Termine - Katzenausstellung

  • Ersteller des Themas Benvolio
  • Erstellungsdatum
S

Salbei

324
1
Mich hat erstaunt, WIE ruhig die Katzingers dort sind, ich kann mir kaum vorstellen, dass sie nix zur Beruhigung bekommen:-?
Nur, um das mal an zu merken.... Ich war mit meinen Jungs da, sie waren ruhig und haben ganz sicher nichts zur Beruhigung bekommen. :)

Es sind auch nicht alle Katzen so ruhig. Aber die sollten dann -meiner Meinung nach- einfach nicht mit zur Ausstellung genommen werden ;-)
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
14.547
145
Mich hat erstaunt, WIE ruhig die Katzingers dort sind, ich kann mir kaum vorstellen, dass sie nix zur Beruhigung bekommen:-?
Alle Ausstellungskatzen müssen durch eine Tierarztkontrolle und dort würden Beruhigungsmittel auffallen, und da sie verboten sind, dürfte der Züchter dann wieder packen.
Das wird kaum jemand riskieren, und ein guter Züchter nimmt ehr nur Katzen mit, für die eine Ausstellung keinen Stress bedeutetu
 
DreiMaeuse

DreiMaeuse

2.975
18
Dann bin ich ja beruhigt!

Am 31.1.+1.2. ist eine Katzenausstellung in Neumünster
 
KENNY2

KENNY2

69
0
Am 07.-08.03. 15 ist eine Katzenausstellung im Rahmen der Heimtiermesse in Gießen
Hessenhalle
An der Hessenhalle 11
35398 Gießen
 
S

Salbei

324
1
Vom Felidae e.v.
am 13. + 14. + 15.02.2015 in Hannover (im Rahmen der Heimtiermesse auf dem Messegelände)
 
36 Pfoten

36 Pfoten

31.392
114
Alle Ausstellungskatzen müssen durch eine Tierarztkontrolle und dort würden Beruhigungsmittel auffallen, und da sie verboten sind, dürfte der Züchter dann wieder packen.
Das wird kaum jemand riskieren, und ein guter Züchter nimmt ehr nur Katzen mit, für die eine Ausstellung keinen Stress bedeutet
Das wusste ich bisher nicht und habe Katzenausstellungen immer gemieden, weil ich dachte, die Tiere müssen doch enormen Stress haben. Das wollte ich nicht unterstützen.

Aber es scheint ja gar nicht so "schlimm" zu sein und vielleicht gehe ich ja doch mal in eine Katzenausstellung (nur als Besucher natürlich). Wäre dann die erste in meinem Leben.:mrgreen:
 
K

Katzekratz

Gast
Es gibt tatsächlich Katzen, die es lieben im Mittelpunkt zu stehen, oder die es einfach gewohnt sind, auf Ausstellungen zu sein.
Meine Boogie Woogie ist so eine Katze, sie flirtete regelrecht mit dem Richter-Richter begeistert gewesen;-)
Ergebnis: Boogie war mit 2 Ausstellungen und gerade mit 9 Monaten Champion und hatte gleich best in variety gemacht.

Wenn man beim 1.-2. Mal merkt, das Katze sich nicht wohl fühlt, sollte man es auch lassen, ein Tier zur Ausstellung zu schleppen.
Trotzdem machen da einige weiter.
Wenn ein Tier den Richter kratzt, oder so faucht, das der Richter nicht sich traut es anzufassen, ist es eh auch disqualifiziert oder bekommt den Punkt halt nicht-wenn Katze verängstigt im Käfig hockt, bringt es weder dem Tier noch dem Besitzer was.
Manche Besitzer/Züchter wollen trotzdem einfach präsent sein-gibt es leider auch:!:

LG
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
14.547
145
Es gibt tatsächlich Katzen, die es lieben im Mittelpunkt zu stehen, oder die es einfach gewohnt sind, auf Ausstellungen zu sein.
das kann ich bestätigen, mein Fuchur hat zur Begeisterung der Richter alles angeköpfelt.
Talie wusste genau das ich auf einer Ausstellung den ganzen Tag Zeit zum schmusen hatte, und saß am liebsten auf meinem Schoss.
Ninchen ließ sich einfach gern bewundern, während sie es normalerweise nicht mochte auf dem Arm genommen zu werden, war sie im Ausstellungsgriff getragen absolut ruhig und guckte nur wer alles da war.
Und sie war der Meinung 2x vorstellen reicht, einmal dem Richter und einmal auf die Bühne, kam noch ein drittes Vorstellen dazu, weil die Richter noch wählen mussten, was Ninchen beleidigt :lol:
Lediglich Colja ist bald Zuhause geblieben, er mochte beim Richten die Nähe der anderen Katzen nicht, und oft stehen da gleich mehrere Züchter mit ihren Tieren.

@36Pfoten, eine Ausstellung ist schon deshalb interessant weil es ganz tolle Sachen für Katzen dort gibt, nimm reichlich Geld mit :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
LiebesBiss

LiebesBiss

68
0
Internationale Katzen-Ausstellung Offenburg 2016

Die Internationale Katzen-Ausstellung Offenburg ist eine Zuchtschau mit edlen Rassekatzen.
Zahlreiche Aussteller zeigen auf der Offenburger Katzenausstellung rund 400 edle Rassekatzen der verschiedensten Rassen wie Perser, Norwegische Waldkatzen, Maine Coons, Heilige Birma, Burma, Abessinier, Britisch Kurzhaar, Siam, Bengal und Orientalen aus Deutschland und dem Europäischen Ausland.
Die Internationale Katzen-Ausstellung Offenburg ist der ideale Treffpunkt für alle Katzenfreunde. Die Katzen-Ausstellung findet parallel zur Internationalen Rassehunde-Ausstellung statt.

12.03.2016 - 13.03.2016


Messe Offenburg
Schutterwälder Straße 3
77656 Offenburg

Öffnungszeiten
täglich von 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Eintrittspreise
Vorverkauf Tageskarte: 6,00 EUR
Tageskarte ermäßigt: 4,00 EUR
Dauerkarte: 10,00 EUR
Dauerkarte ermäßigt: 6,00 EUR
Familienkarte: 15,00 EUR
Tageskasse Tageskarte: 7,00 EUR
Tageskarte ermäßigt: 5,00 EUR
Dauerkarte: 11,00 EUR
Dauerkarte ermäßigt: 7,00 EUR
Familienkarte: 17,00 EUR
Hunde: 2,00 EUR
Katalog: 5,00 EUR

Quelle: http://www.messen.de
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen