Exotic Shorthair haart wie verrückt

StrawberryPanda

StrawberryPanda

103
0
Hallo zusammen,

Meine kleine Frösti ist eine Exotic Shorthair und haart einfach wie wahnsinnig. Man kann das Fell wirklich büschelweise aus ihr rausbürsten und auch streicheln. Und selbst wenn sie einfach nur da sitzt und
weitergeht, sieht man frische Haare rumwirbeln :-o es ist wirklich zum verrückt werden. Aktuell ist es einfach besonders schlimm - zuerst dachte ich der Fellwechsel, aber das geht jetzt wirklich schon seit April so. Dinge wie Lachsöl haben wir schon probiert, wird leider nicht so gut angenommen. Darf/kann man Exoten scheren? Ich frag mich nur ob sie das mit sich machen lassen würde. In der Wohnung liegen nach dem saugen nach kürzester Zeit wieder büschelweise Haare :roll: man glaubt kaum wie aus so einem kleinen Häufchen Katze so viel Fell kommen kann!
Anbei ein Beweisfoto vom Bett, auf der Stelle lag sie einfach nur!
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fi.share.pho.to%2F212e715c_o.jpeg&hash=4b8c22ca4113e51cc2eef0b15503cb4f
 
Zuletzt bearbeitet:
Stulle

Stulle

49.476
247
Hallo,

wie alt ist Frösti denn, wirft sie gerade das Babyfell weg?

Was fütterst du denn? Und was genau in welcher Dosierung hast du schon gemacht?
 
Patentante

Patentante

24.795
82
Mein Oskar ist mehr oder minder Kurzhaar und hinterlässt auch Fellwolken wo er steht und geht :-?
Wobei selbst die anderen beiden aktuell tatsächlich im Fellwechsel zu sein scheinen (dank der Hitze?).

Welches Lachsöl hast Du? Meine haben das billige auch jahrelang völlig verschmäht. Inzwischen kauf ich das teure Wildlachsöl, das geht halbwegs.
 
anne53

anne53

1.199
3
Meine Exotic Shorthair haart genauso. Da hilft nur tägliches kämmen und bürsten. Das Scheren ist purer Stress für die Fellnase und dann liegen nur kürzere Haare überall rum. Versuchs mal mit einem Massagehandschuhe. Der holt die losen Haare ganz gut raus.
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

8.265
148
Wie regelmäßig bürstest du ihr Fell? Also wir kämmen uns doch auch täglich die Haare und Katzen verlieren bis zu 1000 Haare täglich.... je mehr du bürstest ums so weniger Haar in der Wohnung, im Magen der Katze.

Keine Angst, eine Nacktkatze wirst du nicht erhalten. Ich z.B. nutze 1 x in der Woche den Furminator und 3 x wöchentlich mit einer Bürste die man beidseitig nutzen kann.


lg
Verena
 
Stulle

Stulle

49.476
247
Das Scheren kann auch für Ekzeme sorgen, trockene Haut, Juckreiz und Entzündungen
 
StrawberryPanda

StrawberryPanda

103
0
Hallo, danke für die Antworten! Oje dann lass ich das mit dem Scheren lieber. Babyfell hat sie mit ihren 6 Jahren schon lange nicht mehr :D sie ist einfach so ein kleines Würmchen.
Das Lachsöl das wir haben ist von der Marke Aras 100% natürliches Öl.
Das mit dem Handschuh Probier ich dann mal, auch wenn ich mir vorstellen kann dass da vllt etwas Panik aufkommen könnte.
Sie wird eigentlich täglich entweder mit einer Drahtbürste ( da bleiben die Haare schön hängen) oder furminator (ist nervenaufreibend da er ihre Haare total aufläd und die dann überall rumfliegen) gebürstet, mit den Haaren die da rauskommen könnte man eine zweite Frösti formen :roll:
Aber dann bleibt uns gerade wohl nichts anderes übrig :D ich würde ja am liebsten absaugen hihi
 
Stulle

Stulle

49.476
247
Der FURminator sorgt unter anderem dafür, dass das Fell ausgeht. Das ist kein täglicher Kamm. Dann doch weiter mit der Zupfbürste (die mit den Drahtzinken)
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen