Thema: Kann jemand die Rasse meiner Maus erkennen?

Diskutiere im Katzen Forum über Kann jemand die Rasse meiner Maus erkennen? im Bereich "Halblanghaar". Zitat: Zitat von Kevy Kann ne Katze denn Knicköhrchen haben ohne das ein SF dabei ist? *kenn mi nix aus* Also auf dem Bild sieht das schon nach Knickohr aus wie ich finde... ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 08.01.2016, 09:06   #11
 
Avatar von Lottabine
 
 
Ort: 00... Miezhausen
 
Beiträge: 3.206
 
AW: Kann jemand die Rasse meiner Maus erkennen?

Zitat:
Zitat von Kevy Beitrag anzeigen
Kann ne Katze denn Knicköhrchen haben ohne das ein SF
dabei ist? *kenn mi nix aus*
Also auf dem Bild sieht das schon nach Knickohr aus wie ich finde... aber natürlich kann das täuschen .
Das meinte ich ja,
aber ohne Stammbaum, keine Rasse... darum mein:" sieht so aus"
Lottabine ist offline  
Alt 08.01.2016, 09:06
Anzeige
 
 
AW: AW: Kann jemand die Rasse meiner Maus erkennen?

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 08.01.2016, 09:14   #12
 
Avatar von Kevy
 
 
Ort: Graz
Alter: 30
 
Beiträge: 5.193
Tagebuch-Einträge: 1
 
AW: Kann jemand die Rasse meiner Maus erkennen?

Zitat:
Zitat von Lottabine Beitrag anzeigen
Das meinte ich ja,
aber ohne Stammbaum, keine Rasse... darum mein:" sieht so aus"
Das weiß ich schon, nur bei SF ist es doch so das es keine reinrassigen gibt oder? Der SF geht doch aus der Verpaarung von einem Knickohr mit einem nicht Knickohr (ich glaube beliebt sind BKH?) hervor oder? Gibt´s da überhaupt nen Stammi?
Kevy ist offline  
Alt 08.01.2016, 11:06   #13
 
Avatar von saurier
 
 
Ort: zu Hause :o)
 
Beiträge: 24.260
 
AW: Kann jemand die Rasse meiner Maus erkennen?

Nun ja, es ist wie mit dem Point-Gen - die Knickohren sind von einem Gen, nicht einer Rasse abhängig, man kennt es aber (im Gegensatz zu dem inzwischen verbreiteteren Point-Gen) eben nur von den Scottish Fold.
Aber eine Katze, die Knickohren hat, ist genau so wenig eine Scottish Fold wie ein Pointtier automatisch ein Siamese ist (und meiner Meinung nach auch nicht so genannt werden sollte, um die noch nicht so belesenen User nicht zu verwirren oder auf falsche Gedanken zu bringen ). Denn mit "sieht so aus" bei Usern, die nur genau darauf fliegen, finden Aufklärungsversuche dann oft keinen Anklang mehr...
saurier ist offline  
Alt 08.01.2016, 11:10   #14
 
Avatar von goya
 
 
Beiträge: 2.884
 
AW: Kann jemand die Rasse meiner Maus erkennen?

Mir kommt es vor als hätte ein Chinchillaperser da mit gemischt. Die Haarschattierung und -dichte, sowie der runde Kopf und die relativ kleinen Ohren könnten passen. Natürlich alle Angaben ohne Gewähr
goya ist gerade online  
Alt 08.01.2016, 11:10   #15
 
Avatar von saurier
 
 
Ort: zu Hause :o)
 
Beiträge: 24.260
 
AW: Kann jemand die Rasse meiner Maus erkennen?

Zitat:
Zitat von Kevy Beitrag anzeigen
Das weiß ich schon, nur bei SF ist es doch so das es keine reinrassigen gibt oder? Der SF geht doch aus der Verpaarung von einem Knickohr mit einem nicht Knickohr (ich glaube beliebt sind BKH?) hervor oder? Gibt´s da überhaupt nen Stammi?
Die Scottish Fold dürfen mit BKH und American Shorthair verpaart werden und natürlich haben sie dann einen Stammbaum, das Ganze sollte aber nur von WIRKLICH erfahrenen Züchtern mit SEHR viel WISSEN und VERANTWORTUNGSGEFÜHL durchgeführt werden. Look-a-likes/Vermehrerkatzen mit deformierten Ohren sind für mich eine der wirklich übleren Mischungen...

Geändert von saurier (08.01.2016 um 11:31 Uhr) Grund: d ergänzt
saurier ist offline  
Alt 08.01.2016, 11:30   #16
 
 
Alter: 53
 
Beiträge: 3.541
 
AW: Kann jemand die Rasse meiner Maus erkennen?

Sehe ich ganz genauso wie saurier scheint ein wilder Mix zu sein, wenn auch ein sehr gelungener, die ist echt hübsch. Nein, leider kann ich dir auch nicht sagen, welche Rassen da mit gespielt haben, vermutlich waren es mehrere Mixe

Aber ich kenn die Knickohren auch nur von Scottish Fold und dass ist schon eine umstrittene Rasse, die Katze ist hoffentlich trotzdem gesund und hat bei dir jetzt, ein endgültiges zuhause gefunden, so jung und schon drei Besitzer, dass sollte nicht sein.

Gibt es noch weitere Katzen im Haushalt, weil Katzen und vor allem junge Tiere, sollte man keinesfalls alleine halten.

Geändert von Simpat (08.01.2016 um 11:32 Uhr)
Simpat ist offline  
Alt 08.01.2016, 11:46   #17
 
Beiträge: 5
 
AW: Kann jemand die Rasse meiner Maus erkennen?

Ja auf dem Bauernhof wurde sie an andere vermittelt.
Und die, von der ich Sie kleine habe, musste beide abgeben, weil ihr Sohn eine Allergie bekommen hat.
War auch schade, dass ich die sie und ihre schwester trennen musste, aber ich hab schon einen Kater davor gehabt. Und die wohnung ist leider zu klein für 3 katzen.
Sonst hätte ich beide zu mir genommen.
Ria2212 ist offline  
Alt 08.01.2016, 12:53   #18
 
Avatar von saurier
 
 
Ort: zu Hause :o)
 
Beiträge: 24.260
 
AW: Kann jemand die Rasse meiner Maus erkennen?

Ihr habt ein eingespieltes Geschwisterpaar getrennt, damit mal eine Katze zu einem Kater setzen kann? Wieso das denn? Das finde ich ja grausam für die Katzen ...

Wieso hast du dir keinen Kater im TH gesucht, damit die beiden wenigstens eine Chance haben zusammen vermittelt zu werden?
saurier ist offline  
Alt 08.01.2016, 13:03   #19
 
Avatar von Kevy
 
 
Ort: Graz
Alter: 30
 
Beiträge: 5.193
Tagebuch-Einträge: 1
 
AW: Kann jemand die Rasse meiner Maus erkennen?

Zitat:
Zitat von saurier Beitrag anzeigen
Die Scottish Fold dürfen mit BKH und American Shorthair verpaart werden und natürlich haben sie dann einen Stammbaum, das Ganze sollte aber nur von WIRKLICH erfahrenen Züchtern mit SEHR viel WISSEN und VERANTWORTUNGSGEFÜHL durchgeführt werden. Look-a-likes/Vermehrerkatzen mit deformierten Ohren sind für mich eine der wirklich übleren Mischungen...
Ahhh, danke für die Erklärung . Ich weiß nicht viel über die Rasse, nur das es eben nicht gerade unbedenklich ist und wohl hier und da doch ein paar Verantwortungslose Knickohrlis mit Knickohrlis verpaaren weil dann eben mehr deformierte Ohren raus kommen - aber wohl auch mehr deformierte Bewegungsapparate .
Wusste nur nicht wie das mit dem Gen ist da es ja doch sehr speziell ist und ich es wirklich nur von den SF kenne und mir nicht sicher war ob die Rasse überhaupt offiziell bei uns anerkannt ist.
Kevy ist offline  
Alt 08.01.2016, 19:04   #20
 
Beiträge: 6
 
AW: Kann jemand die Rasse meiner Maus erkennen?

Hallo Ria ,
ich denke das ist ein Mix aus Waldkatze oder Maine Coon mit Perser . Die Coonis haben nicht solche runden Gesichter ,aber da kommt viel Haar aus den Ohren wie bei den Coonis

Geändert von Melli70 (08.01.2016 um 19:05 Uhr)
Melli70 ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Kann jemand die Rasse meiner Maus erkennen?”
Kostenlose Futterproben gibt's hier !
welche rasse passt zu mir?
Vorstellung meiner Maus und eine kleine Frage
eine maus namens tobias
Wanted: DIE MAUS!!! (Achtung lang und verrückt ;))

Stichworte zum Thema Kann jemand die Rasse meiner Maus erkennen?

katzenforum


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:37 Uhr.