Thema: Spendenaufrufe

Diskutiere im Katzen Forum über Spendenaufrufe im Bereich "Vorschläge & Wünsche". Zitat: Zitat von Kevy Also bei dem Beispiel mit Emil würde ich aufpassen. Ich finde eine private Pflegestelle sollte sich eine Zeit lang bewiesen haben. Lange dabei ist ja schön und gut, aber ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 16.06.2015, 20:39   #21
 
Avatar von Emil
 
 
Ort: Schl.-Holst.
Alter: 59
 
Beiträge: 17.098
 
AW: Spendenaufrufe

Zitat:
Zitat von Kevy Beitrag anzeigen
Also bei dem Beispiel mit Emil würde ich aufpassen.

Ich finde eine private Pflegestelle sollte sich eine Zeit lang bewiesen haben. Lange dabei ist ja schön und gut, aber theoretisch könnte sich Emil 2 "Pflegis" holen und Spenden kassieren und in Wirklichkeit behält sie die Katzen und die User finanzieren das. Es gab schon genug langjährige User die sich von heut
auf morgen hier löschen haben lassen, und bei Geld hört sich die Freundschaft auf .

Ich finde, die Lockerung der Regeln sollte für langjährige Pflegestellen/Vereinen hier im Forum gelten, nicht für jeden User der ein- oder zweimal private Pflegestelle ist.
Bea, du dienst hier nur als Beispiel .

Auch müssen private die rechtliche Situation bedenken. Ich weiß nicht wie es in Deutschland ist, aber hier in Österreich müssen Geldspenden versteuert werden! Und das Forum ist öffentlich, jeder kann mit lesen und anzeigen.

Hi Kevy,

habe ich schon so verstanden, dass ich nur als Beispiel diene
Aber ich gehe mit Deinen Bedenken konform und würde mich selbst auch nicht als PS bezeichnen, wenn ich in einem Einzelfall wie in dem Beispiel aufgeführt zwei Kitten finde und in Pflege nehme. ( oder eben auch eine einzelne Katze )

Zitat:
Zitat von Thesy Beitrag anzeigen
Hihi *kicher*



Ansonsten haut uns Bea noch mit der Kohle ab Ne, Spaß beiseite... aber wegen einer Regelung PS/TS Orga und "normalen Usern mit Notkatzen" bin ich selbst noch hin- und hergerissen. Ich gestehe es

Erst mal schauen, wie weit ich mit meinem heute erhaltenen Rollator komme
Ich befürchte, ihr würdet mich einholen

Geändert von Emil (16.06.2015 um 20:47 Uhr)
Emil ist offline  
Alt 16.06.2015, 20:39
Anzeige
 
 
AW: AW: Spendenaufrufe

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 16.06.2015, 20:45   #22
 
Avatar von Kevy
 
 
Ort: Graz
Alter: 30
 
Beiträge: 5.137
Tagebuch-Einträge: 1
 
AW: Spendenaufrufe

@Finny

Wenn eine PS/Verein hier schon länger aktiv ist und zeigt wo die Spenden landen, denke ich kann man da schon drauf vertrauen.

Bei Usern die vorher noch nie PS waren und das auch nicht über einen Verein machen, wird das schwierig finde ich - egal wie lang der User hier schon gemeldet ist. Das ist halt meine Meinung - kann man natürlich auch lockerer sehen.

Für private User die Engpässe haben gibt es hier ja nach wie vor die Möglichkeit nach Genehmigung Sachen zu verkaufen. Als einmalige PS sollten Spenden kein Thema sein, außer es tritt ein Extremfall ein mit teuren OP's oder Therapien.
Kevy ist offline  
Alt 16.06.2015, 21:01   #23
 
Avatar von Finny
 
 
Ort: Hessen
Alter: 38
 
Beiträge: 5.177
 
AW: Spendenaufrufe

Zitat:
Zitat von Kevy Beitrag anzeigen
@Finny

Wenn eine PS/Verein hier schon länger aktiv ist und zeigt wo die Spenden landen, denke ich kann man da schon drauf vertrauen.

Bei Usern die vorher noch nie PS waren und das auch nicht über einen Verein machen, wird das schwierig finde ich - egal wie lang der User hier schon gemeldet ist. Das ist halt meine Meinung - kann man natürlich auch lockerer sehen.
Ich sehe es eben so, dass ich entweder nur Vereine zulasse, oder langjährige User zulasse. Das hängt dann eben davon ab, wie ich "wem vertraue ich" definiere (das war doch die Grundfrage, warum es bisher so streng gehandhabt wurde, oder?)

Warum soll ICH jemandem mit dem ich seit Jahren hier Kontakt habe, der aber bisher noch nicht Pflegestelle war, weniger vertrauen als jemandem, der das regelmäßig macht? Ob ich die spezielle Anfrage als unterstützenswert empfinde bleibt ja immer noch mir selbst überlassen.
Finny ist offline  
Alt 16.06.2015, 21:34   #24
 
Avatar von ConnyB
 
 
Beiträge: 1.042
 
AW: Spendenaufrufe

Erst einmal finde ich dies eine gute Idee und auch das es nicht für ganz neue User ist.
Es wäre für meiner Meinung dann auch etwas gerechter verteilt ,
weil nun jede Stelle gleichermaßen einen Aufruf starten kann.
Andererseits würde ich es auch begrüssen, das man im Groben auch eine Grenze pro Stelle angibt, so das es keine Daueraufrufe werden, damit es sich nicht so schnell abnutzt.
Ferner ist auch eben die Deklaration der Pflegestelle ,wie saurier schon schrieb, sehr wichtig.
Ich denke auch daran das wir hier mehr regelmässige Pflegestellen haben, wo immer nur ein paar andere User involviert sind ,was ist mit diesen Pflegestellen?

Noch etwqas vergessen.
Die Idee mit einem Moderator eigens für den Spenden-Thread finde ich auch gut.

Geändert von ConnyB (16.06.2015 um 21:41 Uhr) Grund: etwas vergessen
ConnyB ist offline  
Alt 16.06.2015, 21:53   #25
Super-Moderator
 
Avatar von M4_Kitz
 
 
Ort: 37***
 
Beiträge: 8.610
Tagebuch-Einträge: 1
 
AW: Spendenaufrufe

Ich habe eure Beträge gelesen und finde es schön, dass es eine rege Beteiligung gibt.
Bin gerade nur mit dem iPad online, dass macht das antworten/zitieren recht schwierig, darum verlege ich das morgen.
M4_Kitz ist offline  
Alt 16.06.2015, 22:47   #26
 
Avatar von WinstonvonWensin
 
 
Ort: Wensin
 
Beiträge: 6.639
 
AW: Spendenaufrufe

Zitat:
Zitat von M4_Kitz Beitrag anzeigen
Hallo liebe Forengemeinde,

Wir haben uns überlegt, dass wir einen neuen Mod mit in unser Team aufnehmen könnten, dieser sich nur um die Pinnwand-Kategorie kümmert.
Hieße, die Spendenaufrufe und den Flohmarktbereich im Auge behalten würde.
Diesem Mod würden keinerlei anderer Aufgaben zugetragen werden, damit er fern ab von dem täglichen Trubel ist und somit in allen Augen neutral ist.
Wer stellt ihn, bzw. wer schlägt diesen vor?

hat er eigene Interessen, darf er auch seine Hilfsprojekte aufzeigen.

Sollte man lieber einen User nehmen der neutral ist, und keine eigenen Interessen verfolgt?

lg
Verena

PS ein Forum lebt von Veränderung und es ist gut das man sich nähert.

Geändert von WinstonvonWensin (16.06.2015 um 22:49 Uhr)
WinstonvonWensin ist gerade online  
Alt 17.06.2015, 10:23   #27
 
Avatar von ConnyB
 
 
Beiträge: 1.042
 
AW: Spendenaufrufe

Zitat:
Zitat von WinstonvonWensin Beitrag anzeigen
Wer stellt ihn, bzw. wer schlägt diesen vor?

hat er eigene Interessen, darf er auch seine Hilfsprojekte aufzeigen.

Sollte man lieber einen User nehmen der neutral ist, und keine eigenen Interessen verfolgt?

lg
Verena

PS ein Forum lebt von Veränderung und es ist gut das man sich nähert.
Ich könnte mir da einen neutralen Fori vorstellen, der aber schon länger im Forum sein sollte,
damit es dort dann keine Gewissenskonflikte gäbe.
ConnyB ist offline  
Alt 17.06.2015, 11:29   #28
 
Avatar von Muppel
 
 
Beiträge: 2.137
Tagebuch-Einträge: 3
 
AW: Spendenaufrufe

Ich denke auch dass neutral in diesem fall heißen sollte "nicht selbst ps/ts".
Muppel ist offline  
Alt 17.06.2015, 11:36   #29
 
Avatar von Emil
 
 
Ort: Schl.-Holst.
Alter: 59
 
Beiträge: 17.098
 
AW: Spendenaufrufe

Zitat:
Zitat von Muppel Beitrag anzeigen
Ich denke auch dass neutral in diesem fall heißen sollte "nicht selbst ps/ts".

Würde ich auch so sehen. Vielleicht haben Caro und Nicole ja schon jemand im Auge ?
Emil ist offline  
Alt 17.06.2015, 12:31   #30
Gelöscht
 
Alter: 37
 
Beiträge: 3.306
 
AW: Spendenaufrufe

ach mir ist noch was eingefallen. Also wenn man diese Kategorien nimmt

1.) Tierschützer
2.) Verein/Vereinspflegestelle
3.) private Pflegestelle (ohne Vereinszugehörigkeit)

sollte man sich auch überlegen, wie man mit den Fällen umgeht, die mehrere Kategorien umfassen. Es wäre rein theoretisch sogar möglich, dass jemand Tierschützer ist, Vereinspflegestelle und private Pflegestelle.

Mascha04 z.B. ist sowohl Tierschützer (Versorgung von Streunern an Futterstellen) als auch Vereinspflegestelle (im Moment noch). Für beide Arten von Katzen (Pflegis und Streuner) benötigt sie immer wieder Hilfe.
sunshinekath ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Spendenaufrufe”
Biete Spendenaufrufe, Petitionen ect.
Spendenaufrufe, Petitionen ect.
Spendenaufrufe im Forum
Spendenaufrufe im Forum

Stichworte zum Thema Spendenaufrufe

katze kastration gestorben

,

katzentatoo buchstaben erkennen


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:29 Uhr.