BKH- Kater haart starkt, wie macht ihr das?

  • Ersteller des Themas Ilvy
  • Erstellungsdatum
Ilvy

Ilvy

5.771
60
Hallo ihr Lieben,
unser Ludwig beginnt jetzt zum Frühjahr ganz stark zu haaren. Und da er so viel Plüsch an
sich hat, fällt es sehr auf.
Wie macht ihr das bei euren BKH ? Ilvy hat nie so stark gehaart; da war dann die beste Methode, sie mit diesem Gumminoppenhandschuh ( Trixie) täglich durchzubürsten, das hat super geklappt, es kam viel lose Wolle raus und sie hat es sich gefallen lassen.
Bei Ludwig reicht das, denke ich, nicht. LG
 
Simpat

Simpat

3.962
102
Ich habe 3 BKHs und ja, die haaren ordentlich, kommt vom vielen Unterhaar. Meine werden einmal die Woche mit einer Softzupfbürste gründlich gebürstet und im Fellwechsel auch 2-3 mal die Woche.
 
Y

YunkaN

4
0
Wir haben das gleiche Problem. Nach der Kastration ging es los. Futterwechsel, Extra-Taurin, spezielle Nahrungsergänzungsmittel für Haarverlust und und und..

Im Moment kochen wir nur mehr selber für die Kleine und geben extra viel Taurin zum Rindfleisch dazu, doch das Haaren will einfach nicht aufhören.

Das Problem ist, dass die Haare so fein sind, dass sie überall rumfliegen..

Das nächste Problem ist, dass sie sich absolut nicht gerne bürsten lässt. Es ist täglich die selbe Routine. Am Ende ist sie dann auch noch böse auf mich, weil ich sie dazu gezwungen hab..:cry:

Sagt mal, wie lange dauert dieser Fellwechsel???

JEDES mal, wenn ich die Süße auch nur kurz anfasse, fliegen die Haare durch die Luft :-o

Dass es wahrscheinlich nie ganz aufhört, ist schon klar, aber irgendwann muss es ja weniger werden..
 
Stulle

Stulle

49.476
247
Die Softzupfbürsten sind alle ziemlich gleich, ich habe meine damals im Hundebedarf gekauft als wird noch mit den Hunden zur Ausstellung gingen. Jede günstige aus dem Fressnapf tut es aber genauso.
 
Ilvy

Ilvy

5.771
60
Jippie,
ich habe gestern so eine Zoft- Zupf-Bürste von Trixie gekauft, (bei der man per Knopfdruck auch zwischendurch leicht die Haare wegnehmen kann) -und Luggi lässt sich fröhlich durchbürsten ohne Ende. Einen riesen Berg Wolle habe ich rausgekämmt. Klasse, danke für den Tipp! LG
 
Kirchenmaus

Kirchenmaus

5.459
22
Kann mal jemand diese Bürste verlinken? Ich kann mir das gar nicht vorstellen, was ihr meint.
 
GigaSet

GigaSet

2.010
32
Ich hatte vorher auch eine BKH und jedes Frühjahr dachte ich die macht sich naggisch jetzt :mrgreen:.....es hilft wirklich nur bürsten,allerdings niemals mit diesen "Drahtdingern",das kann arg kratzen auf der Haut. Ich nahm 2 verschiedene Metallkämme,erst den mit breiten Zinken,dann mit den engen Zinken.
 
Simpat

Simpat

3.962
102
Bei meiner Softzupfbürste sind die Borsten relativ kurz, ich meine kürzer als auf dem Bild und ich bürste die ganz vorsichtig, habe immer die Hand dazwischen, da komme ich nicht auf die Haut mit Drahtzinken, sonst würden es sich meine Katzen auch nicht gefallen lassen. Meine Katzen lassen sich eigentlich ganz gerne bürsten und genießen es auch.

Ich ziehe einfach vorsichtig das lose Unterhaar raus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Stulle

Stulle

49.476
247
Hmm, meine mögen das ganz gerne ?*♀️
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen