Pflegis by Taskali

  • Ersteller des Themas Taskali
  • Erstellungsdatum
T

Taskali

4.293
94
Da ich die Woche über zuviel um die Ohren hatte gibt’s heute nur verschmälerte We-Fotos



Eine tolle Nachricht zuerst:


Nathan hatte heute Besuch und ist direkt ausgezogen – sein Abschiedsfoto






Ich hoffe, dass Dairo dann jetzt wieder öfter nach unten kommt, Nathan war im zu frech, deshalb hat er sich in letzter Zeit lieber in den oberen Bereichen aufgehalten








Da Celia immer bei Dairo ist kann ich nicht gut mit ihr arbeiten, denn sonst regt Dairo sich
gleich auf. Wenn sie allein erwische darf ich sie sogar anfassen, an sich ist sie gar nicht so scheu, aber so wird’s wohl noch dauern






Lino und Miguel sind absolut unzertrennlich – wo einer ist, ist auch der andere. Lino ist schon sehr zugänglich, findet das Wedelstreicheln toll, aber auch bei ihm ist es schwierig mit ihm zu arbeiten wenn zeitgleich Miguel faucht









Emmy hat sich gut im Gehege eingelebt






Marek sucht oft ihre Nähe






Marek mal wieder mit ausgezogener Socke und unschuldigem Blick – also alles wie gehabt…






Pablo im Wartemodus










Und jetzt eine besonders tolle Nachricht: Shirou wird nächstes WE ausziehen *freu





Bekir geht es wieder gut. Er hat seine Blutabnahme am Samstag gut verkraftet













Die Vierergang hat sich auch tapfer geschlagen beim Blutabnehmen für den PCR. Nun heißts warten und hoffen


Lucylle






Seymour






Annelie










Geschwisterspiegelbild – die beiden sind schon sehr unterschiedlich







Loni







Mama Nauka ist jetzt im kleinen oberen Bereich








Denn neben der ganzen ungeplanten Truppe kann ich ja die versprochenen Katzen jetzt nicht absagen. Und so sitzen jetzt im Holzhaus 2 Kater:






Die beiden stammen aus einem Brandenburger Nachlaß. Ein älterer Mann hatte die Dorfstreuner bei sich auf dem Grundstück gefüttert und ein Berliner Verein hatte sich um Kastras und Futterzuschüße gekümmert. Nun ist der liebe Herr verstorben und die Mietzen ohne Versorgung. Ich hatte mich bereit erklärt 2 von dort zu übernehmen. Die beiden sind bereits kastriert.
 
T

Taskali

4.293
94
Die beiden Neuzugänge haben dann jetzt auch endlich Namen bekommen: Der mit der weißen Blesse heißt jetzt Willow und der mit dem kleinen weißen Bärtchen Spencer
 
T
4.293
94
Stand bezüglich der Felv-Testung: Bekir ist gesichert positiv, Nauka ist zumindest im PCR auch positiv, Lucylle und die Jungspunde sind alles 4 im PCR negativ. Weitere Testungen folgen.
Für Bekir wird somit jetzt ein schöner Endplatz in einer Leukosegruppe gesucht, wahrscheinlich zieht er am WE aber erstmal auf eine andere PS. Er leidet unter der Einsamkeit im Bad, möchte gern raus
 
T
4.293
94
Gestern war Impftermin für Celia, Lino und Miguel. Sie haben ihre Impfung gut überstanden und Lino und Miguel sind jetzt mit schicken blauen EU-Ausweisen ausgestattet - denn: die beiden ziehen in ca. 4 Wochen in die Schweiz *freu

Morgen zieht ja Shirou aus - dann wäre Pablo allein. Eigentlich sollte er ja dann jetzt mit Lucylle vergesellschaftet werden, damit sie dann zusammen in ihr neues Zuhause ziehen können, aber das geht derzeit noch nicht, da Lucylle ja nochmal nachgetestet werden muß bezüglich Felv. Damit Pablo nicht so lang hier allein seine Zeit absitzen muß, zieht er jetzt am Sonntag schonmal in sein neues Zuhause und Lucylle zieht dann nach, wenn alle Testungen durch und ok sind.

Den Gruppenraum oben werde ich dann provisorisch unterteilen um so die derzeitige Vierergruppe in 2 + 2 aufteilen zu können, um besser und gesicherter mit den Testungen zu sein. Durch die Auszüge und Umbauten und noch privater Geschichte kann es sein, dass ich dies WE keine Fotos schaffen werden.
 
T
4.293
94
Kurze Info: Wie erwartet hatte ich heute keine Zeit für Fotos. Gestern ist wie geplant Shirou ausgezogen und Bekir auf eine andere PS in eine Leukosetruppe. Er wollte jetzt unbedingt aus dem Bad raus, deshalb war das die beste Entscheidung. Er sucht dann jetzt trotzdem noch ein tolles Endzuhause, ich werde in den nächsten Tagen dann noch eine richtige Annonce für ihn machen.
Und heute ist dann auch wie geplant Pablo in sein neues Zuhause gezogen.
Das Quartett ist dann jetzt aufgeteilt in 2 + 2 in dem nun unterteilten Gruppenraum oben gezogen. Lycille und Seymour sind im Fensterbereich, Annelie und Loni im Türbereich.
Dienstag kommt ein Rückkommer nach langer Zeit aus privaten Gründen.
 
rina2102
1.700
26
Das hört sich ja soweit ganz toll an. Schade das ein “Rückläufer“ wieder bei dir landet. Er oder sie wird das passende zuhause auch noch finden. Du leistest so tolle Arbeit mit den Fellnasen, das ist bewundernswert. Ich hätte die nervenstärke gar nicht dafür.
LG Marina und falls es geht knuddel deine Pflegies von uns
 
T
4.293
94
Da isser wieder der Kriss - noch völlig durchn Wind



Zu seiner Geschichte: er stammte ursprünglich aus Jena und gehörte zu einer Gruppe zurückgelassener Hofkatzen, die in der Nachbarschaft versuchten sich einzunisten. Er war 2013 bei mir und ich habe ihn Ende 2013 an einen jungen Mann vermittelt, der aufgrund privater Geschehnisse nun seit einiger Zeit in einem winzigen 1-Zimmer-Wohnklo leben mußte. Er hatte die Katzen mitgenommen und gehofft sich schnell wieder aus dieser Lage befreien zu können, aber leider sieht es danach aus, als wenn das für längere Zeit so bleibt. Die Katzen kamen mit dem extrem wenigen Platz nicht gut klar, haben angefangen Unfug zu veranstalten, weswegen er sich nun schweren Herzens entschloß sie abzugeben. Die beiden Kater haben sich zwar gut verstanden, aber wir denken beide, dass sie sich jeweils mit anderen sozialen Katzen ebensogut verstehen werden und da ich derzeit extrem überfüllt bin, habe ich nur Kriss wieder zurückgenommen. Der andere Kater ist ein zahmer Rassemix und geht dann jetzt ins TH, wo er aufgrund seiner Mix-Optik und seiner zugänglichen Art bestimmt schnell wieder ein neues Zuhause finden wird. Kriss ist jetzt ca. 8 Jahre alt und sucht dann nach erneuter Durchtestung einen schönen Platz bei sozialen Katzen. Aufgrund der Erfahrung seiner Reaktion auf das verminderte Platzangebot sollte das neue Zuhause genug Raum und auch Frischluft bieten, gern auch Freigang. Kriss ist ein freundlicher sozialer verspielter lebhafter Kater, der gern albern ist und Unfug anstellt. Er spielt auch gern raufig mit anderen Katzen.
 

Stichworte

cliffhanger kater

,

taskali

,

pflegis by taskali

,
katzenforum pflegis by taskali
, taskali johnny katzenforum, gittertur katzenraum bauen, taskali katzen, taskali katzenforum, taskali softar, feliserin allergische reaktion, ories mit nickhautvorfall, katze faucht nickhautvorfall, taskali Katze, melina erbe berlin, Devian von Taskali, nickhautvorfall katze trauert, kater tarin berlin, knubbel unter der haut bei katzen, melina erben, Skype Name Katzenlady

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen