Thema: Tia hat einen Abszess ...

Diskutiere im Katzen Forum über Tia hat einen Abszess ... im Bereich "Besuch beim Tierarzt". Hallo, ich brauche mal eure Erfahrungen und Daumen. Kurz zur Geschichte. Wir waren bis Dienstag im Urlaub. Während unseres Urlaubs waren unsere Nachbarn so lieb und sind mit Tia zum Tierarzt, da sie ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 14.09.2018, 13:44   #1
 
Avatar von Kathi79
 
 
Beiträge: 2.245
 
Tia hat einen Abszess ...

Hallo,

ich brauche mal eure Erfahrungen und Daumen.
Kurz zur Geschichte.
Wir waren bis Dienstag im Urlaub. Während unseres Urlaubs waren unsere Nachbarn so lieb und sind mit Tia zum Tierarzt, da sie hinten rechts humpelte. War aber zum Glück nichts schlimmes.
Somit haben wir unseren Urlaub früher beendet und am Dienstag humpelte Tia
nur ganz lecht vorne links. Ok dachte ich, im Auge behalten. Mittwoch war sie dann leider gar nicht zu Hause.
Ok, Donnerstag noch gewartet und abends (TA hatte natürlich schon zu) kommt sie Heim und ich konnte endlich einen Blick darauf werfen. Sie hatte eine schlimm aussehende Stelle an der linken Schulter. Die Nacht hat sie auch zu Hause verbracht, was mich sehr beruhigte.
Heute morgen hab ich sie mir dann geschnappt und bin mit ihr zur Tierärztin. Sie sagte dann gleich, dass ist ein Abszess von einem Kampf / Biss und hat ihn geöffnet.
Oh mein Gott, was da alles raus kam
Es wurde dann gespült und Tia bekam Schmerzmittel und Antibiotika, Sonntag muss ich noch mal hin.
Aber dann hat sie was gesagt, was mich doch sehr beunruhigt.
Sie sagte was von kahle Stelle, Haare lösen sich und keine Durchblutung.
Es könnte wohl sein, dass sie die Haut hier ablöst.
Kann mir einer was dazu sagen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 6D2FE104-20F5-4B69-AC3B-46E1419EC462.jpg (1,02 MB, 1x aufgerufen)
Kathi79 ist gerade online  
Alt 14.09.2018, 13:44
Anzeige
 
 
AW: Tia hat einen Abszess ...

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 14.09.2018, 15:28   #2
 
Avatar von WinstonvonWensin
 
 
Ort: Wensin
 
Beiträge: 7.957
 
AW: Tia hat einen Abszess ...

Das muss man natürlich im Auge behalten. Was hat denn die TÄ gesagt wie sie weiter vorgeht? Langzeitantibiotikum und und und. Ich nutze zusätzlich bei jeglichen Verletzungen nach dem TA Besuch, medizinischen Honig. Zur besseren Wundhandlung.

Ich würde Sonntag mal mit der TÄ besprechen, wann du einen Fiv/ Felv Test machen kannst. Das wäre mir persönlich sehr wichtig wenn ich einen Freigänger hätte.


lg
Verena
WinstonvonWensin ist offline  
Alt 14.09.2018, 15:34   #3
Patin
 
Avatar von abvz
 
Ort: Oberkrämer
 
Beiträge: 2.753
 
AW: Tia hat einen Abszess ...

Wenn ein Abszess erstmal behandelt wird sollte sich alles schnell wieder hinbiegen.

Wir haben damals die selbe Erfahrung gemacht, als unser Woody humpelte haben wir erst die Beule an seinem Bein entdeckt. Beim Tierarzt kam dann raus, dass es ein sehr großer Abszess war der sich richtig tief nach innen grfessen hat.

Weil er so groß war dauerte die Behandlung ziemlich lange. Ein Abszess sollte von innen raus heilen. So haben wir also gute vier Wochen immer morgens und abends die Wundhöle mit NaCl gespült. Anfangs mussten wir noch eine AB haltige Creme nach dem Spülen reingeben.

Die Stelle auf dem Foto sieht zwar ordentlich gereizt aus, aber nicht nach abgestorbenem Gewebe. Ich denke das wird noch heilen.
abvz ist offline  
Alt 14.09.2018, 21:26   #4
 
Avatar von Kathi79
 
 
Beiträge: 2.245
 
AW: Tia hat einen Abszess ...

Hallo ihr beiden,
Danke erstmal für eure Antworten.

@Verena
Also Sonntag wird nochmal gespült und ich denke sie bekommt mit nochmal Antibiotika.
Das ganze wird wohl zwei Wochen in Anspruch nehmen, meinte sie.

@abvz
Danke für deine aufmunternden Worte, das hat mich wirklich beruhigt.

Vorhin ist aber noch was passiert.
Ich war draußen am Wäsche aufhängen und Tia kam um die Ecke, sie war liebesbedürftig. Somit hab ich sie auf den Arm genommen und sie verwöhnt. Dabei hat sie sich auf dem Rücken gedreht. Irgendwann war mein T-Shirt nass, hab mich gewundert und hin gesehen. Da war wars der Wunde Flüssigkeit gelaufen (klar und ein wenig Blut). Ist das gut oder schlecht?

Danach hab ich sie nach oben getragen und dann hat sie gut gefressen und schläft seit dem neben mir auf dem Sofa.
Kathi79 ist gerade online  
Alt 14.09.2018, 21:28   #5
 
Avatar von _hannibal_
 
 
Ort: Am A d W
 
Beiträge: 7.528
 
AW: Tia hat einen Abszess ...

Das heilt wieder. Was ich schon Abszesse behandelt habe kleine, aber auch welche, die so groß wie Tischtennisbälle waren. Das Haut abstirbt habe ich noch nie gehört und auch noch nie gesehen. Fell geht allerdings meistens aus.
Halte die Wunde offen, damit alles abfließen kann. Wenn dein Kater pflegeleicht ist, kannst auch immer mal wieder was rausdrücken (falls noch Flüssigkeit drin ist) und danach wieder sauber machen.
AB und Schmerzmittel sollten auf jeden Fall gegeben werden.

Aber aktuell würde ich mir da keine sorgen machen. Hatte sie Fieber?

Was war denn hinten rechts? Der Abszess ist ja vorne links, oder?

Und wenns geht, lass sie ein paar Tage nicht raus.

Geändert von _hannibal_ (14.09.2018 um 21:29 Uhr)
_hannibal_ ist offline  
Alt 14.09.2018, 21:42   #6
Patin
 
Avatar von abvz
 
Ort: Oberkrämer
 
Beiträge: 2.753
 
AW: Tia hat einen Abszess ...

Der Abszess ist ja heute erst geöffnet worden, da kann schon noch was auslaufen. Deswegen darf sich der Abszess auch nicht äußerlich verschließen, das Zeugs muss raus.
abvz ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Tia hat einen Abszess ...”
Frage zu Abszess Behandlung
offener Abszess - und jetzt auch noch ein Pilz drin
Feli und Tia (Bat-Cat und Flederkatze)
Erfahrung mit Abszess
Tia - wunderschöne Siam-Mix-Dame


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:01 Uhr.