• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Happys BB

  • Ersteller des Themas Erbse
  • Erstellungsdatum
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
E

Erbse

Gast
Hier ist mal ein Teil vom BB. Der Rest (wg Herz) kommt wohl morgen
Den Anhang 146041 betrachten

was sagt ihr dazu? Angi war beim TA um Metacam
zu holen und da wurde ihr dann was zum Ergebnis gesagt. Ich telefoniere morgen mit der TÄ, wenn das andere Ergebnis auch da ist. So wie Angi es verstanden hat, soll Happy erst mal Metacam bekommen, sollte aber was mit dem Herzen sein, gibt es was anderes. Ich werde da aber noch mal genau nachfragen. Auch wegen Niere, weil da ja auch was nicht so in Ordnung ist
 
Zuletzt bearbeitet:
08.02.2018
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Stulle

Stulle

49.476
247
Die Nieren sind auf jeden Fall nicht gut.

CK ist der "Herzwert". Habt ihr da einen Herzschall geplant?

Die Schilddrüse ist grenzwertig. Was frisst Happy?

Insgesamt finde ich das für eine alte Katze gar nicht sooo schlecht.
 
E

Erbse

Gast
Wegen Herz ist noch ne extra Blutprobe ans Labor gegangen (Pro-BNP steht auf der Rechnung). Man, ich und BB.
Zu futtern gibt's hier ab und zu mal rohes Geflügel, dann feringa, Bozita, Catz Finefood, Animonda vom Feinsten, Grau. TroFu nur als Leckerchen und da gibt's von Happy Cat.
Ich muß ja drauf achten, dass kein Rind und kein Getreide drin ist wegen Cookie. Also auch kein Rinderfett oder Weizenkeimöl. Da alle überall futtern, kriegen halt alle das, was Cookie essen darf.

Herzschall ist zwar noch nicht geplant, wollte erst die Blutuntersuchung abwarten, würde ich aber noch machen lassen.

Oh....Futter unterschlagen. Topic vom Aldi gibt's auch
 
Zuletzt bearbeitet:
Stulle

Stulle

49.476
247
Die Blutwerte sagen wesentlich weniger aus als ein Herzschall, den würde ich bei Verdacht auf Probleme auch wirklich machen lassen.

Was das Futter angeht: ich würd den Urin nochmal checken lassen und dann ggf eine CNE Behandlung machen. Notfalls dann auf Phosphatarm umstellen oder Phosphatbinder sofern nötig.
 
E

Erbse

Gast
klar, den herzschall gibt's dann auf jeden Fall.

Phosphatarm....uff. Muß ich mich echt mal genauer mit befassen, worauf ich da achten muß und vor allem, was ich füttern kann, damits für Happy gut ist, aber eben auch für Cookie. :???:

Ach ja....Das Herz ist vergrößert, was aber laut TÄ bei alten Katzen recht "normal" ist. EKG sagt, etwas zu schneller Herzschlag und zwischendurch Aussetzer
 
Zuletzt bearbeitet:
abvz

abvz

Patin
3.687
156
NTpro-BNP ist der Goldstandard für Herzinsuffiziens beim Menschen. Keine Ahnung ob es bei anderen Tieren genauso ist, wenn dann sagt es aber wirlich nur Insuffiziens, die dann allerdings schon im Stadium 2-3 ist, da der Marker erst spät anschlägt. Mehr kann ich leider nicht beitragen. :???:
 
Schneeleopard

Schneeleopard

14.009
134
Die Nierenwerte sind auf jedenfall nicht gut.
Da solltest du auf jedenfall gegensteuern.

SD Werte sind auf dem Weg ins "da sollte man bald was machen". Also auch nicht so dolle.

Und das zusammen genommen kann auch Herzprobleme auslösen.
 
E

Erbse

Gast
Hmmm....ja, das mit dem herzen macht mir schon Sorgen. Ach Mensch....alles blöd. Aber nun ja. Ihm soll es gut gehen, also muß ich mich da mal genau belesen/erkundigen. Ob nu Herz oder Niere oder beides....ist dann so und da müssen wir halt durch.
Wenn das andere Ergebnis da ist, darf die TÄ mir noch mal alles gaaanz genau erzählen.

Wegen Nierenwerte: Kann ich da nur was mit medis machen? Mit Futter?
Puh...mir schwirrt der Kopf
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Erbse

Gast
Wäre das denn schlimm, wenn die anderen da auch dran gehen?
Oh....und danke. Ich geh mal lesen
 
Schneeleopard

Schneeleopard

14.009
134
Also a das normale Futter was wenig Phospaht hat dürfen die anderen auch. Das schadet soweit nicht.
Mit Phosphatbinder würd ich aufpassen, das sie es nicht unbedingt mit fressen.

Reines Nierenfutter nur für Happy.
 
E

Erbse

Gast
Oh je....dann müßten sich meine Häppchenfresser umstellen und nur zu festen Zeiten futtern. Hier steht ja immer Futter zur Verfügung und jeder frißt da, wo er/sie gerade will. Heißt also, auf Zeiten umstellen und daneben stehen bleiben, bis Happy fertig ist. Das würde erst mal richtig Mecker geben.
Nierenfutter muß ich mal testen. Der Herr ist bei neuem doch recht mäkelig.
Der macht mich noch fertig:roll::mrgreen:
 
Schneeleopard

Schneeleopard

14.009
134
Nierenfutter ist meist bäh ;-)
Und das hat wenig Eiweiß, was sich dann widerum auf die Muskelatur bemerbar macht.

Erstmal nicht verrückt machen ;-)
Mein Sternchen hat ganz viele Jahre mit ner SD gelebt und war gut mit den Tabs eingestellt.
Nachher mit dem Phosphatbinder gings auch gut. Vorher hatte ich normales reduziertes Futter genommen.
Das würde ich wohl als erstes testen/ ausprobieren.
 
E

Erbse

Gast
Muskelatur ist schon nicht mehr sooo dolle. Er ist hinten sehr schmal geworden.
Dann muß ich mich wohl mal richtig durch den Inhalt von solchem Futter wühlen, damit nix drin ist, was Cookie nicht verträgt, falls sie das mal klauen sollte. ich weiß echt nicht, ob ich die Band auf feste Zeiten umstellen kann, weil sie es hier nur so kennen, dass die Näpfe immer gefüllt sind. Klar, wenns nicht anders geht, müssen wir da durch. Würde ich halt gern vermeiden
 
Stulle

Stulle

49.476
247
Deshalb steht hier übrigens nicht dauerhaft was rum. Hilft mir momentan sehr, denn Mira bekommt Schonkost, die anderen aber nicht.
 
E

Erbse

Gast
Mit dem immer stehen haben hab ich von Anfang an gemacht. Happy kennt es also nicht anders und die anderen inzwischen ja auch nicht mehr. Tja, dass so was mal ein Nachteil ist, bedenkt man leider nicht. Nu hab ich den Salat. Aber da wird sich schon ne Lösung finden.
 
IsiBerlin

IsiBerlin

949
9
Es ist ja erst eine leichte CNI. Da würde ich noch nicht zum Phosphatbinder greifen, sondern normales Alleinfutter wählen, das möglichst wenig Phosphat enthält. Das können dann auch die anderen Katzen fressen. Von den Futtersorten, die Du aufgezählt hast, würde ich Bozita (Phosphorbombe) und Macs (Natriumbombe) auf keinen Fall an eine CNI-Katze verfüttern. Das wäre mir zu gefährlich. Die anderen Sorten kannst Du nach und nach ersetzen.

Richtiges Nierenfutter kannst Du ab und zu geben, damit Happy daran gewöhnt ist, wenn es ernster werden sollte. Öfter als ab und zu würde ich persönlich es jetzt noch nicht geben, wegen der Muskelschwund-Problematik.

Ansonsten sollen CNI-Katzen viel trinken. Also einen Schwapp Wasser übers Nassfutter geben.

Gewichtskontrolle ist noch wichtig bei CNI-Katzen: verhungern ist angeblich eine häufige Todesursache. Sie sind oft appetitlos, weil ihnen übel ist. Dann fressen sie wenig und nehmen schleichend ab. Also regelmäßig wiegen und im Zweifelsfall zum Fressen überreden.
 
E

Erbse

Gast
Na jaaa.... dann hab ich also ne Sache mehr, worauf ich beim Futter achten muß.
Nierenfutter werde ich dann mal besorgen und erst mal ab und zu unters andere Futter mischen und die Menge steigern.
Trinken: Er trinkt echt wenig. Hab beim Frühstück schon Wasser ins Futter gemischt....bei allen. Schadet ja nicht.
Ans fressen erinnern müssen wir ihn eh schon. Nicht, weil er nicht mag, sondern weil er es vergisst. Demenz kommt ja auch noch dazu. Er geht zum Napf, will fressen, wird durch irgendwas abgelenkt, guckt dumm und latscht Richtung Bett. Da reicht es aber, wenn man ihn ruft, als hätte man gerade sein Futter serviert. Ein "Happy...Frühstück" und er kommt an "uiii...Essen":lol:. Wenn er mal so gar nicht zum Napf will, serviert Angi ihm sein "Frühstück" auch schon mal im Bett (Frühstück ist hier jede Mahlzeit).
Er hat jetzt 7 kg, wobei er zwar nicht fett ist, aber auch nicht gertenschlank. Es könnte etwas weniger sein, aber ich werde ihn nicht mehr auf Diät setzen.
Tja....jetzt im Alter nimmt er wohl die volle Packung.
 
IsiBerlin

IsiBerlin

949
9
Dement? Wie alt ist Happy denn?

7 kg sind eine gute Grundlage! Meine Madam hier hat sich gerade auf 3,9 kg hochgearbeitet. Klein, zierlich und tendenziell magersüchtig war sie schon immer. Das macht es nicht gerade leichter bei CNI ...
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Erbse

Gast
Er wird im Mai 18.
Er hatte auch schon mehr drauf. Aber das ist lange her. Er ist etwas "speckig" aber na ja....
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.