Thema: welche Schermaschine?

Diskutiere im Katzen Forum über welche Schermaschine? im Bereich "Waldkatzen". Hallo zusammen!! Wir wünschen uns eine Schermaschine vom Christkind Unsere 4 Coonies, oder besser gesagt zumindest die beiden jungen wilden sind absolute Anti-Kamm-Bürste-wasauchimmer-Kandidaten. Beim Tierarzt wärs zwar auch machbar, aber ich bin kein ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 02.12.2015, 13:15   #1
 
Avatar von misty14
 
 
Beiträge: 105
 
welche Schermaschine?

Hallo zusammen!! Wir wünschen uns eine Schermaschine vom Christkind Unsere 4 Coonies, oder besser gesagt zumindest
die beiden jungen wilden sind absolute Anti-Kamm-Bürste-wasauchimmer-Kandidaten. Beim Tierarzt wärs zwar auch machbar, aber ich bin kein Fan von Vollnarkosen (schlechte Erfahrungen). Welche Schermaschine habt ihr? Gibts bei Z*opl*s ein Modell das ihr empfehlen könnt? Oder was spricht gegen eine Schermaschine? Erfahrungen? Wäre sehr froh um ganz viele Meinungen von Leidensgenossen/-innen!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20151126_145338.jpg (2,56 MB, 6x aufgerufen)
misty14 ist offline  
Alt 02.12.2015, 13:15
Anzeige
 
 
AW: welche Schermaschine?

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 02.12.2015, 14:59   #2
 
Avatar von _hannibal_
 
 
Ort: Am A d W
 
Beiträge: 6.129
 
AW: welche Schermaschine?

Hi

Lassen sie sich denn scheren wenn sie sich schon nicht bürsten lassen?
_hannibal_ ist offline  
Alt 02.12.2015, 16:32   #3
 
Avatar von Bear Polar Kimba
 
 
Ort: Bayern
 
Beiträge: 2.639
 
AW: welche Schermaschine?

Wir haben uns vor ca. 15 Jahren die Moser Max 45 Typ 1245 gekauft. Die war nicht gerade billig, aber funktioniert noch immer einwandfrei, wir haben uns nur dazwischen einen neuen Scherkopf zugelegt. Von einer billigen Schermaschine wurde uns von allen Seiten abgeraten (auch vom TA), da die meisten bei der doch sehr feinen Unterwolle streiken. Wir hatten auch leihweise günstigere, bei denen der Rücken kein Problem war, aber die feinen Haare im Bauchbereich waren ein Viasko.

Das Scheren an sich ist übrigens keine einfache Sache und vor allem braucht man viel Geduld und Zeit. Mein Sternchen Gizmo (Perser) ließ es anfangs nur mit Tabletten zur Ruhigstellung (vom TA) über sich ergehen, die letzten Jahre gings ohne, wir waren aber alle drei danach immer fix und fertig. Bei Kimba (BLH) haben wir jetzt drei Mal nur sein Hinterteil (mit Hosen) gekürzt, aber der kann sich da winden wie ein Aal. Sehr schwierig. Mit Tabletten möchte ich nicht mehr anfangen, da meine jetzige TÄ gesagt hat, dass er so eher ein Trauma davon trägt, da er alles voll mitbekommt und sich doch nicht richtig wehren kann. Also hilft nur ganz viel Reden, Sreicheln und Geduld. Lt. Meiner TÄ ist es für ihn am Besten, ihn gelegentlich unter leichter Narkose scheren zu lassen (gleich verbunden mit Zahnreinigung). Selbst da muss man sehr vorsichtig sein, da die kleinen Knoten in der Unterwolle teils direkt an der Haut sitzen.

So, soviel zu meinen Erfahrungen, ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen.

Ach ja, fast vergessen! Ich habe beide Kater von klein auf gebürstet, aber irgendwann war und ist auch jetzt der Punkt erreicht, wo es einfach nicht mehr reicht, leider...

Geändert von Bear Polar Kimba (02.12.2015 um 17:28 Uhr)
Bear Polar Kimba ist offline  
Alt 02.12.2015, 23:08   #4
 
Avatar von ZweiZwucks
 
 
Ort: Ruhrpott
 
Beiträge: 690
 
AW: welche Schermaschine?

Ich habe zwei BLH mit mordsmäßiger Unterwolle und Hang zu Verfilzungen an Stellen, an die ich mich selbst nicht traue. Alle zwei bis drei Monate gehe ich mit Lucky und Quincel zum Tierfriseur. Maximal 15-20 Minuten – und alles ist wieder gut. Ohne Sedierung natürlich. Dabei werden sie auch mal richtig durchgekämmt, hinten- und untenrum geschoren – das ist für mich und vor allem für die Kater der beste Weg. Bisschen Stress (Lucky wird da schnell mal aggressiv, Quincel ist eher ängstlich) – aber absehbar schnell wieder vorbei.
Vorteil: Ich bin nicht ständig mit Hand, Bürste, Kamm oder Schermaschine unterwegs, um irgendwie am Fell rumzumachen. Aufgrund der Regelmäßigkeit gibt es auch nur vergleichsweise wenig negative Erfahrungen für meine Zwucks. Richtig böse Verfilzungen können sich erst gar nicht bilden.
Die Tierfriseurin hat eine Profi-Schermaschine von Aesculap und viel Erfahrung. Ich selbst würde mir die hautnahen Problemzonen (z.B. Achseln) aus Verletzungsangst nicht zutrauen. Alleine ist das sowieso schwierig – man braucht einen guten „Halter“ und einen guten „Schneider“.
ZweiZwucks ist offline  
Alt 03.12.2015, 06:08   #5
 
Avatar von Bear Polar Kimba
 
 
Ort: Bayern
 
Beiträge: 2.639
 
AW: welche Schermaschine?

Du Glückliche! Genau so etwas würde mir auch vorschweben, leider bin ich bis jetzt bei uns in der Gegend noch nicht fündig geworden Ich habe jedes Mal ein schlechtes Gewissen, wenn Kimba zum Schmusen kommt und ich schon Bürste, Kamm, Schere etc. vor mir auf dem Tisch parat gelegt hab. Und der Bereich in den Achseln (sowie sein Hinterteil, das ist ihm heilig) ist wirklich eine Herausforderung...
Bear Polar Kimba ist offline  
Alt 03.12.2015, 09:46   #6
 
Avatar von misty14
 
 
Beiträge: 105
 
AW: welche Schermaschine?

vielen Dank für eure Antworten... Tierfriseur wäre wirklich noch eine Idee. Ich google gleich mal obs sowas gibt bei uns in der Region (für Katzen... Hunde gibts ja an jeder Ecke). Beim Tierarzt gehts ohne Sedation auch ein kleines Stück, aber nur mit viiiiel Stress (schlechte Erfahrungen und die möchte ich noch verstärken).

Weitere Erfahrungen mit Schermaschinen im Eigengebrauch?
misty14 ist offline  
Alt 07.12.2015, 05:55   #7
 
Avatar von Canix
 
 
Beiträge: 5.472
 
AW: welche Schermaschine?

Hallo,

der Conturenschneider von Wellaflex (war glaub ich der SH61, da müsste ich nochmal genauer schauen) ist für mich super, habe den für meine Coonies hier und funktioniert super. Ich mach die Knoten alleine raus, ich werde erstens arm, wenn ich ständig einen Tierfrisör benötige, und zweitens ist es stressfreier wenn ich es daheim mache. Ich brauche niemanden der meine hält, ich kann auch halten und rasieren

lg Juli
Canix ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „welche Schermaschine?”
Die Butzies
Welche Schermaschine?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:59 Uhr.