Thema: Mümmel ist zu dünn

Diskutiere im Katzen Forum über Mümmel ist zu dünn im Bereich "Ernährung bei Gewichtsproblemen". Hallo , da bin ich wieder. Ich war am vergangenen Montag mit unseren beiden beim TA. Geriatrisches BB , Schall , Urin , Zähne alles soweit ok. Beide sind fit und verhalten sich ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 09.08.2018, 19:41   #1
 
Avatar von claudiskatzis
 
 
Beiträge: 3.920
 
Mümmel ist zu dünn

Hallo , da bin ich wieder.
Ich war am vergangenen Montag mit unseren beiden beim TA.
Geriatrisches BB , Schall , Urin , Zähne alles soweit ok. Beide sind fit und verhalten sich normal.

Nun habe ich ja seit Januar
diesen Jahres meine Männis von nur Trofu auf Nafu umgestellt. Das hat lange gedauert , ist aber geschafft. Trofu gibt es nur noch wenig mal als Leckerli.

Nun zu meinem Problem:
Der Mümmel hat abgenommen . Er ist noch nie die Fressmaschine gewesen . Das Trofu hat einen deutlich höheren Fett Anteil ( zw. 15 und 20%) und das Nafu ( zw. 5 und 7% Fett)
Die TÄ meinte dann das die Fettreduktion durch die Umstellung dazu geführt hat das er abnimmt.
Da beide nix- garnix vom Tisch futtern hoffe ich auf Tipps von Euch was ich ihm an Zusatz Fett unter das Nafu geben kann damit er ein paar Gramm zulegen kann.
claudiskatzis ist offline  
Alt 09.08.2018, 19:41
Anzeige
 
 
AW: Mümmel ist zu dünn

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 09.08.2018, 19:51   #2
 
Avatar von Tinaho
 
 
Ort: Duisburg
Alter: 52
 
Beiträge: 9.521
Tagebuch-Einträge: 6
 
AW: Mümmel ist zu dünn

Ach Claudi der süße Mümmel.

Leider kann ich dir dazu keine hilfreichen Tipps geben. Das Päppelzeug von RC kennst du ja selber.

Ich hab hier noch einen Link für dich den ich auf die schnelle gesucht habe:
https://haustiger.info/katzen-pappel...zunehmen-muss/

Wie viel frisst er denn am Tag, und wie viel hat er abgenommen.
Tinaho ist offline  
Alt 09.08.2018, 20:00   #3
Patin
 
Avatar von abvz
 
Ort: Oberkrämer
 
Beiträge: 2.903
 
AW: Mümmel ist zu dünn

Die Frage wäre ja was ist ,,zu dünn,,?

Bommel sieht im Vergleich zum Winterspeck auch gerade aus wie ein verhungertes Tier, dabei hat er ein gutes Gewicht für seine Größe (4,7Kg für einen mittelgroßen Kater).
abvz ist offline  
Alt 09.08.2018, 20:01   #4
 
Avatar von claudiskatzis
 
 
Beiträge: 3.920
 
AW: Mümmel ist zu dünn

Mümmel hat insgesamt 300 g abgenommen.( ich hab das Wiegen verschlunzt ich Depp) in ca. drei Monaten. Seit der Zeit bekommt er auch nur noch Nafu. Insgesamt frisst er 200 - 250 g Nafu( CFF, Macs, Auenland, Hofgut Breitenberg, Real Nature, Granata Pet und Bozita)
Er wiegt aktuell 3,4 kg ( 12J alt)
Der Knopf wiegt 4,7 kg ( 7 J alt)

Danke Tina,
In dem Link war schon einiges brauchbares dabei

Geändert von claudiskatzis (09.08.2018 um 20:03 Uhr)
claudiskatzis ist offline  
Alt 09.08.2018, 20:15   #5
 
Avatar von Schischa
 
 
Ort: 47°52'42.11"N 11°55'41.84"E
 
Beiträge: 5.021
 
AW: Mümmel ist zu dünn

hoi,
mach dir keine sorgen. 200 bis 250 gr., noch dazu momentan, vom hochwertigen, paßt.

Tinta und Schischa sind spindeldürr, hunger haben die, bei 24/7 nass, keinen.
Soschee kam bei mir übergewichtig an, futterumstellung war bereits eingeleitet.
bei mir gab es dann nur hochwertig, es hatte ein wenig gedauert, bis sie rausfand: he! das ist nicht nur in der not eßbar, ich kann mich fett fressen!
sie hat jetzt idealfigur und weiß das sie als modell arbeiten kann :)
Schischa ist offline  
Alt 09.08.2018, 20:34   #6
 
Avatar von Patentante
 
 
Beiträge: 23.353
 
AW: Mümmel ist zu dünn

Hm, also 300 Gramm in 3 Monaten ist ja eigentlich sehr wenig an Gewichtsabnahme im Sommer. Und 250 Gramm hochwertiges Na.fu. für den Kleinen Kerl eine unglaubliche Menge (schafft mein 5,5 kg Pummelchen nie im Leben).

Habt ihr ein geriatrisches Blutbild machen lassen?
Patentante ist offline  
Alt 09.08.2018, 20:36   #7
 
Avatar von claudiskatzis
 
 
Beiträge: 3.920
 
AW: Mümmel ist zu dünn

Ja, das hatte ich so angefordert. Die Werte sind alle im grünen Bereich.
claudiskatzis ist offline  
Alt 09.08.2018, 20:39   #8
 
Avatar von Patentante
 
 
Beiträge: 23.353
 
AW: Mümmel ist zu dünn

Sorry, wer lesen kann...
Eigentlich ist sie ja noch zu jung um schon so viel Muskulatur abzubauen. Wäre sie fünf Jahre älter würde ich sagen: ist halt so.

Übrigens ist der Unterschied im Fettanteil nicht soo groß, wenn man mitrechnet dass vom Tro.fu. ja nur die Hälfte gefressen wird.

Mir fällt spontan nur Sahnequark oder Gänseschmalz ein zum Päppeln.
Patentante ist offline  
Alt 09.08.2018, 20:48   #9
 
Avatar von claudiskatzis
 
 
Beiträge: 3.920
 
AW: Mümmel ist zu dünn

Sahne, Käse..... ist alles Bäh. Die nehmen keine Päppelpaste, Malzpaste etc. Da sind sie sehr schwierig.
claudiskatzis ist offline  
Alt 09.08.2018, 20:57   #10
Patin
 
Avatar von abvz
 
Ort: Oberkrämer
 
Beiträge: 2.903
 
AW: Mümmel ist zu dünn

Wenn ihr einen guten Metzger habt, könntet ihr mal nach Hühnerhaut fragen. Soweit ich mal gehört/gelesen habe passt sich der Stoffwechsel aber zu einem gewissen Teil an. Wenn viel Fett vorhanden ist wird ,,effizienter,, verdaut und somit wenig Erfolg (in Beide Richtungen).

300g finde ich nicht so viel. Bommel hat seit April 1,2Kg verloren und es ist jedes Jahr das selbe Spiel.
https://www.katzen-forum.de/katzen/8...nterfigur.html
abvz ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Mümmel ist zu dünn”
Zu dünn und mäkelig - krank?
Wann ist eine Katze zu dünn?
Ist Baily zu dünn?
Mümmel ich liebe dich so sehr!!!
16-jährige Katze ist dünn geworden


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:06 Uhr.