Thema: Ständiges Markieren, im ganzem Haus

Diskutiere im Katzen Forum über Ständiges Markieren, im ganzem Haus im Bereich "Verhalten und Erziehung". Entschuldigt , mein Beitrag ist ernst gemeint. Ich möchte allerdings niemanden angreifen oder zu einer Straftat auffordern. Ich betrachte den Halter und das Tier und meine Empfehlungen waren ernst gemeint. Ich merke aber ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 28.12.2016, 19:56   #71
 
 
Alter: 45
 
Beiträge: 17
 
AW: Ständiges Markieren, im ganzem Haus

Entschuldigt , mein Beitrag ist ernst gemeint. Ich möchte allerdings niemanden angreifen oder zu einer Straftat auffordern. Ich betrachte den Halter und das Tier und meine Empfehlungen waren ernst gemeint.

Ich merke aber auch an den Reaktionen das dass Tier hier vermenschlicht wird. Wenn diese Katze weiterhin das Haus makiert ist es eine Frage der Zeit bis der Halter es nicht mehr ertragen kann.
Der Halter hat vll. auch Kinder oder eine Freundin und möchte in seinem Haushalt ohne Uringeruch leben. Er wird wohl kaum die nächsten 16 Jahre damit auskommen können. In diesem Beispiel merkt man ja das der Halter alles versucht und sein Tier über alles liebt. Und wer der Meinung ist die Katze ist im Tierheim besser aufgehoben wo sie dann an den nächsten Besitzer vermittelt wird, der es auch nicht aushält, den kann ich auch nicht sorecht verstehen. Ich denke das Tier würde auf dauer unglücklich werden. Und da ist mir persönlich in diesem ganz speziellem Fall die Natur lieber als das Tierheim.

Wenn der jetzige Besitzer es trotz Urin aushält wäre es für das Tier natürlich das beste aber vll ist dann der Besitzer irgendwann der jenige der unglücklich wird und isoliert von der Gesellschaft lebt. Keine Leichte Entscheidung.

Ich bin selbst ein absoluter Katzenfreund und wünsche mir natürlich das sich dieses ungewünschte Verhalten in den Griff bekommen lässt , ich drücke beide Daumen ganz fest.

Für alle die meine Ansicht nicht verstehen , ich wollte niemanden verägern , mir geht es nur darum was am Ende für Halter und Tier das beste ist.

Geändert von GustavGanz (28.12.2016 um 20:11 Uhr)
GustavGanz ist offline  
Alt 28.12.2016, 19:56
Anzeige
 
 
AW: AW: Ständiges Markieren, im ganzem Haus

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 29.12.2016, 13:52   #72
 
Avatar von Schneeleopard
 
 
Beiträge: 12.295
 
AW: Ständiges Markieren, im ganzem Haus

Mir fällt spontan eins ein: ist die Katze wirklich wirklich kastriert ?

Und dann, wohnst du unten (EG) ? Sind andere Katzen am/ ums Haus ?
Schneeleopard ist offline  
Alt 02.01.2017, 15:58   #73
 
Avatar von fuzzy
 
 
Ort: Op der schäl Sick
Alter: 51
 
Beiträge: 16.010
 
AW: Ständiges Markieren, im ganzem Haus

Und?????

wie sieht es aus???
fuzzy ist offline  
Alt 19.01.2017, 17:52   #74
 
 
Beiträge: 30
 
AW: Ständiges Markieren, im ganzem Haus

Sorry Leute das ich mich erst jetzt wieder melde.

Zuerst einmal zum Beitrag von GustavGanz.
Irgendwie versteh ich schon was du meinst, aber aussetzen werde ich ein Tier bestimmt nicht.
Mit meinem Gewissen könnte ich das niemals vereinbaren, allerdings geht dieser Zustand so auch nicht weiter, möchte aber vorher alles versuchen das abzustellen.
Mein Haus riecht zum Glück noch nicht nach Urin, ich reinige die Stellen immer so gut es geht.
Die größten Sorgen machen mir allerdings die Sofas, trotz Folie und Decken darüber geht das nicht mehr lange gut. Bin da schon mehrfach mit Reinigungsgeräten ran gegangen, aber irgendwann wird Schluss sein.

@Schneeleopard
Ja die Katze ist kastriert. Habe sie damals selber zur Operation gebracht und sie die Tage danach gepflegt.
Und ja, andere Katzen streuen um Haus.

Jetzt zu den vergangenen Wochen:
Am 24.12. war die Katzenklappe funktionsfähig und auch die Sache mit der Narkose wegen dem Abszess und auch die neue Toiletten wurden aufgestellt.
Danach war etwa 3 Wochen Ruhe. Unglaublich, da auch Wetterbedingt die Katze seit dem tagsüber immer drin blieb.
Aber, diese Woche ging es wieder los; aufs Sofa gemacht. Decke entfernt, Folie neu drauf und heute dann wieder aufs Sofa markiert.
Habe diesmal eine Kamera aufnehmen lassen. Katze kommt, riecht alles ab, geht in die Ecke und hebt den Schwanz. Ganz klar Markieren also. Danach geht sie dort nicht mehr hin.
Die Tage davor war sie auch jeden Tag immer nur 1x auf dem Sofa, hat dann die Decke zerwühlt und an dieser mit den Hinterbeinen gekratzt. Das war immer so nachdem sie etwa 4 Stunden alleine war.

Zur Katzenklappe:
Sie nutzt diese nur dann, wenn ich die Klappe leicht geöffnet lasse, muss nur ein bisschen sein.
Ist diese zu, steht sie davor und guckt rein. Habe sie auch schon mehrfach von außen nach innen durch geschoben. Sie guckt dann doof nach draußen aber lernen will sie es einfach nicht.

Also noch keine Besserung in Sicht.
Nevada ist offline  
Alt 19.01.2017, 19:37   #75
 
Avatar von Schischa
 
 
Ort: 47°52'42.11"N 11°55'41.84"E
 
Beiträge: 2.960
 
AW: Ständiges Markieren, im ganzem Haus

hoi Nevada,

gratulation zu deiner geduld.

ich halte es mit den katzen schon immer so, daß ich der uneingeschränkte chef bin.
aktuell Soschee, hatte auch gedacht sie könnte sich aufführen.
aber wie in so einer katzenkolonie üblich, gibt es ärger wenn dem/der ranghöchsten etwas nicht paßt.

Soschee kam zu den anderen beiden in einer großen, bewohnten, werkstatt an und war nicht wirklich sauber. das zog dann, irgendwann, konsequenzen mit sich.
8 Monate später war der umzug in ein großes haus mit keller und rießigen garten.
der keller war unkontrollierbar, so gab es keine konsequenzen und es hielt sich ja in grenzen.
1,5 jahre später umzug in eine kleinere werkstatt, der wohnanhänger steht vor der tür.
Soschee meinte sie könne hier markieren, innerhalb der werkstatt!

naja, meine geduld ist begrenzt, dafür ist aber mein verständnis, der dinge die verstanden werden, durchaus entwickelt.

jetzt kommen wir zum rational durchgeführten teil:
du bekommst so einen ärger wie du ihn dir gar nicht vorstellen kannst.
am nacken hängend, wahlweise kann dazu auch laut geschimpft werden, geht die nase direkt rein,
immer noch am nacken hängend ab in die toi, hinterteil wird nieder gedrückt, evtl. noch scharbewegungen mit den beinen.
falls du meinst kratzen zu müßen, kannste dir auch gleich noch eine fangen.

damit ist klar gestellt wer chef ist und welches verhalten welche reaktion hervor ruft.

manche brauchen es nur gezeigt, anfängliche unschuldsvermutung, die werden getragen und ganz sanft behandelt, du, daß ist aber nicht ok.
katzen bilden nun mal kolonien, auch zweier, es ist ein ewiger, hier, bei mir, entschiedener, machtkampf.

auf in den kampf.

gruß,
werner
Schischa ist offline  
Alt 19.01.2017, 20:56   #76
Super-Moderator
 
Avatar von Stulle
 
 
Ort: Einöde Rüthen
Alter: 29
 
Beiträge: 45.700
 
AW: Ständiges Markieren, im ganzem Haus

Ist nicht dein Ernst
Stulle ist offline  
Alt 19.01.2017, 21:01   #77
 
Avatar von Krabbentier
 
 
Ort: Dortmund
 
Beiträge: 27.100
Tagebuch-Einträge: 2
 
AW: Ständiges Markieren, im ganzem Haus

Zitat:
Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
Ist nicht dein Ernst
Da schließe ich mich an.
Krabbentier ist gerade online  
Alt 20.01.2017, 09:30   #78
 
Avatar von KittyCa
 
 
Beiträge: 239
 
AW: Ständiges Markieren, im ganzem Haus

Mein Gott, was ist denn hier los? Hier werden ja schreckliche Ratschläge verteilt. Ich denke weder aussetzen, noch Gewalt sind eine Lösung.
KittyCa ist offline  
Alt 20.01.2017, 13:09   #79
 
Avatar von _hannibal_
 
 
Ort: Am A d W
 
Beiträge: 6.255
 
AW: Ständiges Markieren, im ganzem Haus

Zitat:
Zitat von Schischa Beitrag anzeigen
hoi Nevada,
naja, meine geduld ist begrenzt, dafür ist aber mein verständnis, der dinge die verstanden werden, durchaus entwickelt.

jetzt kommen wir zum rational durchgeführten teil:
du bekommst so einen ärger wie du ihn dir gar nicht vorstellen kannst.
am nacken hängend, wahlweise kann dazu auch laut geschimpft werden, geht die nase direkt rein,
immer noch am nacken hängend ab in die toi, hinterteil wird nieder gedrückt, evtl. noch scharbewegungen mit den beinen.
falls du meinst kratzen zu müßen, kannste dir auch gleich noch eine fangen.

damit ist klar gestellt wer chef ist und welches verhalten welche reaktion hervor ruft.

manche brauchen es nur gezeigt, anfängliche unschuldsvermutung, die werden getragen und ganz sanft behandelt, du, daß ist aber nicht ok.
katzen bilden nun mal kolonien, auch zweier, es ist ein ewiger, hier, bei mir, entschiedener, machtkampf.

auf in den kampf.

gruß,
werner
Also Verstand hast du mit Sicherheit keinen oder wenn dann einen sehr schlecht ausgeprägten.

Also von deiner Art, solche Dinge zu Regeln, bin ich echt geschockt. Das grenzt für mich schon an Tierquälerei!

Dein Umgang mit deinen Tieren ist echt unter aller Sau!
_hannibal_ ist offline  
Alt 20.01.2017, 14:11   #80
 
Avatar von fuzzy
 
 
Ort: Op der schäl Sick
Alter: 51
 
Beiträge: 16.010
 
AW: Ständiges Markieren, im ganzem Haus

Zitat:
Zitat von Schischa Beitrag anzeigen

jetzt kommen wir zum rational durchgeführten teil:
du bekommst so einen ärger wie du ihn dir gar nicht vorstellen kannst.
am nacken hängend, wahlweise kann dazu auch laut geschimpft werden, geht die nase direkt rein,
immer noch am nacken hängend ab in die toi, hinterteil wird nieder gedrückt, evtl. noch scharbewegungen mit den beinen.
falls du meinst kratzen zu müßen, kannste dir auch gleich noch eine fangen.

damit ist klar gestellt wer chef ist und welches verhalten welche reaktion hervor ruft.

manche brauchen es nur gezeigt, anfängliche unschuldsvermutung, die werden getragen und ganz sanft behandelt, du, daß ist aber nicht ok.
katzen bilden nun mal kolonien, auch zweier, es ist ein ewiger, hier, bei mir, entschiedener, machtkampf.

auf in den kampf.

gruß,
werner
Werner, das ist nicht dein Ernst???



@ TE, bitte nicht machen
fuzzy ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Ständiges Markieren, im ganzem Haus”
Haus gefunden!
Eine Fellnase kommt ins Haus - Bitte Tipps zum Freigang
3 Katzenbuesi im Haus drin halten
Markieren kastrierte Kater auch?
Markieren geruchlos?

Stichworte zum Thema Ständiges Markieren, im ganzem Haus

katzenforum

, feliserin katzen forum

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:25 Uhr.