Thema: "Kümmerlicher" Schwanz bei Norwegerin

Diskutiere im Katzen Forum über "Kümmerlicher" Schwanz bei Norwegerin im Bereich "Waldkatzen". Dann vielleicht tatsächlich noch Bierhefe oder Lachsöl ins Futter?...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 26.10.2015, 11:37   #11
 
Avatar von Frigida
 
 
Ort: Fischkopphochburg
 
Beiträge: 22.976
 
AW: "Kümmerlicher" Schwanz bei Norwegerin

Dann vielleicht
tatsächlich noch Bierhefe oder Lachsöl ins Futter?
Frigida ist offline  
Alt 26.10.2015, 11:37
Anzeige
 
 
AW: AW: "Kümmerlicher" Schwanz bei Norwegerin

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 26.10.2015, 11:44   #12
 
Avatar von Micky68
 
 
Ort: Hannover-Anderten
 
Beiträge: 122
 
AW: "Kümmerlicher" Schwanz bei Norwegerin

Ja, werde ich machen. Ich hab wirklich keine Ahnung, woran es liegen könnte.

Bin halt ein wenig in Sorge, daß irgendwas nicht in Ordnung ist. Vom Futter her denke ich, geben wir gutes, hochwertiges Futter. Streß meine ich, hätte sie auch nicht. Sie wird immer anhänglicher, obwohl sie schon ganz klare "Diven-Ambitionen" aufzeigt

Unsere TÄ hat nach Parasiten geschaut, es war alles in Ordnung. Sie meinte, es könnte sein, daß Soraya einfach weniger Fell hat. Aber ich bin halt unsicher, weil sie vorher soviel mehr Fell hatte am Schwanz...
Micky68 ist offline  
Alt 26.10.2015, 11:50   #13
 
Avatar von Frigida
 
 
Ort: Fischkopphochburg
 
Beiträge: 22.976
 
AW: "Kümmerlicher" Schwanz bei Norwegerin

Ich habe bei meinen Katzen festgestellt, wenn sie erst mal so 2 Jahre alt sind, hat sich das Fell im Vergleich zum Vorjahr extrem verändert.
Dann ist nämlich das Babyfell endgültig weg.
Imano hatte immer ein ganz dünnes Seidenmäntelchen an, aber in diesem Winter ist er auch richtig plüschig. Vielleicht muss ich mehr heizen?

Daran liegt es vielleicht auch...
Frigida ist offline  
Alt 26.10.2015, 12:18   #14
 
Avatar von Micky68
 
 
Ort: Hannover-Anderten
 
Beiträge: 122
 
AW: "Kümmerlicher" Schwanz bei Norwegerin

Das könnte natürlich auch sein. Norweger sind ja in mancher Hinsicht kleine Spätzünder, sie sind erst richtig "fertig" mit ca. 4 Jahren. D.h. dann hätten sie ja noch was vor sich. Ich werde in jedem Fall Bierhefe mit ins Futter geben und warte vielleicht auch noch etwas bis sie ihr komplettes Winterfell aufgebaut haben.

Ich danke Dir trotzdem für Deine Tipps.

Lieber Gruß,
Anastasia mit
Micky68 ist offline  
Alt 26.10.2015, 13:17   #15
 
Avatar von Kirchenmaus
 
 
Ort: Thiersheim
 
Beiträge: 4.637
 
AW: "Kümmerlicher" Schwanz bei Norwegerin

Hatte sie vielleicht Flöhe? Bei meiner Sternenkatze Hermine war das so. Sie hatte Flöhe und die beißen sehr gerne an die Schwanzwurzel, worauf sie sich dort vermehrt gekratzt hat. Deshalb hatte sie dann leider auch einen sehr schmalen Wuschelschwanz, was vorher ein richtiger Schweif gewesen ist.
Kirchenmaus ist offline  
Alt 26.10.2015, 13:17   #16
 
Avatar von Frigida
 
 
Ort: Fischkopphochburg
 
Beiträge: 22.976
 
AW: "Kümmerlicher" Schwanz bei Norwegerin

Immer gern.
Ich drücke die Daumen.
Frigida ist offline  
Alt 26.10.2015, 13:38   #17
 
Avatar von Micky68
 
 
Ort: Hannover-Anderten
 
Beiträge: 122
 
AW: "Kümmerlicher" Schwanz bei Norwegerin

Hallo Kirchenmaus (was für schöne Namen ihr so habt ),
nein, Flöhe hat bzw. hatte sie nicht. Wir waren Anfang Oktober bei unserer TÄ zur Impfung und auch das hat sie gecheckt. Alles ist in Ordnung.
Micky68 ist offline  
Alt 26.10.2015, 17:42   #18
 
Avatar von luni2013
 
 
Ort: Sachsen
 
Beiträge: 199
 
AW: "Kümmerlicher" Schwanz bei Norwegerin

Also meine Langhaarmiez hat vor etwa einem Monat auch sehr viel Schwanzhaar verloren. Ich habe beobachtet als sie sich gerade geputzt hat und sie hatte einen Haarbusch im Maul. Daraufhin habe ich den Schwanz gebürstet...und ich habe einen RIESEN Haufen Haare rausgebürstet. Das kann man sich nicht vorstellen. Danach sah der Schwanz auch ziemlich mickrig aus, aber inzwischen ist alles wieder nachgewachsen. Sie hatte scheinbar einen sehr plötzlichen Fellwechsel.
luni2013 ist offline  
Alt 26.10.2015, 19:15   #19
 
Avatar von Micky68
 
 
Ort: Hannover-Anderten
 
Beiträge: 122
 
AW: "Kümmerlicher" Schwanz bei Norwegerin

Hallo luni2013,

die Hoffnung habe ich auch noch, daß es einfach mit dem Fellwechsel zu tun hat. Ich versuch mal, ob ich ein Foto hochladen kann

Lieber Gruß,
Anastasia mit

Hier mal Soraya im Juli 2015 mit prächtigem Schweif (sagt man das bei Katzen auch?)

und so sieht es im Moment aus



... Mist, kann die Fotos nicht drehen, hoffe aber, ihr könnt es trotzdem gut erkennen.

Soraya selbst ist ihr Schwänzchen völlig egal, wahre Schönheit kann nichts entstellen und das weiß unsere Diva auch

Wünsche Euch einen schönen Abend.

Viele Grüße,
Anastasia mit

Geändert von Micky68 (26.10.2015 um 20:03 Uhr)
Micky68 ist offline  
Alt 27.10.2015, 10:37   #20
 
Avatar von Frigida
 
 
Ort: Fischkopphochburg
 
Beiträge: 22.976
 
AW: "Kümmerlicher" Schwanz bei Norwegerin

Oha... ja das ist tatsächlich ein deutlicher Unterschied.
Frigida ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „"Kümmerlicher" Schwanz bei Norwegerin”
Mysteriöse Verletzung am Schwanz
Meine Katze beißt sich nach Schwanzamputation in den Schwanz
Baghiras Schwanz war in der Tür eingeklemmt =(
Paul VS Schwanz Runde 2
Problem mit kahlrasiertem Schwanz


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:39 Uhr.