Thema: Trennungsangst?

Diskutiere im Katzen Forum über Trennungsangst? im Bereich "Verhalten und Erziehung". Hallo, meine Katze Marly (knapp 1 Jahr) bereitet mir momentan ziemliche Sorgen. Ich kann nicht für ein paar Tage wegfahren, ohne dass sie krank wird. Auch wenn sich jemand um die beiden Miezen ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 26.01.2016, 08:14   #1
 
Avatar von Marly
 
 
Ort: Kiel
Alter: 21
 
Beiträge: 49
 
Trennungsangst?

Hallo,

meine Katze Marly (knapp 1 Jahr) bereitet mir momentan ziemliche Sorgen. Ich kann nicht für ein paar Tage wegfahren, ohne dass sie krank wird. Auch wenn sich jemand um die beiden Miezen wirklich gut kümmert, mit ihnen spielt, schmust und die Katzen die Person auch mögen.
Früher war das kein Problem.
Im Oktober musste ich sie für 6 Wochen auf eine Pflegestelle geben. Das hat Marly gar nicht verkraftet. Sie hat nichts gemacht außer fressen, schlafen und trauern. Als sie dann
wieder bei mir waren, wurde Marly richtig krank. Total verfloht, Bläschen auf der Zunge, konnte nicht fressen, sehr hohes Fieber. Meine andere Katze hatte absolut nichts, nicht mal einen Floh. Seit dem kann ich sie nicht mehr zu Hause lassen. Wenn ich tagsüber in der Uni bin ist das kein Problem. Sobald ich aber meinen Koffer packe geht das Geschrei los. Marly folgt mir auf Schritt und Tritt, liegt nur noch im Koffer und wenn ich fertig bin mit packen, geht sie in ihre Transportbox und wartet darauf, dass es endlich los geht.
Letzte Woche war ich wieder für drei Tage weg. Bei der Katzensitterin hatte ich ein echt gutes Gefühl, die Miezen haben sie auch sofort ins Herz geschlossen. Marly war wohl total fit, agil, verschmust und verfressen.
Am Sonntag kam ich wieder, Fina hat sich überschlagen vor Freude und Marly war richtig beleidigt. Ich durfte sie nicht angucken oder anfassen. Hat aber normal gefressen und mit Fina gespielt.
Nachts kam sie dann doch irgendwann ins Bett und wollte kuscheln. Dabei sind mir dann Verkrustungen am Bauch aufgefallen --> rote, dicke, entzündete(?), harte Zitzen. Fieber hatte sie auch, das Fell ist total stumpf geworden. Jetzt weicht sie mir nicht mehr von der Seite.
Ich weiß nicht, was ich machen soll. Ich kann die beiden nicht jedes Mal mitschleppen. Und alle 2 Monate bin ich dann doch mal für 3-4 Tage weg.

Weiß jemand Rat? Gibt es sowas wie Trennungsangst bei Katzen?

Liebe Grüße
Marly ist offline  
Alt 26.01.2016, 08:14
Anzeige
 
 
AW: Trennungsangst?

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 26.01.2016, 09:48   #2
 
Avatar von Geek
 
 
Ort: FFM
 
Beiträge: 1.735
 
AW: Trennungsangst?

Also ich würde "Trennungsschmerz" total vergessen und Marly gründlich beim TA untersuchen lassen.
Für mich klingt das eher, als ob sie von der Pflegestelle eine Krankheit mitgebracht hat und diese immer noch mit sich rumschleppt. Wenn mal Stress ist (du weg, anderes Pflegepersonal) dann bricht die Krankheit wieder richtig aus.
Geek ist offline  
Alt 26.01.2016, 14:32   #3
 
Avatar von fuzzy
 
 
Ort: Op der schäl Sick
Alter: 50
 
Beiträge: 13.385
 
AW: Trennungsangst?

ab zum Ta und auf Herpes / Calici testen lassen

viel Glück
fuzzy ist offline  
Alt 27.01.2016, 19:49   #4
 
Avatar von Marly
 
 
Ort: Kiel
Alter: 21
 
Beiträge: 49
 
AW: Trennungsangst?

Lieben Dank für eure Antworten :)

Hätte ich vielleicht dazu schreiben sollen, physisch ist Marly soweit gesund. Im Dezember wurde sie auf sämtliche Krankheiten getestet. Unter anderem auch auf Herpes Viren, da der TA das auch als erstes im Verdacht hatte. Nachdem der Flohbefall überstanden war wurde sie auch nochmal auf Parasiten (Kotprobe ins Labor geschickt) untersucht. Alles negativ.
Auch zeigt sie sonst absolut keine Symptome, solange ich da bin. Auch stressige Zugfahrten, Autofahrten, etc sind kein Problem

Wie sinnvoll ist es nochmal auf Herpes/Calici testen zu lassen? Bzw. auf was könnte ich den TA noch konkret hinweisen ?
Seit dem wir umgezogen sind, sind wir Stammkunden beim TA und ich werde jedes Mal mit einer gesunden Katze nach Hause geschickt. Tierarzt wechseln ?
Marly ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:31 Uhr.