Thema: Emilia – Schönheit ist nicht alles.... D-weit besondere ES oder auch PS gesucht

Diskutiere im Katzen Forum über Emilia – Schönheit ist nicht alles.... D-weit besondere ES oder auch PS gesucht im Bereich "Vermittlungsangebote". Emilia wurde an einer Futterstelle für wilde Katzen in NRW eingefangen. Sie kam dort sichtlich nicht klar, gehörte dort nicht hin. Allen Anzeichen nach war sie eine ausgediente Vermehrerkatze, der man sich auf ...
Neues Thema erstellen  Thema geschlossen
Alt 14.03.2017, 12:51   #1
 
 
Ort: Nähe Berlin
 
Beiträge: 3.518
 
Emilia – Schönheit ist nicht alles.... D-weit besondere ES oder auch PS gesucht

Emilia wurde an einer Futterstelle für wilde Katzen in NRW eingefangen. Sie kam dort sichtlich nicht klar, gehörte dort nicht hin. Allen Anzeichen nach war sie eine ausgediente Vermehrerkatze, der man sich auf diese Art entledigte.



Rassemäßig würde ich sie in Richtung russisch blau einschätzen.



Sie ist sehr klein und zierlich, ein winziger Haufen graublau – und war schlichtweg ein Haufen Elend. Sie ist bereits über 10 Jahre alt, war unkastriert, hatte furchtbare Zähne und eine blutige Ohrenentzündung. Sie muß furchtbare Schmerzen gehabt haben und mit Menschen bisher nur unschöne Erfahrungen gemacht haben, denn sie ist voller Angst. Scheu mag ich das nicht nennen – sie hat schlicht pure Angst. Anfangs hat sie sich nie gewehrt, sondern einfach nur zitternd alles über sich ergehen lassen und vor Angst dabei unter sich gemacht.





Sie ist jetzt kastriert, Fiv/Felv negativ getestet, geimpft, gechippt, gereatrisches Blutbild war top, die Zähne sind saniert bzw. sie ist fast zahnlos, die Ohrpolypen wurden
entfernt, die Ohrenentzündungen sind am abklingen. Jedoch sind ihre Ohren dauerhaft geschädigt und innen verformt, so dass sie wahrscheinlich schwerhörig ist und nun eine Neigung zu Ohrenentzündungen hat. Man muß also damit rechnen, dass sie immer mal wieder eine Ohrenentzündung bekommt, die dann behandelt werden muß.



Trotz allem hat sie sich gut herausgemacht. Seit ihre Schmerzen weniger sind hat sich das Bündel Angst zu einer kleinen Schönheit entwickelt, die wenn sie sich unbeobachtet fühlt zufrieden in der Sonne räkelt, mit Bällchen und Mäuschen gedankenverloren durch die Gegend hüpft und am Fenster voller Interesse das Geschehen draußen verfolgt.





Auch hat sie ihr Selbstbewußtsein entdeckt und wehrt sich nun, wenn sie sich bedroht fühlt.



Mit den Menschen kann sie nach allem was ihr im laufe ihres Lebens wohl angetan wurde nichts anfangen. Doch sie hat akzeptiert und verstanden, dass sie auch trotz der Anwesenheit von Menschen sich unbefangen geben kann, so lang diese sie nicht beachten. Mehr wird man von ihr nach all dem nicht verlangen können.



Mit anderen Katzen ist sie sozial, ist aber eher zurückhaltend im Kontakt, mag nicht bedrängt werden. Sie kann sich auch wehren und durchsetzen, möchte dies aber eigentlich nicht tun müßen.
Sie ist für ihr Alter und das was sie durchgemacht hat noch erstaunlich fit und fidel und sehr verspielt. Von daher kann ich sie mir durchaus auch in Gesellschaft sozialer lieber jüngerer Katzen vorstellen. Ebenso aber auch zu gleichaltrigen noch fitten lieb-sozialen Katzen. Jedenfalls ist sie kein Oma-Katze-Typ.



Für Emilia suche ich Menschen, die nicht eine Katze für sich suchen, sondern Gesellschaft für ihre Katze(n), die ohne jeden egoistischen Hintergrund einer Katze die ihr Leben lang leiden mußte nun ein möglichst unbeschwertes 2. Leben gönnen möchten und sie einfach mitlaufen lassen – ohne jede Erwartung an sie.



Man selbst wird nicht viel von ihr haben – außer den Gedanken und das Sehen beim Beobachten, dass man wenigstens ein Stück weit wieder gutmachen konnte, was andere verbrochen haben. Und aufgrund ihrer Ohrengeschichte wird man ab und an die Böse sein müßen und sie für die Behandlungen einfangen müßen. Sie kennt das Prozedere bereits und läßt es nach anfänglicher Abwehr dann über sich ergehen. Ich stehe gern jederzeit mit Rat bezüglich des händlings zur Seite – an sich ist es nicht schwer, wenn man es einmal drin hat wie es funktioniert.



Emilia weckt durch ihre Zartheit und den ängstlichen Kulleraugen den Beschützerinstinkt. Man möchte ihr helfen und alles wieder gut für sie machen. Wer hat die Kraft und den Willen dies tatsächlich zu tun?



Gern auch erstmal nur als Pflegestellen, falls es Gründe gibt, die gegen eine dauerhaft Übernahme sprechen – ich bin für alle Ideen die Emilias Leben wieder ein stückweit verbessern könnten offen.



Emilia befindet sich im dichten nördlichen Berliner Umland, wird aber D-weit vermittelt. Bei Interesse PN an mich oder E-Mail an [email protected]

Geändert von Taskali (14.03.2017 um 12:54 Uhr)
Taskali ist offline  
Alt 14.03.2017, 12:51
Anzeige
 
 
AW: Emilia – Schönheit ist nicht alles.... D-weit besondere ES oder auch PS gesucht

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 14.03.2017, 18:25   #2
 
Avatar von Krabbentier
 
 
Ort: Dortmund
 
Beiträge: 27.140
Tagebuch-Einträge: 2
 
AW: Emilia – Schönheit ist nicht alles.... D-weit besondere ES oder auch PS gesucht

Ich wünsche der Süßen so sehr, dass sie ihr Traumzuhause findet ❤
Krabbentier ist offline  
Alt 15.03.2017, 07:12   #3
 
Avatar von Andrea64
 
 
Ort: Berlin
Alter: 52
 
Beiträge: 7.696
 
AW: Emilia – Schönheit ist nicht alles.... D-weit besondere ES oder auch PS gesucht

Sie ist so bezaubernd!
Ich hoffe sehr, dass sie einen guten Platz findet. Sie hat es mehr als verdient.
Andrea64 ist offline  
Alt 28.03.2017, 09:07   #4
 
 
Ort: Nähe Berlin
 
Beiträge: 3.518
 
AW: Emilia – Schönheit ist nicht alles.... D-weit besondere ES oder auch PS gesucht

Emilias Vermittlung ist erstmal wieder ausgesetzt - sie muß eine erneute OP bekommen, bei der der Gehörgang begradigt wird. Eine Vermittlung erfolgt somit erst nach dieser OP
Taskali ist offline  
Alt 28.03.2017, 11:26   #5
 
Avatar von Ilvy
 
 
Ort: Bayern
 
Beiträge: 1.133
 
AW: Emilia – Schönheit ist nicht alles.... D-weit besondere ES oder auch PS gesucht

Daumen sind feste gedrückt. Die arme Emilia hat ja riesen Päckchen mitbekommen... LG!
Ilvy ist offline  
Alt 28.03.2017, 16:30   #6
 
Avatar von Krabbentier
 
 
Ort: Dortmund
 
Beiträge: 27.140
Tagebuch-Einträge: 2
 
AW: Emilia – Schönheit ist nicht alles.... D-weit besondere ES oder auch PS gesucht

Ich drücke ganz doll mit.
Krabbentier ist offline  
Alt 29.03.2017, 02:37   #7
 
 
Beiträge: 120
 
AW: Emilia – Schönheit ist nicht alles.... D-weit besondere ES oder auch PS gesucht

das mit der Angst krieg ich hin, zwei Wochen dann habe ich sie.
ich würde sie nicht bedrängen sie wird von alleine kommen.
mein Kater wird sie wohl auch mögen (auch Kastriert).

ich würde sie sofort zur Pflege nehmen, gucken wie sie sich mit dem Kater versteht.
Futter ist kein Thema, aber die Fahrt von Berlin nach Gelsenkirchen kann ich nicht Stämmen.

lg

wenn die beiden sich mögen behalte ich sie aber !!!
F.B. ist offline  
Alt 29.03.2017, 08:59   #8
 
 
Ort: Nähe Berlin
 
Beiträge: 3.518
 
AW: Emilia – Schönheit ist nicht alles.... D-weit besondere ES oder auch PS gesucht

Das mit der Fahrt wäre von meiner Seite aus kein Problem

Wenn du wirklich Interesse an ihr hast, dann mach mir mal ne PN, wo du genau beschreibst wer du bist, wie du lebst, was du für Erfahrung mit Scheu- bzw. Angstkatzen hast, ob du Erfahrung mit kranken Katzen bzw. Katzen mit notwendigen Dauermedigaben hast und wie dein Kater so ist, damit ich eine Vorstellung davon bekommen kann, ob es das richtige für die Maus sein könnte.

Klar ist aber auch wie gesagt, dass sie erst woanders hin geht, wenn sie die nun anstehende OP gut überstanden und verdaut hat. Einen Zeitrahmen kann ich da nicht nennen, kann 1 Monat sein, können auch 2 oder 3 Monate werden - so lange sie noch nicht wirklich fit nach der OP ist geht sie nirgends hin
Taskali ist offline  
Alt 31.03.2017, 05:44   #9
 
 
Beiträge: 120
 
AW: Emilia – Schönheit ist nicht alles.... D-weit besondere ES oder auch PS gesucht

meine beiden sind mir zugelaufen.
der Kater ist mir zugelaufen, er ist durch den Keller ins Treppenhaus gekommen.
durch die Geräusche wurde ich aufmerksam und habe die Tür geöffnet, da war er dann da, halb verhungert und voller Angst.
ne Brühwurst hatte ich da, war ja nicht drauf eingestellt.
ihn ins Tierheim zu geben, in den Käfigen war keine Option, ich habe den Kater als Fundtier beim Tierheim mit Bild gemeldet, nix.
wir hatten abgemacht das er so lange bei mir bleibt bis sich jemand meldet, war aber nichts.
dann wollte er immer wieder raus, ich dachte das er nach hause möchte und habe ihn gelassen.
er kam immer wieder zurück, jetzt muss ich sogar am Anfang mitgehen!

ein Jahr später kam er mit der Mizie an.
das gleiche, keiner kannte sie und wollte sie.
sie hatte so viel Angst, habe oft ihr Krallen zu spüren bekommen.

leider ist die kleine Mizie überfahren worden, das tut immer noch weh !

aber du wolltest wissen wie ich das hinbekommen habe.
ich habe sie nicht bedrängt, normal gefüttert und wenn sie mal was schlimmes gemacht haben habe ich sie weggeschoben.
niemals schlagen und bedrängen !!!
wenn man ständig an der Katze rummacht gewinnt sie nie Vertrauen.
sie kommen von ganz alleine auf einen zu, ein wenig Geduld muss man aber schon haben!

das mit dem Futter ist auch so eine Sache, da muss eine Abwechslung her, zu oft das was sie mögen hängt auch ihnen dann zum Hals raus.
und dann und wann ein Leckerlie!

ein offenes Fenster hat sie sicher 300 Tage im Jahr, ist nur ein Katzensicheres Fliegengitter dazwischen.

wie ich lebe geht keinen was an ! aber erst kommen die Tiere dann ich.
ich habe immer Katzenfutter da für min. zwei Katzen !

über meinem Kater kann ich nicht viel sagen.
er lässt sich nicht gerne anfassen ausser von mir, das ist auch gut so.
er hat die Mizie und mich beschützt, geht auch auf Hunde los.
ist warscheinlich nur Eifersucht.
er und die Mizie hatten sich öfters mal aber niemals mit Verletzungen.
naja, die Mizie hat öfters mal eine gelangt und dann ging die Post ab.
es war spielerei.
danach waren sie zusammen im Schlummerlad !

egal, ich bin arm, aber ich kümmere mich drum !

ich weiss ja jetzt nicht wie schwer die OP ist, aber zwei bis drei Monate Genesung muss das schon heftig sein !
ich bin knapp bei Kasse !!!aber nur noch dieses lästige Jahr !

können wir die beiden vor der OP mal zusammenbringen ?

ich weiss was ich in der PN geschrieben hab, aber das der Kater so austickt ist weil die Mizie nicht mehr da ist, ich kann das nicht ersetzen.
übernachten kannste bei mir !
F.B. ist offline  
Alt 31.03.2017, 05:57   #10
Super-Moderator
 
Avatar von Stulle
 
 
Ort: Einöde Rüthen
Alter: 29
 
Beiträge: 45.742
 
AW: Emilia – Schönheit ist nicht alles.... D-weit besondere ES oder auch PS gesucht

Du willst einer stressempfindlichen Angstkatze eine zeitlich begrenzte VG zumuten, mit langer Fahrt etc, bevor sie zu einem schwierigen eingriff unters Messer muss, wo sie noch eine lange Rekonvaleszenz hat? Echt jetzt?
Stulle ist offline  
Neues Thema erstellen  Thema geschlossen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Emilia – Schönheit ist nicht alles.... D-weit besondere ES oder auch PS gesucht”
Flugpaten gesucht!
Biete Besondere Menschen f. besondere Katzen gesucht: Jack und Merle (D-weit)
Eliza - ruhige sanfte verschmuste Schönheit sucht ihr zu Hause
Pflegestellen und Hilfe in Berlin gesucht!
Dringend Amme gesucht!

Stichworte zum Thema Emilia – Schönheit ist nicht alles.... D-weit besondere ES oder auch PS gesucht
katzenforum, immunhistologische fip, kondensmilch katzenbabys, kann man 4 jährige einzelkatze noch vergesellschaften?

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:06 Uhr.