Katze rasiert - wie lange wächst das Fell nach?

  • Ersteller des Themas Anshie
  • Erstellungsdatum
Anshie

Anshie

117
0
Da ich über die Suche in anderen Threads nichts wirklich passendes finden konnte, mach ich mal ein Thema dazu auf.

Mein
neuer Kater (Maine Coon) wurde laut Vorbesitzerin Anfang des Jahres wegen extremen Knoten im Fell komplett geschoren.

Er hat mittlerweile natürlich schon wieder Fell, aber es sieht noch sehr dünn und licht aus. Dauert das echt so lange, bis das wieder richtig schön dicht und fluffig ist? Hat jemand Erfahrung damit? Kenne bisher niemanden, dessen Katze mal komplett geschoren werden musste. :|
 
M

mice

1.681
16
Ich kann nur von der Stelle der Kastration meiner beiden sprechen.

Sie wurden am 13.05.2016 kastriert. Dort war es komplett nackig.
Und nun ist fast wieder alles wie vorher. Ein kleines bisschen fehlt da schon noch.

Hoffe, das hilft dir irgendwie weiter. :oops:
 
S

suba

1.219
11
Unser Perser brauchte ca ein 3/4 Jahr, bis alles wieder da war, nur seine Schwanzbehaarung wurde nie wieder wie vorher.
 
Anshie

Anshie

117
0
Mit der Kastration meiner Katzen konnte ich es leider nicht so gut vergleichen. So ein kleines Fleckchen scheint wesentlich schneller "nicht mehr aufzufallen", als wenn die ganze Katze nackt war. ;)

Unser Perser brauchte ca ein 3/4 Jahr, bis alles wieder da war, nur seine Schwanzbehaarung wurde nie wieder wie vorher.
Das beruhigt mich etwas, danke! :) Hab noch mal nachgelesen in meinen Mails, er wurde im Februar geschoren, also vor einem halben Jahr. Dann kann es ja durchaus sein, dass er im Laufe des nächsten halben Jahres noch etwas flauschiger wird.

Der Schwanz wurde bei ihm glaube ich gar nicht mitgeschoren. Aber für einen Coon hat er ohnehin nen recht dünnen Pinsel.:lol:
 
Patentante

Patentante

24.795
82
Hab zwar keine Langhaarkatzen, aber leider viel Erfahrung mit rasierten Stellen :?
Oskar hatte von Anfang Juni bis ca. Mitte Juli jedwede große Verletzung und entsprechend rasierte oder kahlgeleckte Stellen. Davon sieht man teilweise nichts mehr :shock:. An der letzten und sehr großen Stelle an der Innenseite des "Oberschenkels" ist es dicht, hat aber nat. noch längst nicht die volle Länge (vielleicht ein Drittel).

Zoe hatte mal nen kahlen Bauch (weiß nicht mehr, warum). Da bin ich fast verzweifelt. Bis der erste Flaum kam waren es glaub Wochen, bis es komplett nachgewachsen war (sie hat relativ langes Bauchfell) viele Monate. Kam mir auch komisch vor, TÄ hat nur die Schultern gezuckt.
 
schnu

schnu

685
0
Hallo!

Schnu (auch Maine Coon) wurde im Juni auch geschoren (wegen Knoten und Sommerwetteranfang recht radikal, ein paar mm blieben noch).
Das Nachwachsen gestaltet sich nun etwas unterschiedlich: Am Nacken war es schnell wieder zugewachsen, Bauch ist auch schon wieder sehr lang und dort wo Knoten waren (also bis auf die Haut rasiert werden musste) wächst es satt und büschelweise raus :lol:. Am hinteren Rücken dagegen ist es noch sehr licht, eher vereinzelte lange Haare.
Aber insgesamt ist er schon wieder recht plüschig, bis zum Winter sind sicher auch Halskrause und Knoten wieder da.
Es dauert nur ein bißchen. ;-)
 
Anshie

Anshie

117
0
Hallo!

Schnu (auch Maine Coon) wurde im Juni auch geschoren (wegen Knoten und Sommerwetteranfang recht radikal, ein paar mm blieben noch).
Das Nachwachsen gestaltet sich nun etwas unterschiedlich: Am Nacken war es schnell wieder zugewachsen, Bauch ist auch schon wieder sehr lang und dort wo Knoten waren (also bis auf die Haut rasiert werden musste) wächst es satt und büschelweise raus :lol:. Am hinteren Rücken dagegen ist es noch sehr licht, eher vereinzelte lange Haare.
Aber insgesamt ist er schon wieder recht plüschig, bis zum Winter sind sicher auch Halskrause und Knoten wieder da.
Es dauert nur ein bißchen. ;-)
Das klingt ähnlich wie bei Nikki. Am Hals sieht er auch schon wieder recht plüschig aus, am Bauch auch. Nur der Rückenbereich, besonders hinten Richtung Schwanzansatz sieht noch etwas zermoppt und ungleichmäßig aus.

Gut zu wissen, dass es ähnlich ist. :)

Er ist auch ein Mischling (mit Türkisch Angora) und die haben meines Wissens ja nicht ganz so langes. (Hab ihn ja vorher nicht gesehen, deswegen bin ich natürlich neugierig wie lang das bei ihm letztendlich wieder wird. ;-))
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen