Mein Loui wurde heute angefahren, ich brauch alle Daumen und Pfoten

  • Ersteller des Themas _hannibal_
  • Erstellungsdatum
_hannibal_

_hannibal_

8.067
78
Loui liegt grad in der Klinik im Sauferstoffzelt und bekommt Schmerzmittel. Er war noch nicht stabil, damit er untersucht werden konnte
:cry::cry::cry::cry:

Vermutlich wurde er von einem Auto am Kopf getroffen. Es lief Blut aus seinem Maul und aus seinem linken Auge und er bekam nicht so gut luft.

Ich kann garnicht mehr schreiben.

Ihr müsst bitte die alle Daumen und Pfoten drücken dass er die Nacht überlebt.

Sollte sich die Klinik nicht melden, ist es ein gutes Zeichen.

Ich bin fix und fertig
 
Tinaho

Tinaho

11.649
109
Oh mein Gott wie furchtbar.:-(

Hier ist alles gedrückt was wir haben.

Ich kann mir vorstellen, dass Du fix und fertig bist. Der reinste Horror.
Ich denke an Dich und Loui und hoffe einfach, dass alles gut wird.
Ich wünsche Dir ganz viel Kraft.

Liebe Grüße
Tina
 
Andrea64

Andrea64

Moderator
9.749
100
Oh nein!
Ich hoffe, die Ärzte können ihm helfen.

Ich wünsche dir und Loui ganz viel Kraft!
 
NinK

NinK

2.316
61
Was für ein Alptraum! Das tut mir wirklich leid! Ich drücke auch die Daumen und wünsche dir ganz viel Kraft! Ich denke an euch
 
Motzkatze

Motzkatze

6.597
40
Ich drücke alle Daumen und die Katzen alle Pfoten.
Ich hoffe, er schafft es.
 
Zuletzt bearbeitet:
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

8.388
171
Alles was man drücken kann wird gedrückt. Wünsche dir / euch starke Nerven und für Loui eine riesengroße Portion Glück bei der Diagnose.

lg
Verena
 
_hannibal_

_hannibal_

8.067
78
Danke euch allen. Das tut ein wenig gut :cry:

Ich hab so angst, dass das Telefon klingelt.
Es war so schlimm ihn so zu sehen. Er hat uns angefaucht und hat sich hinterm Sofa verkrochen. Zum Glück konnten wir ihn ziemlich schnell schnappen und in die Box setzen. Ich glaube, dass es kurz vorher erst passiert ist, alles Blut im Haus und an ihm war noch frisch. Meine Tierärztin hat uns in der Klinik als Notfall angemeldet, in der Zeit waren wir schon unterwegs. Für solche Fälle ist unsere Tierärztin nicht ausgestattet.

Er konnte noch laufen, hat noch gefaucht, konnte Maunzen und hat sich das Maul geschleckt.
Die Anzeichen fand ich schonmal gut. Aber bei Katzen weiß man ja leider nie, was ist.

Die Ärztin hat erstmal ein Schädel-Hirn-Trauma genannt, da sie noch keine weiteren Untersuchungen machen konnten. Sollte der Kiefer oder irgendwas anderes am Kopf gebrochen sein, kann man das anscheinend sehr schlecht behandeln, meinte sie.

Diese erste Nacht ist jetzt aber erstmal wichtig, dass er sie überlebt.
 
NinK

NinK

2.316
61
Es kann durchaus sein, dass es „nur“ eine Schwellung im Hirn oder Schädel ist. Die klingt dann wie ein blauer Fleck ganz schnell wieder ab. Da ihr so schnell reagiert habt und schnell in der Klinik gewesen seid stehen die Chancen ganz bestimmt gut!
 
Andrea64

Andrea64

Moderator
9.749
100
Meine erste Katze wurde auch angefangen. Bei der anschließenden OP wurde der Kiefer mit Metall verdrahtet (?). Ich weiß es nicht mehr so ganz genau, aber davon hat sie sich wieder erholt.
Bisher kein Anruf bedeutet wahrscheinlich gute Nachrichten?
 
Simpat

Simpat

3.962
102
Habe es gerade erst gelesen, ich hoffe du hast keinen Anruf heute Nacht bekommen und Hannibal hat die Nacht gut überstanden.

Natürlich sind hier alle Daumen und Pfoten gedrückt!!!
 
G

Garfield1712

295
2
Lieber hanibal,

ich drücke auch ganz fest die Daumen und hoffe das alles wieder gut wird.

Ganz liebe Grüße und Gute Besserung an deine Maus.
 

Stichworte

baumkletterschutz

Ähnliche Themen