Thema: Hilfe bei Bestimmung Rasse

Diskutiere im Katzen Forum über Hilfe bei Bestimmung Rasse im Bereich "Kurzhaar". Hallo ich bin ganz neu hier. Wir möchten uns in Kürze eine Katze zulegen und würden am liebsten Eine Britisch Kurzhaar kaufen. Nun haben wir ein Angebot erhalten mit einer süßen BKH aber ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 05.09.2017, 19:46   #1
 
Beiträge: 3
 
Hilfe bei Bestimmung Rasse

Hallo ich bin ganz neu hier. Wir möchten uns in Kürze eine Katze zulegen und würden am liebsten Eine Britisch Kurzhaar kaufen.
Nun haben wir ein Angebot erhalten mit einer süßen BKH aber eine Freundin meinte, es wäre keine. Da wir uns mangels Erfahrung mit Der Bestimmung der Rasse nicht auskennen, dachte ich, vlt bin ich mit meiner Frage hier richtig. Wenn sich jemand auskennt, wäre es nett wenn er mich privat anschreibt. Ich möchte das Foto nicht veröffentlichen, weil es nicht mein Bild ist. Danke im Voraus 😌
Kuezi ist offline  
Alt 05.09.2017, 19:46
Anzeige
 
 
AW: Hilfe bei Bestimmung Rasse

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 05.09.2017, 19:52   #2
 
Avatar von Schischa
 
 
Ort: 47°52'42.11"N 11°55'41.84"E
 
Beiträge: 3.743
 
AW: Hilfe bei Bestimmung Rasse

hoi und willkommen,

die geschichte mit der rasse ist einfach zu beantworten, da rassekatzen einen stammbaum besitzen.
kostenpunkt für den züchter, ca. 20€.

wie zu vermuten steht, möchte da jemand profit machen.

kein seriöser züchter würde kitten in, ich vermute mal, einzelhaltung abgeben.

gut daß du hier gelandet bist.

grüße,
werner

kleiner EDIT: ich habe das foto kurz gesehen, sah ziemlich lustig aus :)
wenn es eine seriöse cattery ist, kann verlinkt werden, da im allgemeinen fall
eine hp gehostet ist.

Geändert von Schischa (05.09.2017 um 19:56 Uhr)
Schischa ist offline  
Alt 05.09.2017, 19:54   #3
 
Avatar von Geek
 
 
Ort: FFM
 
Beiträge: 2.060
 
AW: Hilfe bei Bestimmung Rasse

Hi,
ganz simpel, ohne Stammbaum ist es eine Hauskatze.
Mit Stammbaum steht im Stammbaum die Rasse drin.
War doch einfach.
Geek ist offline  
Alt 05.09.2017, 19:57   #4
 
Avatar von Ilvy
 
 
Ort: Bayern
 
Beiträge: 1.571
 
AW: Hilfe bei Bestimmung Rasse

Bitte schafft euch- wenn- unbedingt 2 Kitten / Katzen/ Kater an. Einzelhaft ist grausam und das später nachzuholen, ist viel, viel schwerer. ( Eigene Erfahrung..)LG
Ilvy ist offline  
Alt 05.09.2017, 19:57   #5
 
Avatar von abvz
 
 
Ort: Oberkrämer
 
Beiträge: 877
 
AW: Hilfe bei Bestimmung Rasse

Hallo und herzlich Willkommen,

die Antwort ist ganz simpel. Ohne einen Stammbaum ist es keine BKH.

Selbsternannte Hobbyzuchten verkaufen einem alles was man hören möchte, traurig aber wahr.

Wie seid Ihr denn auf sie gestoßen?
Vielleicht liest Du hier ein bisschen rum, denn gerade vor dem Einzug/bei der Auswahl kann man schon viel falsch machen, da ist das ein oder andere voher zu wissen sehr hilfreich.

LG und viel Spaß hier
abvz
abvz ist offline  
Alt 05.09.2017, 19:59   #6
 
 
Alter: 53
 
Beiträge: 3.655
 
AW: Hilfe bei Bestimmung Rasse

Zitat:
Zitat von Kuezi Beitrag anzeigen
Hallo ich bin ganz neu hier. Wir möchten uns in Kürze eine Katze zulegen und würden am liebsten Eine Britisch Kurzhaar kaufen. Nun haben wir ein Angebot erhalten mit einer süßen BKH aber eine Freundin meinte, es wäre keine. Da wir uns mangels Erfahrung mit Der Bestimmung der Rasse nicht auskennen, dachte ich, vlt bin ich mit meiner Frage hier richtig. Wenn sich jemand auskennt, wäre es nett wenn er mich privat anschreibt. Ich möchte das Foto nicht veröffentlichen, weil es nicht mein Bild ist. Danke im Voraus ��
Die Frage lässt sich ganz einfach beantworten, echte Rassekatzen gibt es nur beim Züchter mit Stammbaum, ohne Abstammungsnachweis gilt eine Katze nicht als reinrassig sondern als Mix, egal ob die Elterntiere Rassekatzen waren oder nicht und egal ob sie einen Stammbaum haben oder nicht, wenn der Nachwuchs keinen Stammbaum hat, gilt er nicht als reinrassig.

Aber schön, dass du dich vorab informierst. Am wichtigsten ist schon einmal die Lebensumstände zu klären, soll die Katze Wohnungskatze werden oder Freigänger? Bei Kitten müssen es auch zwei sein, weil Kitten in Einzelhaltung geht gar nicht und erst recht nicht bei Wohnungshaltung. Katzen sind nämlich keine Einzelgänger, sie werden wenn dazu gemacht.

Es gibt für mich nur zwei Quellen entweder aus dem Tierschutz (Tierheim, Pflegestelle, Notstation usw.) oder von einem wirklich seriösen und verantwortungsvollen Züchter.

Ganz wichtig egal ob Rassekatze oder aus dem Tierheim, ihr müsst darauf achten, dass die Tiere aus einer seriösen und verantwortungsvollen Quelle stammen. Also entweder von einem wirklich seriösen und verantwortungsvollen Züchter, was natürlich schon seinen Preis hat mit mindestens 500,00 € pro Kitten meistens sogar ab 600,00 € aufwärts je nach Rasse, musst du da schon rechnen oder vom Tierschutz. Leider gibt es sogar im Tierschutz schwarze Schafe, wenn auch längst nicht so viele wie unter den Züchtern, da muss man sehr genau hinschauen.

Ich habe übrigens selbst drei BKHs und kenne mich schon mit der Rasse aus, du kannst mir gerne Bilder zukommen lassen, ich werde sie mir gerne anschauen und dir meinen Eindruck mitteilen.

Geändert von Simpat (05.09.2017 um 20:03 Uhr)
Simpat ist offline  
Alt 05.09.2017, 20:01   #7
 
Beiträge: 3
 
AW: Hilfe bei Bestimmung Rasse

Erstmal Danke für die vielen schnellen Antworten. Ich werde mal nach dem Stammvaum fragen. Wegen der Einzelhaltung hatte ich mich schon informiert und da unterschiedliche Meinungen gelesen. Also manche sagen ihrer Katze geht es total gut allein,andere sagen man hat Probleme. Was gibt es bei euch so für Erfahrungen.
Mit dem Stammbaum werde ich mal anfragen.
Kuezi ist offline  
Alt 05.09.2017, 20:09   #8
 
Avatar von abvz
 
 
Ort: Oberkrämer
 
Beiträge: 877
 
AW: Hilfe bei Bestimmung Rasse

Katzen sind sehr sozial, gerade hier im Fotostudie findest Du dafür mehr Beweise als genug.
Gerade kleine Katzen brauchen unbedingt Gesellschaft und glaub mir, deine Nerven und Möbel werden es danken!
Ausnahmen gibt es klar, aber das sind dann erwachsene Tiere die man aus dem Tierheim holt, die sich ausgewiesenermaßen nicht mit Artgenossen verstehen.
Bei Welpen ist auch das schöne, dass Du sie sehr einfach vergesellschaften kannst, sollte die Quelle der Wahl nicht 2 abzugeben haben. Wichtig ist, dass sie ca. gleich alt sind und das selbe Geschlecht haben (da das Spiel und Raufverhalten zwischen Katzen und Katern sehr unterschiedlich ist).

Frage unbedingt nach dem Stammbaum und wenn es keinen gibt, weil Hobbyzucht, kann ich nur dringend davon abraten. Mit solchen wilden Verpaarung tut man dem Katzenelend nichts gutes und wenn man Pech hat sich selbst auch nicht (Stichwort Erbkrankheiten).
abvz ist offline  
Alt 05.09.2017, 20:12   #9
 
 
Alter: 53
 
Beiträge: 3.655
 
AW: Hilfe bei Bestimmung Rasse

Kitten in Einzelhaltung sind ein absolutes No Go. Stell dir deine Kindheit ohne andere Kinder, ja ohne Mitmenschen vor, kein schöner Gedanke oder? Daher sollten es auf jeden Fall zwei Kitten sein.

Kitten entdecken gemeinsam die Welt, galoppieren mit Katzenbuckel gemeinsam durch die Wohnung, schlecken sich gegenseitig die Öhrchen aus, jagen sich die Kratzbäume rauf und runter, spielen, balgen, toben, kuscheln nach Kittenart miteinander, dass kann kein Mensch mit noch soviel Liebe, Zeit und Aufmerksamkeit ersetzen.

Du musst nur mal Kitten beim gemeinsamen Spielen und Kuscheln zuschauen, da sieht man doch sofort, dass die das wirklich brauchen.

Viele Katzen resignieren einfach und finden sich damit ab und leider merkt man es diesen Katzen überhaupt nicht an, dass ist ja das Fatale, daher glauben ja so viele dass ihre Katzen trotzdem glücklich sind. Die Tiere sind dann besonders munter, während man sich mit ihnen beschäftigt und sind ihrem Besitzer sehr zugetan, viele kommen gar nicht auf die Idee, dass der Katze etwas fehlen könnte, aber dass tut es, kein Mensch kann mit noch soviel Liebe, Zeit und Aufmerksamkeit den Artgenossen ersetzen. Der Sozialkontakt zu einem Menschen ist ein anderer als zum Artgenossen.

Zitat:
Zitat von Kuezi Beitrag anzeigen
Erstmal Danke für die vielen schnellen Antworten. Ich werde mal nach dem Stammvaum fragen. Wegen der Einzelhaltung hatte ich mich schon informiert und da unterschiedliche Meinungen gelesen. Also manche sagen ihrer Katze geht es total gut allein,andere sagen man hat Probleme. Was gibt es bei euch so für Erfahrungen.
Mit dem Stammbaum werde ich mal anfragen.
Wie gesagt, da ich selbst drei BKHs habe und mich daher näher mit der Rasse befasst habe, schaue ich mir gerne die Bilder an. Die Züchterinnen meiner Katzen geben keine Tiere in Einzelhaltung ab.

Geändert von Simpat (05.09.2017 um 20:15 Uhr)
Simpat ist offline  
Alt 05.09.2017, 20:25   #10
 
Avatar von Iris 1203
 
 
Ort: Bonn
 
Beiträge: 47
 
AW: Hilfe bei Bestimmung Rasse

Zitat:
Zitat von Kuezi Beitrag anzeigen
Wegen der Einzelhaltung hatte ich mich schon informiert und da unterschiedliche Meinungen gelesen. Also manche sagen ihrer Katze geht es total gut allein,andere sagen man hat Probleme. Was gibt es bei euch so für Erfahrungen.
Ich habe zwei Birmakater und kann mir beim besten Willen nicht vorstellen eine Katze alleine zu halten. Wenn man sieht wie sie miteinander umgehen, spielen, sich gegenseitig putzen, kann man sich nicht vorstellen einer Katze das vorzuenthalten.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass jemand, der sich intensiver mit Katzen und ihren Bedürfnissen beschäftigt Einzelhaltung eines Kittens gutheißen würde. Weder seriöse Züchter noch der Tierschutz würden Kitten in Einzelhaltung abgeben.
Wenn du gerne eine BKH halten würdest, dann schau dich doch nach einem guten Züchter um, der kann auch bei Fragen zur Haltung weiterhelfen und steht dir auch noch nach dem Kittenkauf bei Fragen zur Seite.
Iris 1203 ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Hilfe bei Bestimmung Rasse”
Bestimmung der Rasse
Brauche dringend Hilfe!!!!
Hilfe Hilfe Hilffeeee!!!! Katzen AAA
Hier ist Hilfe von Nöten!
Hilfe / Kastration!!!! Hilfe

Stichworte zum Thema Hilfe bei Bestimmung Rasse

rehmannia katze

, lymphom bei katzen lebenserwartung

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:58 Uhr.