Thema: Katzenspielzeug aus natürlichen Materialien

Diskutiere im Katzen Forum über Katzenspielzeug aus natürlichen Materialien im Bereich "Spielplatz". Geht es euch genauso wie mir oder bin ich die einzige, die das so empfindet...!? Es gibt SO viel Mist in den Läden und onlineshops... Alles mit Federn, künstlich - synthetischen Materialien. Das ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 08.08.2017, 09:48   #1
 
Avatar von tattooed_thing
 
 
Ort: Schwabhausen
Alter: 28
 
Beiträge: 3.351
Tagebuch-Einträge: 4
 
Katzenspielzeug aus natürlichen Materialien

Geht es euch genauso wie mir oder bin ich die einzige, die das so empfindet...!? Es gibt SO viel Mist
in den Läden und onlineshops... Alles mit Federn, künstlich - synthetischen Materialien. Das nervt!
Ich hätte gern einfach paar Sisalmäuse, Sisalbälle, Spielangeln mit Lederbändchen dran!
Ich bin jetzt so genervt gewesen, dass ich mir Lederbändchen und - streifen gekauft hab und versuche meine alten Angeln damit zu versehen. Man schauen, obs funktioniert.
Was habt ihr so für Bezugsquellen oder Ideen?
tattooed_thing ist offline  
Alt 08.08.2017, 09:48
Anzeige
 
 
AW: Katzenspielzeug aus natürlichen Materialien

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 08.08.2017, 13:47   #2
Ovi
 
Avatar von Ovi
 
 
Beiträge: 494
 
AW: Katzenspielzeug aus natürlichen Materialien

Hi,

ich mache das Katzenspielzeug auch meist selbst, weil es a) zu teuer ist, b) schnell kaputt geht und c) finden es die Katzen nicht wirklich spannend.
Meistens gehe ich mit offenen Augen durch den Haushalt, da kommt mir eigentlich recht viel unter, das den Katzen gefällt z.B. Wattestäbchen, ein durch die Bude geschossenes Haarband, Murmeln, alle möglichen Sorten von Papier (am besten in Kartons gestopft), Flaschenverschlüsse, Sektkorken, lange Baumwollkordeln statt Federwedel etc. Alles eben unter Aufsicht. Meine lieben es z.B. zuzusehen und mitzumachen, wenn ich Luftpolsterfolie zerdrücke, ich darf das Zeug aber nicht liegen lassen, weil es sonst verschleppt und vernascht wird.
Ansonsten die selbstgemachten Küchenrollen-Snackrollen und Fummelbretter in allen Varianten, aber die werden dir sicher schon bekannt sein.

So richtig natürlich ist eigentlich nur meine monatliche "Horch-was-kommt-von-draußen-rein-Schachtel". Da nehme ich bei einem Spaziergang eine Schuhschachtel mit und schmeiße alles rein, was toll sein könnte. Äste, Gräser, (ungiftige) Blätter, Steine (am besten natürlich von Stellen, wo nicht jeder 2. Hund dranpinkelt ).
Dann lege ich die Schachtel zuhause auf eine Decke/ein Spannlaken und die Katzingers beginnen mit "auspacken". Sie pföteln dann meist die langen Grashalme im Zimmer herum, die dann auch mal unter der Decke verschwinden und wieder hervorgeholt werden müssen. Wenn alles inspiziert ist, kann man da drin auch prima schlafen
Ovi ist offline  
Alt 08.08.2017, 13:48   #3
 
Avatar von Kirchenmaus
 
 
Ort: Thiersheim
 
Beiträge: 4.890
 
AW: Katzenspielzeug aus natürlichen Materialien

Hast du schon mal auf www.katts.de geschaut?
Kirchenmaus ist offline  
Alt 08.08.2017, 15:34   #4
 
Avatar von tattooed_thing
 
 
Ort: Schwabhausen
Alter: 28
 
Beiträge: 3.351
Tagebuch-Einträge: 4
 
AW: Katzenspielzeug aus natürlichen Materialien

Zitat:
Zitat von Ovi Beitrag anzeigen
Hi,

ich mache das Katzenspielzeug auch meist selbst, weil es a) zu teuer ist, b) schnell kaputt geht und c) finden es die Katzen nicht wirklich spannend.
Meistens gehe ich mit offenen Augen durch den Haushalt, da kommt mir eigentlich recht viel unter, das den Katzen gefällt z.B. Wattestäbchen, ein durch die Bude geschossenes Haarband, Murmeln, alle möglichen Sorten von Papier (am besten in Kartons gestopft), Flaschenverschlüsse, Sektkorken, lange Baumwollkordeln statt Federwedel etc. Alles eben unter Aufsicht. Meine lieben es z.B. zuzusehen und mitzumachen, wenn ich Luftpolsterfolie zerdrücke, ich darf das Zeug aber nicht liegen lassen, weil es sonst verschleppt und vernascht wird.
Ansonsten die selbstgemachten Küchenrollen-Snackrollen und Fummelbretter in allen Varianten, aber die werden dir sicher schon bekannt sein.

So richtig natürlich ist eigentlich nur meine monatliche "Horch-was-kommt-von-draußen-rein-Schachtel". Da nehme ich bei einem Spaziergang eine Schuhschachtel mit und schmeiße alles rein, was toll sein könnte. Äste, Gräser, (ungiftige) Blätter, Steine (am besten natürlich von Stellen, wo nicht jeder 2. Hund dranpinkelt ).
Dann lege ich die Schachtel zuhause auf eine Decke/ein Spannlaken und die Katzingers beginnen mit "auspacken". Sie pföteln dann meist die langen Grashalme im Zimmer herum, die dann auch mal unter der Decke verschwinden und wieder hervorgeholt werden müssen. Wenn alles inspiziert ist, kann man da drin auch prima schlafen
Ja, Haushaltsgegenstände gehen hier auch IMMER. Das ist nix neues bei uns. Leider aber meistens auch alles aus Plastik.

Das probiere ich demnächst auch mal... Der Name deiner Schachtel ist genial!

Zitat:
Zitat von Kirchenmaus Beitrag anzeigen
Hast du schon mal auf www.katts.de geschaut?
Nop. Danke dafür!
tattooed_thing ist offline  
Alt 08.08.2017, 15:37   #5
 
Avatar von _hannibal_
 
 
Ort: Am A d W
 
Beiträge: 6.542
 
AW: Katzenspielzeug aus natürlichen Materialien

Zitat:
Zitat von tattooed_thing Beitrag anzeigen
Ich hätte gern einfach paar Sisalmäuse, Sisalbälle, Spielangeln mit Lederbändchen ?
Sowas gibt es doch in jeder Zoohandlung zu kaufen?
_hannibal_ ist offline  
Alt 08.08.2017, 15:50   #6
Ovi
 
Avatar von Ovi
 
 
Beiträge: 494
 
AW: Katzenspielzeug aus natürlichen Materialien

Zitat:
Zitat von tattooed_thing Beitrag anzeigen
Ja, Haushaltsgegenstände gehen hier auch IMMER. Das ist nix neues bei uns. Leider aber meistens auch alles aus Plastik.
Hab ich mir schon gedacht, den Krimskrams muss man ihnen gar nicht erst geben, da herrst Selbstbedienung Zu meinem Ärger werden auch meine sündhaft teuren Schminkpinsel gemopst (die wären ein Beispiel für natürliches Spielzeug )

Den DaBird kennst du bestimmt? Das wären zumindest echte Federn, wenn ich mich jetzt nicht komplett verhaue.
Ovi ist offline  
Alt 08.08.2017, 15:58   #7
 
Avatar von tattooed_thing
 
 
Ort: Schwabhausen
Alter: 28
 
Beiträge: 3.351
Tagebuch-Einträge: 4
 
AW: Katzenspielzeug aus natürlichen Materialien

Zitat:
Zitat von Ovi Beitrag anzeigen
Hab ich mir schon gedacht, den Krimskrams muss man ihnen gar nicht erst geben, da herrst Selbstbedienung Zu meinem Ärger werden auch meine sündhaft teuren Schminkpinsel gemopst (die wären ein Beispiel für natürliches Spielzeug )

Den DaBird kennst du bestimmt? Das wären zumindest echte Federn, wenn ich mich jetzt nicht komplett verhaue.
Richtig, das Zeug wird sich einfach genommen...
Die natürlichen Schminkpinsel hab ich hier auch. Die werden zum Glück in Ruhe gelassen...

Ja kenn ich. Gibt noch mehr mit natürlichen Federn auch...
tattooed_thing ist offline  
Alt 08.08.2017, 16:18   #8
Ovi
 
Avatar von Ovi
 
 
Beiträge: 494
 
AW: Katzenspielzeug aus natürlichen Materialien

Zitat:
Zitat von tattooed_thing Beitrag anzeigen
Ja kenn ich. Gibt noch mehr mit natürlichen Federn auch...
Stimmt.

Sonst würde mir nur noch Filz als Naturstoff einfallen, mit dem man allerhand anstellen kann. Entweder mit der Filznadel oder mit Seife - man könnte auch Filzwolle kaufen, stricken/häkeln und dann in der Waschmaschine filzen.
Meine Mum macht meiner Holly immer Bällchen aus Filz und die sind hier der Kracher.

Edit: Ich meine natürlich Filz-Schafwolle als Naturstoff, sorry

Geändert von Ovi (08.08.2017 um 16:21 Uhr)
Ovi ist offline  
Alt 08.08.2017, 16:28   #9
 
Avatar von tattooed_thing
 
 
Ort: Schwabhausen
Alter: 28
 
Beiträge: 3.351
Tagebuch-Einträge: 4
 
AW: Katzenspielzeug aus natürlichen Materialien

Zitat:
Zitat von Ovi Beitrag anzeigen
Stimmt.

Sonst würde mir nur noch Filz als Naturstoff einfallen, mit dem man allerhand anstellen kann. Entweder mit der Filznadel oder mit Seife - man könnte auch Filzwolle kaufen, stricken/häkeln und dann in der Waschmaschine filzen.
Meine Mum macht meiner Holly immer Bällchen aus Filz und die sind hier der Kracher.

Edit: Ich meine natürlich Filz-Schafwolle als Naturstoff, sorry
Filz interessiert Sammy tatsächlich gar nicht. Frag mich nicht warum...
Ich glaub aber auch, dass er mittlerweile zu ruhig und alt für Bälle ist mir seinen 8 Jahren... Einmal angestupst, rollt, alles gesehen...

Geändert von tattooed_thing (08.08.2017 um 16:30 Uhr)
tattooed_thing ist offline  
Alt 08.08.2017, 19:06   #10
 
Avatar von 36 Pfoten
 
 
Ort: bei den Miezen
Alter: 56
 
Beiträge: 26.654
 
AW: Katzenspielzeug aus natürlichen Materialien

Ehrlichgesagt kaufe ich bewusst nichts mit echten Federn oder aus Leder oder so, einfach weil ich nicht nachvollziehen kann, welche anderen Tiere eventuell dafür leiden mussten..

Hier sind aber diese Catnip-Mäuse sehr beliebt:

http://www.zooplus.de/shop/katzen/ka...onstige/319307
36 Pfoten ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Katzenspielzeug aus natürlichen Materialien”
Brauche ich Katzenspielzeug?
Fressnapf Katzenspielzeug bei Kik für 1 € !!
bester Katzenspielzeug was unsere zwischen den Pfoten hatten
Bastelecke für Katzenspielzeug
Katzenspielzeug selber machen


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:23 Uhr.