Thema: Nachbarin füttert meinen Kater

Diskutiere im Katzen Forum über Nachbarin füttert meinen Kater im Bereich "Katzen". Hallo Freunde, Ich weiß nicht ob ich hier mit diesem Beitrag richtig bin aber hier meine Geschichte: Unser Kater Leo (7 Jahre alt, Freigänger) hatte bis vor kurzem ein echt schönen Katzenkörper. Da ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 13.09.2017, 17:45   #1
 
Beiträge: 8
 
Nachbarin füttert meinen Kater

Hallo Freunde,

Ich weiß nicht ob ich hier mit diesem Beitrag richtig bin aber hier meine Geschichte:
Unser Kater Leo (7 Jahre alt, Freigänger) hatte bis vor kurzem ein echt schönen Katzenkörper.
Da unsere Nachbarin alleine lebt, hat sie eine vorliebe für Katzen...
2 Nachbarskatzen hat sie schon so weit zu sich geholt, dass sie nicht mehr heim kommen.
Unser Kater geht jeden
morgen raus und direkt zu ihr fressen, schön und gut, aber mittlerweile ist er echt fett geworden :( des schlimme daran ist, dass wir schon öfters oben waren und gebeten haben damit aufzuhören.
Zum heutigem Ereignis: Meine Freundin hat gesehen, dass unser Kater mal wieder hoch ist & wollte die Nachbarin direkt ansprechen. Sie wurde ziemlich schnell sauer und bestätigte aber, dass der Leo bei ihr isst.
Ich weiß nicht mehr was ich tun soll, da er uns heim kommt und sein essen nicht mehr anrührt.
Er hat bei uns immer morgens und abends was bekommen... und jetzt wird er immer dicker und das wird langsam gefährlich...
Einsperren will ich ihn nicht, da er raus soll.
Habt ihr Erfahrungen damit was ich machen kann?
Die alte Dame hat selbst 3-4 Katzen, obwohl nur eine ihr gehört, die restlichen hat sie sich angefressen

Gruß Tobias

Ich habe oft im Internet gelesen, dass man mit der Frau reden sollte, da sie es nur gut meinen, jedoch macht sie das mittlerweile mit Absicht um zu provozieren, sie schaut auch immer zu uns runter, wenn sie die Tür aufmacht...
Tobi0610 ist offline  
Alt 13.09.2017, 17:45
Anzeige
 
 
AW: Nachbarin füttert meinen Kater

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 13.09.2017, 18:12   #2
 
Avatar von Patentante
 
 
Beiträge: 16.672
 
AW: Nachbarin füttert meinen Kater

Tja, leider fallen mir nur drei Möglichkeiten ein: auf dem gütlichen Weg mit ihr reden, was ihr ja scheinbar bereits erfolglos versucht habt.
Den Kater einsperren bzw. weggeben, was sicher das letzte Mittel wäre.
Oder eben einen Rechtsanwalt einschalten. Es ist immerhin Sachbeschädigung
Patentante ist offline  
Alt 13.09.2017, 18:35   #3
 
Beiträge: 8
 
AW: Nachbarin füttert meinen Kater

Macht das mit einem Rechtsanwalt Sinn?
Tobi0610 ist offline  
Alt 13.09.2017, 18:48   #4
 
Avatar von Patentante
 
 
Beiträge: 16.672
 
AW: Nachbarin füttert meinen Kater

Erfahrungen hab ich damit keine. Aber ein Schreiben vom Anwalt sollte selbst bei so hartnäckigen Mitbürgern irgendeinen Effekt haben. Wobei das Nachbarschaftsverhältnis dann natürlich hin ist.
Patentante ist offline  
Alt 13.09.2017, 19:03   #5
 
 
Beiträge: 40
 
AW: Nachbarin füttert meinen Kater

In vielen Fällen hilft alleine die Drohung mit Anwalt oder gar Strafanzeige, selbst wenn das praktisch schwer durchsetzbar ist.

Eine weitere Möglichkeit: der Kater hat ab sofort eine Allergie und darf nur noch extrem teures Spezialfutter fressen, weil er sonst todkrank wird und stirbt. Wenn sie ihn weiter füttern will, dann muss sie das bezahlen und die sehr hohen TA-Kosten übernehmen.

Leider sind gerade einsame ältere Leute schwer von ihrem Tun abzubringen, aber die Drohung mit richtig Ärger und vor allem mit enormen Kosten könnte hilfreich sein.

Ich würde da ja knallhart vorgehen, wenn es nicht anders geht. Nämlich Katzenklo, Streu, Impfpass, Spielzeug etc. zu ihr bringen, zusammen mit einem einfachen Vertrag, nach dem sie den (todkranken) Kater jetzt offiziell mit allen Rechten und Plichten übernimmt und für sämtliche Kosten aufkommt.

Was glaubst du, wie fix das Katertier bei ihr Hausverbot hat?
Igelfisch ist offline  
Alt 13.09.2017, 19:26   #6
 
 
Ort: Braunschweig
 
Beiträge: 57
 
AW: Nachbarin füttert meinen Kater

Da hilft wohl wirklich nur Strafandrohung.Schreib ihr einen formellen Brief , daß du eine Unterlassungsklage wegen Sachbeschädigung anstrengen wirst wenn sie das füttern nicht unterlässt . Hinzufügen kannst du zusätzlich , daß der Kater durch ihre Fütterung nachweislich gesundheitliche Probleme hat und du sie in Zukunft dafür haftbar machen wirst .
Grad mit älteren Leuten gibt es mit solchen Dingen häufig Probleme - meine Mutter wohnt bei uns im Haus...wir haben selbst seit 24J.Katzen und sie versorgte ständig die Nachbarskatzen mit Leckerlis . Einsicht kam erst , als ich ihr gesagt habe daß sie sich mal vorstellen soll dies würde jemand mit unseren Katzen machen und die kotzen uns dann die Bude voll oder kommen nur noch selten nach Haus - seitdem lässt sie es.
sumse40 ist offline  
Alt 13.09.2017, 20:27   #7
 
Avatar von abvz
 
 
Ort: Oberkrämer
 
Beiträge: 877
 
AW: Nachbarin füttert meinen Kater

Unser zahmer Dicker gerät auch immer wieder in solche Situationen und so sehr man selbst das Kotzen kriegt, Drohungen helfen da nicht. Klartext reden allemal, aber im Endeffekt an die Vernunft appellieren.

Mit Drohungen gegenüner anderen Nachbarn hätte ich eher Angst, dass Katerchen irgnedwann mal das Ventil der Nachbarn wird uns das willst Du sicher nicht!

Schwere Situation, wie gesagt ich kenne es aus eigener leidlicher Erfahrung, bisher hat deutlich reden und argumientieren aber immer geholfen.
abvz ist offline  
Alt 13.09.2017, 20:54   #8
 
Avatar von PassatKombi
 
 
Ort: Breunigweiler
 
Beiträge: 974
 
AW: Nachbarin füttert meinen Kater

Was hälst du davon, deinen Kater mal zum TA zu bringen und die Blutwerte kontrollieren zu lassen? Falls da irgendwas nicht stimmt, kannst du es deiner Nachbarin schwarz auf weiß zeigen. Daß dein Kater Übergewicht hat, wird dir dein TA sicher auch schriftlich geben. Vielleicht tackerst du noch einen Bericht dran, wie schädlich ungesundes Futter für Katzen ist (ich weiß ja nicht, was deine Nachbarin füttert).
PassatKombi ist offline  
Alt 13.09.2017, 22:05   #9
 
Beiträge: 8
 
AW: Nachbarin füttert meinen Kater

Danke für die Antworten, ich werde mal morgen zur Nachbarin gehen und mit ihr mal reden.:)
Tobi0610 ist offline  
Alt 14.09.2017, 16:36   #10
 
Avatar von Ilvy
 
 
Ort: Bayern
 
Beiträge: 1.571
 
AW: Nachbarin füttert meinen Kater

Viel Erfolg und erzähl bitte dann, was du erreichen konntest. LG
Ilvy ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Nachbarin füttert meinen Kater”
ICH BRÄUCHT DRINGEND HILFE, bezüglich meines Pflegekaters!
Kauf Rassekatze - nach nur 12 Tagen Euthanasie wg. bestätigter FIP Diagnose
Kater verträgt sich nicht mit Frauchen
Mein kleiner Kater...
Neuer Kater hat Angst vom alten Kater

Stichworte zum Thema Nachbarin füttert meinen Kater
lymphom bei katzen lebenserwartung, rehmannia katze

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:59 Uhr.