Siam/Hl. Birma Mix

  • Ersteller des Themas Burschi72
  • Erstellungsdatum
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

8.159
134
Heike ich habe dich auch lieb..... aber worüber möchtest du dich mit mir unterhalten? Um die Anerkennung und Prozedere neuer Rassen. Es war ein Beispiel.... und ob diese in den 20igern, 30igern oder 50igern ihre Anerknnung hatten.

Jede Rasse die entstanden ist ist Pionierarbeit gewesen. Dennoch ist es eine Verpaarung von zwei Rassen und das ist ein Mix. Es ging lediglich um das Wort und darum das ein eingetragener Züchter sowas nicht macht und du machst daraus wieder eine ganz andere Geschichte.:roll::roll:

lg
Verena
 
Linette

Linette

1.588
68
Die heutigen Mix-Vermehrer bemühen sich doch gar nicht um den Anschein Pionierarbeit für eine neue Rasse zu leisten, daher ist diese Diskussion doch müßig.

Genauso, wie seriös -aus heutiger Sicht- die Katzenzucht in früheren Zeiten war, ich fürchte ja, meistens nicht so besonders...:-?
 
Zuletzt bearbeitet:
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

8.159
134
Müßig, finde ich nicht..... ein Forum lebt von davon....

Dennoch ist jede neue Rasse viel Arbeit und bis zur Anerkennung als Rasse vergeht viel Zeit und bedeutet auch oft Misserfolge ertragen.

Nun wozu seriöse Vereinszüchter fähig sind, zeigt der Perser ohne Nase..... eines für mich schlimmsten Veränderung im Namen der Zucht. Das ist noch gar nicht so lange her.

lg
Verena
 
Zuletzt bearbeitet:
Linette

Linette

1.588
68
Müßig, finde ich nicht..... ein Forum lebt von davon....
Ich habe ja nicht gesagt, dass es nicht interessant ist, wie Mischrassen entstanden sind aber in diesem Thread führt es nicht weiter, weil hier kein Zuchtziel verfolgt wird sondern Mixe für den Verkauf produziert wurden - ich hoffe mal ich tue dem Vermehrer mit dieser Annahme nicht unrecht. ;-)
Dennoch ist jede neue Rasse viel Arbeit und bis zur Anerkennung als Rasse vergeht viel Zeit und bedeutet auch oft Misserfolge ertragen.
Stimmt.
Nun wozu seriöse Vereinszüchter fähig sind, zeigt der Perser ohne Nase..... eines für mich schlimmsten Veränderung im Namen der Zucht. Das ist noch gar nicht so lange her.
Für mich auch eine Verschlimmbesserung, nicht nur, weil es mir nicht gefällt, das ist subjektiv.
Wenn die Nase so kurz ist, dass es zu Einschränkungen des Wohlbefindens und Gesundheitsproblemen führt, würde ich den Züchter eines solchen Tieres nicht als seriös ansehen.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen