Dakota und Dario sind Zuhause

  • Ersteller des Themas Goldkind
  • Erstellungsdatum
Goldkind

Goldkind

4.831
10
Hier kommen die versprochenen Bilder der Party:

Dakota und Dario gratulieren sich gegenseitig:



Danilo sammelt noch Kraft für die Party



Hier ist der Pool - er ist wohl
der erste???



Na klar.... und schon ein Schwimmtier erbeutet



Dakota ist skeptisch, aber interessiert:




Dario schaut sich das mal näher an



Dann kamen die Frettchen:

Was bist du?



Hab dich




Dakota hat's getötet, jetzt passe ich drauf auf



Außerdem gab es gestern noch ein neues Bettchen - das ist leider total uninteressant ist



Das Fummelkissen hab ich gestern noch gemacht, es wird aber leider auch noch nicht beachtet



Geschenke von Danilo gab es dann doch nicht... hat wohl alle Mäuse selbst gefressen :mrgreen:
 
claudiskatzis

claudiskatzis

6.927
224
Gratulation an die zwei nachträglich!!!?
Die Frettchen sind ja genial wo hast du die her?
Ich kenn das mit der Bastelei, da tut und macht man und die Katzingers finden es doof. Aber das Menschlein hatte wenigstens beim machen Spaß.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

6.927
224
Danke , die werde ich mal bestellen.
Ja ich wundere mich auch immer was die Herren gerade so bespielen. Wochenlang ist alles doof und auf einmal die Sensation
 
Mascha04

Mascha04

3.361
36
Ich hätte keine ruhige Minute, wenn er draußen wäre. Ich sehe es schon vor meinem inneren Auge: ein Auto kommt, Danilo rennt weg, Dario hinterher.... BUMM :oops::c020:
Gesicherter Feigang ist leider baulich nicht möglich, sonst würde ich das sofort machen.
Ich hab auch schon überlegt, ob ich ihn an eine Leine gewöhnen soll, aber daran würde er sich wahrscheinlich erhängen :shock:
Ich muß immer daran denken, dass Brigitte ihn als "etwas einfach strukturiert" bezeichnet hat. Das kann ich nur unterschreiben!
Du darfst aber nicht vergessen dass Dario bei mir schon mal draussen war und nach einigen Tagen den nicht einfachen Weg zu mir zurück gefunden hat. Er ist nicht dumm, man sollte ihn nicht unterschätzen. Aber wenn er so zufrieden ist, würde ich es auch erst mal dabei belassen.

Da haben die Beiden so tolle Geschenke zum Geburtstag bekommen und eine schöne Party gehabt. Danke, dass du uns mit den Bildern teilhaben lässt. Das Frettchen muss ich auch mal bestellen, ich habe hier so einen kleinen Chaoten zur Pflege, dem würde das sehr gefallen.

Das schöne Bettchen und das Fummelkissen werden auch noch Gefallen finden, warte es ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
Goldkind

Goldkind

4.831
10
Sonntag war es 1 Jahr her, dass Dakota und Dario bei mir eingezogen sind.

Ich kann kaum glauben, dass meine beiden wilden Racker mal so gut wie unsichtbar waren und sich bei dem kleinsten Geräusch versteckt haben!

Dakota kommt zu mir, sobald sie mich hört :d078: Sie liebt es so sehr an den Öhrchen und auf der Stirn gekrault zu werden. Auch mag sie es sehr, wenn ich sie bürste - nur an das Bauchi darf ich noch nicht - aber irgendwann darf ich bestimmt auch das! Manchmal legt sie sich hin während ich sie streichele, das berührt jedesmal mein Herz. Manchmal schnurrt sie auch ganz leise, dann weiß ich, dass ich alles richtig gemacht habe! Wenn ich daran denke, dass sich anfangs nur Fauchen und Spucken für mich übrig hatte! Es ist wie ein Wunder!
ihr Lieblingsspielzeug ist immer noch die orange Maus, die sie von ihrer Pflegemama als Abschiedsgeschenk bekommen hat. Sie schleppt sie herum, erzählt ihr was und verteidigt sie gegen die Kater. Überhaupt ist Dakota sehr gesprächig! Sie unterhält sich manchmal sogar richtig mit mir, ruft mich, oder gibt mir Antwort wenn ich mit ihr spreche.
Wenn ich morgens zur Arbeit gehe, sitzt sie auf der Treppe und guckt mir nach.
Sie hat ein bißchen abgenommen und ernährt sich sehr bewußt :g035: Während die Herren der Schöpfung nach Keksen verlangen, frisst sie ihr Futter und zum Knabbern getrocknete Hühnerbrust. Sie ist eben eine perfekte Dame!:a098:

Dario ist neugierig, wild, zärtlich.... und verfressen :g035: Der bange Kater, der sich ohne seine Schwestern nichts getraut hat, liegt jetzt ganz selbstverständlich auf der Couch, der Fensterbank, dem Bett... überall wo es bequem ist. Er maunzt inzwischen sogar, das hat er in seinen ersten Monaten hier nie gemacht :shock: Wenn ich ihn streichele, schnurrt er wie wild, gibt Köpfchen, streicht um mich herum, drückt sich an mich, zieht sich zurück, kommt wieder, und so fort. Aber auch sein Bauchi ist noch tabu... aber das wird irgendwann!
Leider ist er immernoch ziemlich... naja... weiß trägt eben sehr auf :oops: Dabei denke ich, dass er gar nicht sooo viel frißt.... aber er ist ein Keksjunkie! Gesundes Knabberzeug wie getrocknetes Fleisch rührt er nicht an :roll:
Sobald eine Tüte knistert ist er da, egal wo er vorher war und was er dort getan hat. Und natürlich bekommt er dann auch ein paar Kekse. Ich kann seinem hypnotischen Blick einfach nicht wiederstehen... ich bin eine sehr schwache Mau :oops:

Jetzt muß ich mir langsam Gedanken über den ersten TA Besuch zwecks Nachimpfung machen... die armen Schätze!!!!

Aus Danilo ist Danny geworden. Danilo und Dario klingen einfach zu ähnlich!
Er ist wild, ungestüm und hat vor nichts Angst. Ständig muß man gucken wohin man tritt, weil er bestimmt hinter einem steht :roll:
Die Türen haben jetzt alle Stopper, weil es ihm schon gelungen ist die beiden Großen einzusperren :shock:
Meine Küchenarbeitsplatte ist jetzt immer picobello aufgeräumt, weil er dort auch schon spazieren gegangen ist.
Er hat immer noch Verlassensängst und fühlt sich schnell zurückgesetzt oder benachteiligt.
Inzwischen kommt er nachts auch manchmal ins Bett und kuschelt. Grundsätzlich ist er es leicht mit ihm umzugehen, er frisst alles, ist freundlich, läßt sich überall anfassen, also ist Krallenkontrolle, bürsten, wiegen ect kein Problem.

Grundsätzlich verstehen sich die drei ganz gut. Es gab noch nie eine Verletzung (toi, toi,toi) und gehen sich lieber aus dem Weg als ernsthaft zu streiten. Dafür toben sie miteinander, putzen sich manchmal sogar, und die Jungs spielen besser Fußball miteinander als unsere WM-Manschaft :mrgreen:

Diego erfreut sich bester Gesundheit, er kommt jeden Abend zu Essen und sieht blendend aus. Natürlich will er immer noch nichts mit mir zu tun haben, aber das ist OK für mich. ich hoffe nur, dass ich es früh genug bemerke, wenn was nicht in Ordnung ist.

So, jetzt seid ihr auf dem neuesten Stand. Neue Bilder gibt es im Moment leider keine, aber die reiche ich bei Gelegenheit nach.

Ganz liebe Grüße an alle schickt die D-Bande!!!
 
Mascha04

Mascha04

3.361
36
Sonntag war es 1 Jahr her, dass Dakota und Dario bei mir eingezogen sind.

Ich kann kaum glauben, dass meine beiden wilden Racker mal so gut wie unsichtbar waren und sich bei dem kleinsten Geräusch versteckt haben!
Ja, es war im September, ich kann mich noch gut erinnern. Ich war sicher dass sie bei dir auftauen, es brauchte nur Geduld. Ich freu mich einfach für euch dass es so gut läuft. Es wird mit zunehmendem Alter immer besser, Dario ist tief in seinem Herzen ein Schmusekater, der dich irgendwann belagern wird während Dakota eine kleine selbstbewusste Prinzessin ist und selbst entscheidet, was und wieweit sie es zulässt. Danny ist dann der Aussenposten, zeigt Dario eigentlich immer noch keine Tendenzen zum Freigang?

Ich habe gerade zwei Pflegekatzen hier, die im besten Flegelalter um knapp ein Jahr sind. Kater Shrek und Katze Becky, sie kommen aus verschiedenen Situationen und haben sich jetzt bei mir gefunden und hier geht die Post ab. Da denke ich oft gerne an Dario und Dakota zurück, die waren dagegen pflegeleicht.

Ich wünsche euch weiterhin alles Gute und freue mich auch über Fotos.

Liebe Grüße
Brigitte
 
Goldkind

Goldkind

4.831
10
So, jetzt habt ihr lange genug gewartet! Hier endlich einige Bilder!

Nanu, was hat die Mama denn da mitgebraucht



Was soll das den werden? Ob die alles richtig macht?



Was soll der Müll hier?



Was hast du denn da?

 
Goldkind

Goldkind

4.831
10
Nee, eigentlich ist die "Geschichte" da schon zu Ende. Zum Glück war Danny draußen als ich gebastelt habe, sonst hätte ich ihn wohl möglich mit eingebaut :shock:

Aber ich hätte da noch Bäumchen-wechsel-dich im Angebot:





und einen, der vor nix Angst hat:

 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen