Thema: frage zu unseren 4 Jährigen Kater.

Diskutiere im Katzen Forum über frage zu unseren 4 Jährigen Kater. im Bereich "Verhalten und Erziehung". Hallo, wir haben uns vor einen Jahr einen vierjährigen britisch kurzhaar Kater gekauft. Er markiert nirgends. Manchmal riecht der Urin im Katzenklo etwas strenger aber er macht immer fein in die Toilette. Die ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 03.02.2016, 12:38   #1
 
Beiträge: 1
 
frage zu unseren 4 Jährigen Kater.

Hallo,

wir haben uns vor einen Jahr einen vierjährigen britisch kurzhaar Kater gekauft. Er markiert nirgends. Manchmal riecht der Urin im Katzenklo etwas strenger aber er
macht immer fein in die Toilette. Die vorbesitzer sagten er hatte noch nie Kontakt zu anderen Katzen nur zu Einen Hund.
Jetzt die Frage, ein Freund von uns hat eine Perserkatze die ständig total Rolling ist, da ihm geraten wurde das sie erst einmal babys bekommen soll bevor man sie kastriert, haben wir uns gedacht das wir sie mal mit unserem Kater zusammen setzen.
Meint er er könnte dann mit dem markieren anfangen?
Liebe Grüße
flocki22 ist offline  
Alt 03.02.2016, 12:38
Anzeige
 
 
AW: frage zu unseren 4 Jährigen Kater.

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 03.02.2016, 14:14   #2
 
Avatar von Pyriel
 
 
Ort: Leipzig
Alter: 31
 
Beiträge: 75
 
AW: frage zu unseren 4 Jährigen Kater.

Hallo flocki22,

erst ein mal Willkommen hier im Forum! ^^
Es ist gut das du erst einmal nachfragst bei uns.

Zu deiner Frage:

Das kann man pauschal leider nicht sagen, es könnte passieren, aber muss nicht!
Wenn er damit anfangen sollte dann nur weil eine fremde in sein Revier eingedrungen ist und da muss ja mal klar gestellt werden wer der Hausherr ist!
Wenn er zu dem Freund von euch geht, kann das auch passieren, muss aber nicht.
Da wäre es eher im schlimmsten Fall Angstpinkeln, da er in ihr Revier eingedrungen ist.
Und weibliche Katzen verteidigen ihr Revier vehementer als ein Kater!

Allgemein:

Ich weiß nicht wer dem Freund von euch so einen Unsinn erzählt hat!
Es ist ein schon längst überholter Mythos, das eine Katze vor der Kastration junge bekommen sollte!
Sollte das ein Tierarzt geraten haben, scheint der nicht auf dem neusten Stand der Dinge zu sein, dann bitte den Tierarzt wechseln.
Katzen im allgemeinen kann und sollte man vor der Geschlechtsreife kastrieren, also vor dem 6ten Lebensmonat!

Mein Rat an euch beide, last eure Katzen so schnell wie möglich kastrieren!

Der Urin deines Katers riecht streng weil er potent ist, was spätestens 6 Wochen nach der Kastration nicht mehr so sein sollte.

Außerdem wie hat er sich die Aufzucht der kleinen den vorgestellt?

Weiß er denn nicht das Kitten bis zur Vollendung der 12 Lebenswoche (am besten bis zur 16ten Lebenswoche) bei der Mutter bleiben müssen?
Die kleinen MÜSSEN geimpft ( 8te und 12te Lebenswoche) und mehrfach Entwurmt werden!
Selbst die Mutter muss unter regelmäßiger medizinischer Betreuung sein, also geimpft und auch für die Rasse typisch untersucht werden bevor man überhaupt an junge denken kann!
Die Mutter braucht während des säugens besonders hochwertiges Futter und die Kitten müssen auch hochwertig ernährt werden!
Kitten trinken auch mit 8 Lebenswochen noch bei der Mutter, da der Übergang von flüssiger zur festen Nahrung bei Katzen sehr fließend verläuft.
Manchmal muss man mit Flasche und Aufzuchtsmilch zufüttern, wenn die Mutter nicht genug Milch gibt oder der Wurf zu groß ist.

Alles in allem geht die Aufzucht von Kitten sehr ins Geld!
Warum glaubst du wohl sind die Kitten vom seriösen Züchter so teuer?!
Mit dem Preis sollen die Kosten für Medizinische Betreuung (impfem und entwurmen)und hochwertiger Ernährung wieder rein geholt werden.
Ein Züchter hat da nur wenig plus, wenn überhaupt, in der Kasse.

Und was ist wenn keiner die Kitten will? Wenn er keine Abnehmer findet?
Aussetzen? Tierheim? Was will er dann machen?

Und einzeln dürfen die kleinen auch nicht abgegeben werden!
Katzen sind sehr soziale Tiere und brauchen einander!
Sie sind eben KEINE Einzelgänger, was auch wissenschaftlich bewiesen ist, sie jagen nur allein!
Die Phase der Sozialisierung beginnt mit der 6ten Lebenswoche und geht bis in die 16te Lebenswoche hinein und darüber hinaus!
Sie lernen in dieser Zeit von ihrer Mutter verschiedene wichtige Dinge, wie zb Umgang mit Frust, richtiges spielen auch ohne krallen, sich richtig putzen und noch so viel mehr!

Ich hoffe sehr ihr kommt von dieser... nicht gerade schlauen Idee ab!

So nun ist es doch sehr viel geworden!

Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß hier im Forum ^^

Geändert von Pyriel (03.02.2016 um 15:08 Uhr)
Pyriel ist offline  
Alt 03.02.2016, 15:06   #3
 
Avatar von argon
 
 
Ort: nähe von Kassel
 
Beiträge: 4.679
 
AW: frage zu unseren 4 Jährigen Kater.

Wir reden nicht nur von Impfungen und Wurmkuren. Welche genetischen Krankheiten bringen die beiden Elterntiere denn mit? Sind sie auf Herzfehler geschallt? Arbeiten die Nieren korrekt? Welche Blutbilder wurden gemacht? Sind Unverträglichkeiten ausgeschlossen?

Die Liste ist lang. Zumal schon die "Perserkatze" wahrscheinlich nicht aus einer seriösen Zucht stammt, sonst wäre das Thema Kastration ja mindestens vertraglich eindeutig geregelt. Kein seriöser Züchter würde akzeptieren, dass mit seinen Katzen Billigwelpen produziert werden.

Und auf diesem Weg: Auch Dein Kater sollte nicht allein bleiben müssen. Stelle Dir einfach vor, Du lebst als einziger Mensch unter Aliens, die noch nicht mal Deine Sprache sprechen. Oder kannst Du mittels Duftdrüsen und Schwanzwackeln kommunizieren?

Kastriert beide Tiere und besorgt ihnen passende Kumpel, das ist der beste Weg.

Hier noch mal eine Seite zum Einlesen: http://www.cat-care.de/cms/index.php...zur-kastration

im verlinkten Flyer "Frühkastration" sind auch die wissenschaftlichen Quellen hinterlegt.
argon ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „frage zu unseren 4 Jährigen Kater.”
Frage zu altem Kater
Was Lustiges und Frage ? Kater mißbraucht Plüschwiesel!
probleme mit Kater (vorsicht, langer beitrag)
Wichtige Frage - FIP und neuer Kater
Mal ne doofe Frage: haben Kater Zitzen????


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:30 Uhr.