Thema: kleine Geschichten meiner Katzen

Diskutiere im Katzen Forum über kleine Geschichten meiner Katzen im Bereich "Katzen". Hallo, Eigentlich hatte ich mich schon im Juni vorgestellt , aber es irgendwie nie geschafft mal etwas zu schreiben. Das möchte ich jetzt hier nachholen. Im Moment leben wir zu sechst im wunderschönen ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 19.12.2017, 13:08   #1
 
Avatar von saga
 
 
Ort: Berlin
 
Beiträge: 38
 
kleine Geschichten meiner Katzen

Hallo,

Eigentlich hatte ich mich schon im Juni vorgestellt, aber es irgendwie nie geschafft mal etwas zu schreiben. Das möchte ich jetzt hier nachholen.

Im Moment leben wir zu sechst im wunderschönen Berlin Köpenick, das sind die vier Pelze, mein Freund und ich.

Wir sind beide ziehmlich Katzenbekloppt. Bei ihm ist es vermutlich genetisch bedingt und bei mir warscheinlich auch. :D
Vor ein paar Wochen hat meine Schwiegermutter alte Kinderfotos herausgekramt und auf jedem zweitem Foto war er mit Katze zu
sehen. Egal ob im Urlaub, bei Freunden oder zu Hause, überall hat er die Katzen angezogen. Da seine Mutter auch Katzen liebt und immer welche hatte ist das aber auch kein Wunder.

Bei mir ist es ähnlich, Tiere habe ich schon immer geliebt und Katzen ganz besonders. Als meine Familie von Berlin auf Land zog hat es auch nicht lange gedauert und ich habe die ersten Katzen angeschleppt. Da meine Mutter bei großen Augen nie gut im nein sagen war durfte ich sie berhalten. Leider hatten sie furchtbaren Katzenschnupfen und nur eine überlebte.
Ich nannte sie Schnucki und sie war meine etste große Katzenliebe. Nach nur zwei Jahren war unser Abenteuer "Landleben" auch schon wieder vorbei und wir sind zurück nach Berlin gezogen. (Nochmal danke Mutti, das Landleben war einfach nichts für uns). Schnucki ist natürlich mitgekommen und hat sich schnell in der Stadt eingelebt. Wir hatten einen großen Garten und den hat sie geliebt und der war sehr schnell Rattenfrei, sehr zur freude der Nachbarn.
Leider habe ich von ihr kein Bild, aber die war eine sehr hübsche Kuhkatze. Wenigerschön war leider die Einstellung meiner Eltern zum Theme Kastration, Schnucki hat nie lebende Junge geboren, aber jedes Jahr eine Schwangerschaft müssen ihr sehr zugesetzt haben. Ich weis bis heute nicht warum das nie angegangen wurde, ich selber war zu dem Zeitpunkt noch in der Grundschule und wusste gar nicht das es sowas gibt.
saga ist offline  
Alt 19.12.2017, 13:08
Anzeige
 
 
AW: kleine Geschichten meiner Katzen

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 19.12.2017, 13:58   #2
 
Avatar von Frigida
 
 
Ort: Fischkopphochburg
 
Beiträge: 27.949
 
AW: kleine Geschichten meiner Katzen

Hallo und noch einmal Willkommen hier.

Früher hat man bei Katzen vieles falsch gemacht. Da wurden die meisten Katzen auch allein gehalten.
Frigida ist offline  
Alt 19.12.2017, 14:09   #3
 
Avatar von saga
 
 
Ort: Berlin
 
Beiträge: 38
 
AW: kleine Geschichten meiner Katzen

Zitat:
Zitat von Frigida Beitrag anzeigen
Hallo und noch einmal Willkommen hier.

Früher hat man bei Katzen vieles falsch gemacht. Da wurden die meisten Katzen auch allein gehalten.
Das stimmt schon, aber so alt bin ich noch nicht. Die Haltung vor 100 Jahren war eine andere als heute, damal war auch weniger möglich, aber wir reden hier von den 90ern. Da war eine Kastra schon standart.

Ich vergleich das gerne mit meiner Schwiegermutter, die ist 10 Jahre älter als meine Eltern hat aber ihre Katzen schon min 20 Jahre eher kastriert.
Das ist ein heikles Thema, das bei meiner Mutte und mir immer wieder zu Streit führt. Glücklicherweise hat sie später viel auf mich gehört und vieles besser gemacht, aber so weit bin ich noch nicht mit meiner Geschichze.

Geändert von saga (19.12.2017 um 14:12 Uhr)
saga ist offline  
Alt 19.12.2017, 14:15   #4
 
Avatar von Frigida
 
 
Ort: Fischkopphochburg
 
Beiträge: 27.949
 
AW: kleine Geschichten meiner Katzen

Hö... so alt bin ich auch nicht.
Aber Ende der 80er/Anfang der 90er reicht schon.

Es gibt auch genug Leute, die heute noch ihre Tiere nicht kastrieren lassen.
Frigida ist offline  
Alt 19.12.2017, 14:25   #5
 
Avatar von saga
 
 
Ort: Berlin
 
Beiträge: 38
 
AW: kleine Geschichten meiner Katzen

Zitat:
Zitat von Frigida Beitrag anzeigen
Hö... so alt bin ich auch nicht.
Aber Ende der 80er/Anfang der 90er reicht schon.

Es gibt auch genug Leute, die heute noch ihre Tiere nicht kastrieren lassen.



Du hast ja recht, aber ich darf mich trotzdem darüber ärgern. Bei alljährlichen Totgeburten muss man doch irgendwann sein Gripps einschalten.
Aber wie gesagt, es ist lang her, mitlerweile maxht sie es besser.
saga ist offline  
Alt 19.12.2017, 14:29   #6
 
Avatar von Frigida
 
 
Ort: Fischkopphochburg
 
Beiträge: 27.949
 
AW: kleine Geschichten meiner Katzen

Wer weiß, ob sie wirklich tot waren... Kindern erzählt man ja gern so einiges.
Frigida ist offline  
Alt 19.12.2017, 14:36   #7
 
Avatar von saga
 
 
Ort: Berlin
 
Beiträge: 38
 
AW: kleine Geschichten meiner Katzen

Zitat:
Zitat von Frigida Beitrag anzeigen
Wer weiß, ob sie wirklich tot waren... Kindern erzählt man ja gern so einiges.
Das waren sie wirklich, ich war ja dabei. Getötet hätten meine Eltern nie ein Tier. Meine Mutter fand es schon als Kind babarisch, das ihr Opa das auf seinem Bauernhof gemacht hat
saga ist offline  
Alt 19.12.2017, 19:37   #8
 
Avatar von saga
 
 
Ort: Berlin
 
Beiträge: 38
 
AW: kleine Geschichten meiner Katzen

Ich doch noch ein Foto gefunden Man sieht zwar nicht viel, aber egal.



das muss irgend ein Kindergeburtstag gewesen sein. Ihr dürft mal raten wer ich bin. ;P
saga ist offline  
Alt 19.12.2017, 20:30   #9
 
Avatar von Sinchen10
 
 
Ort: Im Urwald
 
Beiträge: 1.290
Tagebuch-Einträge: 2
 
AW: kleine Geschichten meiner Katzen

Die mit der Katze.
Sinchen10 ist offline  
Alt 19.12.2017, 21:49   #10
 
Avatar von saga
 
 
Ort: Berlin
 
Beiträge: 38
 
AW: kleine Geschichten meiner Katzen

Mist, woran hast du das nur erkannt. ;P
saga ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „kleine Geschichten meiner Katzen”
'Diskussionen rund um das Thema Anschaffung, Haltung und (Katzen-)Gesellschaft
Laßt Ihr Eure Wohnungskatzen regelmäßig (jährlich) impfen?
Ohne Kommentar
Katzenfang

Stichworte zum Thema kleine Geschichten meiner Katzen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:10 Uhr.