Gutschein für Blutuntersuchung bei CNE

  • Ersteller des Themas Stulle
  • Erstellungsdatum
Stulle

Stulle

49.476
247
Hallöchen,

hier mal ein Link, unter dem ihr einen Gutschein
für die Untersuchung auf CNE bekommen könnt. Die Laborkosten bei Idexx werden übernommen, so kann man zB mit dem SDMA frühzeitig Probleme feststellen:

https://www.katze-mit-cne.de/gutschein-2017.aspx

Alles Gute euren Katzen!
 
Sini

Sini

1.179
37
Danke für den Link. Was für eine tolle Aktion! Ich hoffe, dadurch werden ganz viele Katzenhalter motiviert, bei ihrer Katze diese Untersuchung durchführen zu lassen.
 
Stulle

Stulle

49.476
247
*nick* ich finde das auch ganz Klasse, den Link hat unsere Tierärztin auf facebook gepostet. Habs direkt mal geteilt. Wer mich in der Liste hat, ich stelle es öffentlich damit es weiter geteilt werden kann :)
 
abvz

abvz

Patin
3.285
115
Garkeine Frage, die Aktion ist super!

Allerdings ein Hinweis: Da diese Aktion von Boehringer Ingelheim (großer Pharamakonzern) durchgefürt wird, ist damit zu rechnen, dass die Daten zu Studienzwecken verwendet werden. Prinzipiell ist das nichts schlimmes, sollte einem aber bewusst sein. ;-)
 
Patentante

Patentante

24.812
82
Ein guter TA bietet das übrigens ohne Gutschein an. Wir haben davon profitiert :razz:
 
Patentante

Patentante

24.812
82
Nein, nicht der TA sondern Böhringer :p. Aber die TÄ hat es von sich aus angesprochen als wir eh zum Blut abnehmen da waren.
 
NinK

NinK

2.194
50
Ich habe gerade für Stinki diesen Gutschein eingelöst, also vielen Dank! Meine TA ist ein Cleverle und hat das Blut nicht in Ampullen sondern in ein steriles Röhrchen abgefüllt. So kann sie etwas in dieses Labor schicken für die Nierenwerte und den Test in unser Stammlabor für andere Untersuchungen, die wir sowieso mal angehen wollten.
 
Strexe

Strexe

7.153
43
Unser TA arbeitet überhaupt nicht mit IDEXX zusammen und hat sein Desinteresse bekundet. Jetzt muß ich nur für diese Untersuchung eine andere Praxis suchen.

Die Boehringer-Ingelheim-GmbH möchte mir aus wettbewerbsrechtlichen Gründen keinen Tierarzt, der mit IDEXX zusammenarbeitet, benennen und IDEXX selbst hat es nicht nötig, auf solche Fragen zu antworten und schickt eine automatische Antwort.

Ich möchte die Untersuchung schon sehr gerne machen lassen. Ich habe für Bandit, Boost und Zwieback je einen Gutschein bekommen. Bandit und Boost werden Ende des Monats 12 Jahre alt.
 
Sini

Sini

1.179
37
Bei dem Labor meiner TA ist ein großes geratrisches Blutbild sowieso gleich oder nur geringfügig teurer als wenn man nur einzelne Parameter anfordert. Deswegen lasse ich grundsätzlich immer gleich alles testen, denn wenn Blutbild dann sind nicht nur die Nieren relevant da will ich dann auch wissen, wie es um die anderen Organe steht.

In meinen Augen lohnt sich der Gutschein nur bei Haltern die sonst gar nicht testen lassen würden oder durch die Aktion überhaupt auf die Problematik mit CNE aufmerksam werden.
 
NinK

NinK

2.194
50
Meine TA arbeitet sonst auch nicht mit diesem Labor zusammen, aber sie schickt trotzdem einen Teil des Blutes dort hin.

Sini es mag sein, dass ich das falsch aufgefasst habe wegen des fehlenden Tonfalls, dann tut es mir leid... Aber der zweite Absatz klingt ein wenig vorwurfsvoll. Ich lasse Stinkis Blut jährlich auf die für ihn relevanten Parameter testen. Wenn man drei kranke und somit kostenintensive Kater hat lohnt sich jeder Euro, den man sparen kann. Ich hätte die Tests ohnehin machen lassen und freue mich darüber, nicht alles bezahlen zu müssen. ?

Strexe das ist echt blöd, man will ja nicht jeden TA abtelefonieren um zu fragen, ob die mit IDEXX arbeiten... Und man möchte ja auch nicht unbedingt mit seinen Katzen zu einem fremden Arzt um Blut abnehmen zu lassen. Ich würde vielleicht noch mal mit meinem TA reden, er bekommt ja immerhin Geld für die Blutentnahme.
 
NinK

NinK

2.194
50
Angegriffen jetzt nicht direkt, vielleicht ein bisschen bekrittelt :mrgreen: aber gut, dass wir das geklärt haben. Ich glaube, ich werde noch paranoid. Aber hey- ich hatte immerhin einen eigenen Forenstalker :lol:
 
Strexe

Strexe

7.153
43
Strexe das ist echt blöd, man will ja nicht jeden TA abtelefonieren um zu fragen, ob die mit IDEXX arbeiten... Und man möchte ja auch nicht unbedingt mit seinen Katzen zu einem fremden Arzt um Blut abnehmen zu lassen. Ich würde vielleicht noch mal mit meinem TA reden, er bekommt ja immerhin Geld für die Blutentnahme.
Ja, ein wenig angefressen war ich schon, zumal wir seit vielen Jahren mit den Echsen und den Katzen 'Stammkunden' sind.

Aber ich habe jetzt einen Termin in der Praxis um die Ecke ( zu weit zum Hinlaufen und zu nah zum Hinfahren ;-) :roll: :lol: ) und kann diese gleich mal testen, denn unser TA ist im Berufsverkehr schon mal eine knappe Autostunde entfernt. So weiß ich dann zumindest, ob diese Praxis im Notfall als Ansprechpartner für mich in Frage kommt.

Bei Bandit und Zwieback lasse ich nur die Nierenwerte checken, denn die Blutwerte waren sonst immer ok. Für Boost lasse ich ein großes Blutbild erstellen, weil sie schon 2,5 Jahre nicht mehr beim TA war. :oops: Boost und Bandit müssen im April zur Zahnsanierung und da kann ein Blutbild vor der Narkose sicher nicht schaden.
 
NinK

NinK

2.194
50
Das denke ich auch, ist gut wenn man die Werte hat vorher. Wir nutzen die Gelegenheit jetzt auch und machen bei Stinki mal einen Schilddrüsencheck, wollten wir eh mal machen. Und wenn der gnädige Herr mal freiwillig Blut gibt...

Meine TA ist auch mit dem Auto gerade mal 5 Minuten entfernt, das ist wirklich ein großes Glück.
 
Strexe

Strexe

7.153
43
Bisher haben wir die Blutentnahme immer während der Zahn-OP machen lassen, weil Katz' dann in Narkose liegt und eh ein Venenkatheter gesetzt wird. Da die B's aber jetzt 12 Jahre alt werden, macht ein Blutbild vor der Narkose mehr Sinn. Leider schiebt Boost immer totale Panik.
 
NinK

NinK

2.194
50
Das war bei Stinki auch so die letzten Jahre- jedes Jahr Zahnstein entfernen und Blut entnehmen. Außer letztes Jahr da haben wir ein Mal ausgesetzt. Ich muss gestehen, dass ich heute nicht geglaubt habe wir bekämen Blut von ihm ohne Narkose. Erst, als alles vorbei war hat er sich gewehrt.

Es hat geholfen, ihn ein bisschen in ein Handtuch einzuwickeln und dieses auch über seinen Kopf zu legen ganz locker. Das hilft vielleicht auch bei euch?
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen