos verwendest du? Viele Katzen mögen Haubenklos gar nicht. Ein anders Klo, vielleicht auch eine andere Platzierung, neues Streuangebot hilft in vielen Fällen schon weiter. Manche Katzen trennen ihre Geschäftchen auch gerne, aufgepasst, nebeneinander stehende Klos werden von Katzi unter Umständen als nur ein (großes Klo) wahrgenommen.
Andrea64 ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Katze trächtig, ich bin untröstlich”
Post aus Bayern
Zusammenführung - ein paar Tipps!
Ich habe ein share-Time Katze
Katze 8 Monate, evtl. trächtig
katze oder nicht katze? brauche kompetente beratung

Stichworte zum Thema Katze trächtig, ich bin untröstlich

kondensmilch katzenbabys

, katzenforum, trächtige katze, katzen forum, cassia-gum, lymphom bei katzen lebenserwartung, was kostet op bei katze lose kniescheibe, lockere kniescheibe beim kater

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:41 Uhr.