Thema: Verhalten nach der Kastration

Diskutiere im Katzen Forum über Verhalten nach der Kastration im Bereich "Kastration und Sterilisation". Morgen wird Buddy kastriert. Und ich bin am überlegen, was ich am besten mit ihm mache, wenn ich ihn gegen Mittag wieder abholen kann. Ich habe verschiedene Sachen gelesen mit dem Erfolg, dass ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 11.10.2017, 19:18   #1
 
Avatar von Fraukules
 
 
Beiträge: 317
 
Verhalten nach der Kastration

Morgen wird Buddy kastriert.
Und ich bin am überlegen, was ich am besten mit ihm mache, wenn ich ihn gegen Mittag wieder abholen kann.
Ich habe verschiedene Sachen gelesen mit dem Erfolg, dass ich nun überhaupt keinen Plan mehr habe.

Soll ich einen Raum für ihn ordentlich warm machen und auch abdunkeln ?
Soll ich überall Handtücher hinlegen, falls er im
Dusel nicht richtig merkt, dass er Pipi machen muss ?
Soll ich eine kleine Katzentoilette für ihn hinstellen ? Die andere ist relativ hoch, weiß nicht, ob das gut ist.
Wie sieht es mit Trinken und Fressen aus ? Wann darf er, was darf er, was wäre besonders gut für ihn ?
Soll ich "seinen" Hund aussperren ? Der putzt ihn ja immer und ich habe Bedenken, dass er versucht, die Wunde zu putzen.

Ich bin ja so nervös.
Obwohl früher keinem unsrer Kater dabei etwas passiert ist.Aber das ist schon lange her.

Gibt es etwas, was ganz wichtig ist , was ich auf keinen Fall vergessen darf ?

Hoffentlich will er nicht irgendwo rauf springen, wenn er noch beduselt ist.
Mein erster Kater wollte damals im Heizungskeller auf den Kessel springen und ist immer umgefallen, das sah schlimm aus.Der Kessel war leicht warm, da lag er sowieso gerne.
Aber es war viel zu hoch, in dem Zustand...
Ich habe mich dann mit ihm in einen großen Sessel gesetzt, da hat er dann stundenlang auf meinem Schoß geschlafen.


LG Sabine
Fraukules ist offline  
Alt 11.10.2017, 19:18
Anzeige
 
 
AW: Verhalten nach der Kastration

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 11.10.2017, 19:25   #2
 
Avatar von Patentante
 
 
Beiträge: 18.239
 
AW: Verhalten nach der Kastration

Ich würde mit dem TA klar besprechen, dass du ihn erst holst wenn er wieder einigermaßen wach ist. Das wird dann noch schlimm genug.

Das beste ist grundsätzlich, wenn man sie in der Box lässt bis sie den Rausch ausgeschlafen haben. Leider klappt das bei den meisten Katzen nicht, weil sie durch die Narkose Unmengen an Adrenalin im Körper haben und keine Ruhe geben können. Da hilft dann wirklich nur einen möglichst sicheren Raum so vorbereiten, dass man ihn vom springen abhalten kann.
Koch Dir vorher ne große Kanne Tee, leg Dir was zu essen und was auch immer Du brauchst zurecht. Denn wenn es gaaanz doof läuft bewachst Du 3 oder 4 h einen Kater, der nicht weiß was er tut
Denn: ja, er wird springen wollen und sonstigen Unfug anstellen. Dein Job, ihn zu hindern. Wenn man darauf eingestellt ist und die Katze nicht völlig hohl dreht (ich hab hier so Spezialisten, die dann um JEDEN Preis nach draußen wollen) aber halb so wild.

Fressen frag nochmal beim TA. In aller Regel so gegen späten Abend eine ganz kleine Menge. Wichtig ist, dass er bereits wieder absolut sicher in der Koordination ist. Wenn er sich dann erbricht (was einfach vorkommen kann nach der Narkose) kann nix mehr in die falsche Röhre geraten.

Geändert von Patentante (11.10.2017 um 19:27 Uhr)
Patentante ist offline  
Alt 11.10.2017, 19:52   #3
 
Avatar von Fraukules
 
 
Beiträge: 317
 
AW: Verhalten nach der Kastration

Gut, danke schön, das hilft mir weiter.
Ich bin darauf eingerichtet, das Katertier morgen den ganzen Tag zu bewachen.
Und die ganze Nacht.
Und wenn ichmal Pipi machen muss, passt mein Mann solange auf.

Tee ? Och nööööö, ich bin eingefleischter Kaffeetrinker, Tee trinke ich nur, wenn ich krank bin oder wenn es draußen richtig doll friert.
Fraukules ist offline  
Alt 11.10.2017, 20:24   #4
 
Avatar von Patentante
 
 
Beiträge: 18.239
 
AW: Verhalten nach der Kastration

Dann ist es umso wichtiger, dass Du mit genug Kaffee ausgestattet bist . O.k. wenn ihr zu zweit seid ist das ja super.
Also wenn nix unvorgesehenes passiert sollte er im Lauf des sehr späten Nachmittags bis abends wieder so fit sein, dass nix mehr passiert.
Patentante ist offline  
Alt 11.10.2017, 21:05   #5
 
Avatar von Fraukules
 
 
Beiträge: 317
 
AW: Verhalten nach der Kastration

mein Mann hat Urlaub genommen und unser Ältester, der im Haus gegenüber wohnt, hat auch einen Tag frei.
Es müssen doch alle da sein, wenn das Kleinteil unters Messer kommt...

Dein letzter Satz lässt mich hoffen....ich weiß nur immer gerne, was schlimmstenfalls sein kann.
Wenn ich darauf eingerichtet bin, ist alles andere dann schon eine Erleichterung.
Mal kucken, was ich am Tag danach besonders Schönes für ihn zum fressen machen kann.
Hast du vielleicht einen Vorschlag ?
Fraukules ist offline  
Alt 11.10.2017, 21:11   #6
 
Avatar von Patentante
 
 
Beiträge: 18.239
 
AW: Verhalten nach der Kastration

Hier gibt es Weihnachten, Ostern, Geburtstag.... mal ein Schälchen Sheba oder so. Aber da kennst du Deinen Knopf bestimmt besser, worüber er sich freut.

Achso: den Hund würde ich entweder nur unter strenger Aufsicht oder die ersten Stunden gar nicht zu ihm lassen. Wobei ich mir nicht sicher bin, was für die Beziehung der beiden das kleinere Übel ist.

Ansonsten würde ich ihn definitiv vom Kratzbaum fernhalten. Also entweder in einen anderen Raum sperren oder zur Not den Kratzbaum "umlegen". Alles andere kriegt man normal eigentlich gehandelt, wenn man immer dicht an der Katz bleibt (so er nicht sowieso schlicht zu der "vernünftigen" Sorte gehört und friedlich seinen Rausch ausschläft).

Na klar muss die ganze Familie versammelt sein, wenn Katz entbömmelt wird. Ihr seid ja süß

Geändert von Patentante (11.10.2017 um 21:14 Uhr)
Patentante ist offline  
Alt 11.10.2017, 21:48   #7
 
Avatar von Fraukules
 
 
Beiträge: 317
 
AW: Verhalten nach der Kastration

...ist doch normal, nicht ?
Und wir sind ja nicht alle da, nur ein Teil...
Unser Jüngster ist bei seiner Freundin und kommt erst in vier Wochen wieder.
Dem habe ich aber ausgeredet, morgen extra die 350 Kilometer hierher zu fahren - er würde herkommen, könnte drei Stunden bleiben und müsste dann wieder zurück.
Das bringt doch nix.
Unsere Tochter hat nicht freibekommen, war aber klar, denn ihr Pflegling liegt im KH.

So, gleich kann ich ihn zum letzten mal vor der OP füttern.
DAS wird aber morgen früh ein Geschrei geben.
Armes Tier, ist dann bestimmt dreivierteltotgehungert....seiner Meinung nach.
Fraukules ist offline  
Alt 11.10.2017, 21:57   #8
 
Avatar von Patentante
 
 
Beiträge: 18.239
 
AW: Verhalten nach der Kastration

Ja, das definitiv größte Risiko bei so einer OP ist, dass Katz vorher verhungert
Dass er Wasser haben darf weißt Du? (je nach Arzt bis zum Schluss oder ne Stunde vorher).

Definiere "normal" bei Katzenbesitzern... ich freu mich gerade, dass Oskar so schön mit der frisch gewaschenen Wäsche spielt, die er von der Leine gezogen hat
Patentante ist offline  
Alt 11.10.2017, 22:18   #9
 
Avatar von Fraukules
 
 
Beiträge: 317
 
AW: Verhalten nach der Kastration

*pruuuust*....da würde ich mich auch freuen, ist doch lieb von Oskar, dass er dir bei der Wäsche hilft.

Bekommen die Kater eigentlich auch Schmerzmittel danach ?

Geändert von Fraukules (11.10.2017 um 22:19 Uhr)
Fraukules ist offline  
Alt 11.10.2017, 22:25   #10
 
Avatar von Patentante
 
 
Beiträge: 18.239
 
AW: Verhalten nach der Kastration

Ich vermute eher nein, bin aber nicht sicher.

Und: ja, ich hab hier einen ganz großen Helden des Haushaltes
Patentante ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Verhalten nach der Kastration”
Verhalten nach Kastration
Verhalten nach Kastration
Verhalten nach der Kastration HILFE
Verhalten nach Kastration
Komisches Verhalten nach Kastration???!!!!

Stichworte zum Thema Verhalten nach der Kastration
katze inzucht symptome, duftwachs gefährlich für katzen, coronaviren bei katzen behandeln

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:29 Uhr.