Kater erledigt sein Geschäft auf Sofa...

  • Ersteller des Themas Leopold
  • Erstellungsdatum
L

Leopold

22
0
Hallo,

wir haben seit 4 Wochen einen Kater aus dem Tierheim, er wird im August ein Jahr.
Leider haben wir seit gut einer Woche das Poblem, dass der Kollege uns auf die Couch pinkelt und auch schon sein größeres Geschäft dort erledigt hat.., er hat aber 2 Katzenklos in der
Wohnung die er auch regelmäßig nutzt und zusätzlich noch ein Klo auf dem Balkon, welche alle drei regelmäßig gereinigt werden.

Das Sofa würde gründlich mit speziellen mitteln gereinigt um den Geruch rauszubekommen, aber
hin und wieder nutz er es trotzdem noch als Katzenklo, obwohl er sogar teilweise darauf schläft, wir haben auch schon Futter raufgelegt, hat aber auch nicht geholfen.

Wir waren am Mittwoch beim Tierarzt, er hatte ein wenig Fieber, sonst fehlt ihm nichts meinte der
Tierarzt, er wollte da jetzt nicht direkt mit Antipitoka anfangen. Er hat uns noch eine Paste mitgegeben für die Verdauung, da er ein wenig Durchfall hat.
Aber er hat gerade erst heute morgen wieder auf das Sofa uriniert...

Langsam wissen wir nichtmehr weiter, wir wollen ihn auch ungern wieder abgeben, aber so ist es leider absolut kein dauerzustand.

Vielleicht habt ihr ein paar Ratschläge für uns, was wir noch probieren können.

Vielen Dank
 
Motzkatze

Motzkatze

6.596
40
Ferndiagnosen sind schwierig bis unmöglich. Meine Kristallkugel funktioniert gerade nicht.;-):mrgreen:

Wurde der Urin (Struvit) untersucht? Wurden Blase und Niere geschallt?

Wurde der Kot auf z.B. Giardien untersucht?
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Leopold

22
0
Nein das wurde bisher nicht gemacht, der Urin wurde aber untersucht, ebenso der Kot, ohne Befunde.
Ich gehe also von aus, er ist soweit gesund und es muss an etwas anderem liegen.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

6.154
138
Sicher wäre eine gründliche Untersuchung beim TA nochmal sinnvoll wie schon geschrieben.
Blutbild, Schall, Urin Untersuchung, Kot untersuchung....
Fieber hat ja auch immer einen Grund....

Füttert ihr Nass oder trocken Futter?
Ist er allein oder hat er nen Kumpel?
 
Zuletzt bearbeitet:
Motzkatze

Motzkatze

6.596
40
Durchfall kann auch durch eine Nahrungsumstellung kommen. Welches Futter bekommt er?

Wie sieht der Durchfall aus?

Stinkt er extrem und ist eher gelblich?
Das würde für Giardien sprechen.

Meist muss man bei der Kotuntersuchung vorher angeben, ob auch auf Giardien getestet werden soll, da die Untersuchung meist nicht dazugehört.
 
L

Leopold

22
0
Stinkt auf jeden Fall, ja...
Er bekommt Nass und Trockenfutter, aber das selbe wie im Tierheim, da hatte er ja keine Probleme mit Durchfall.
In der Wohnung ist er allein, er kann aber über den Balkon auch ins Freie, was er bisher aber nur selten macht, da ist er noch zu vorsichtig und ängstlich was die Natur angeht.

Aber wenn der Kater irgendwas hat, was genauer untersucht werden muss oder Bedarf zum Handeln besteht, hätte er uns das ja mitgeteilt, er sagte wir sollen es erstmal weiterhin beobachten, ansonsten müssen wir nochmal hin wenn es nicht besser wird mit dem Durchfall.

Mir ging es aber nicht primär um den Durchfall, sondern die Unsauberkeit auf unserer Couch :( Was ja vielleicht noch mit anderen Faktoren zusammen hängen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Motzkatze

Motzkatze

6.596
40
Tausch das Streu in einem Klo gegen Bentonitstreu aus, zb. das Premiere sensitiv von Fressnapf oder das Tigerino Canada, letzteres gibt es u.a. bei Zooplus.

Wenn er aber Giardien hat, wird der Wechsel nicht viel bringen.
 
yodetta

yodetta

Moderator
26.686
411
Hallo!:)

Nein das wurde bisher nicht gemacht, der Urin wurde aber untersucht, ebenso der Kot, ohne Befunde.
Ich gehe also von aus, er ist soweit gesund und es muss an etwas anderem liegen.
Kannst Du mal sagen, worauf GANZ GENAU der Kot und Urin untersucht wurde?

Fakt ist: Katzen pinkeln und koten nicht in die Wohnung, weil sie uns ärgern wollen.

Ein Problem ist, dass Katzen die beim Pinkeln Schmerzen haben, oftmals den Ort des Geschehens, also das KaKlo, mit dem Schmerz verbinden. Also suchen sie sich andere Orte.
Deshalb sollte IMMER zuerst ausgeschlossen werden, dass Erkrankungen vorliegen.
Neues Streu, oder ein anderes Klo würde nämlich nichts an einer Blasenentzündung und evtl Giardien ändern und das Leiden würde nur unnötig verlängert werden.


Leider kann es ein unentdecktes Problem sein und vielleicht ist er auch jetzt durch den Umzugsstress erkrankt.

Liebe Grüße
Melanie
 
Frigida

Frigida

30.010
335
Eine Ultraschalluntersuchung wäre auch sinnvoll, weil man damit Gries oder Steine in der Blase erkennen kann, die im Urin vielleicht nicht angekommen sind.
Diese können auch den Harnleiter verstopfen, was bei Katern richtig fies ist.

Trockenfutter würde ich daher auf jeden Fall weglassen, da dies die Entwicklung noch begünstigt.
Kein Futter mit Getreide oder Zucker geben.
 
L

Leopold

22
0
Hallo,

nachdem wir jetzt neues Streu benutzt haben in allen DREI Klos, ging es 14 Tage gut und er hat immer brav in die Klos gemacht, wo er aber auch jeder Zeit raus ins Grüne kann um sein Geschäft zu erledigen, was er aber scheinbar nicht macht...

Heute kam ich dann nach der Schicht heim und hatte auf den Sessel gekackt.., warum auch immer, alle 3 Katzenklos waren auch benutzt, ich kann mir absolut nicht erklären warum er das tut und vor allem, es ging ja 14 Tage gut... Katzenklo wird selbstverständlich täglich gereinigt.

Vielleicht hat irgendjemand noch ne Idee, wir sind mit dem Latein so langsam am Ende, leider.
 
L

Leopold

22
0
Ich kann das nicht genau sagen, aber er wurde untersucht, was uns der TA auch bestätigt hat.
Aber es kann doch auch nicht sein das es 14 Tage geht und plötzlich fängt es wieder an, kann meiner Meinung nach nichts mit einer Krankheit zu tun haben, denn er geht ja auch ins Katzenklo, in alle drei...!
 
yodetta

yodetta

Moderator
26.686
411
Für mich würde es Sinn machen, wenn die Schmerzen jetzt wieder schlimmer geworden sind.
 
L

Leopold

22
0
Ja das würde vielleicht Sinn ergeben, aber dann verstehe ich nicht das er vorher 10x aufs Klo geht und beim 11. mal pinkeln oder kacken, geht er auf den Sessel??? Kann doch nicht sein.
 
Patentante

Patentante

25.642
112
Genau das ist das klassische Wildpinkeln und -koten-Verhalten von Katzen mit starken Schmerzen. Ich würde das nicht einfach so hinnehmen, wenn der TA sagt er hat "irgendwas" untersucht. Lass Dir die genauen Befunden geben und geh zu einem anderen TA. so ist das alles nur Rumspekulieren.

Meine Katze hat exakt einmal täglich, immer um die selbe Uhrzeit in mein Bett gemacht. Nicht im Leben wäre ich darauf gekommen, dass sie vor Schmerzen fast verzweifelt ist. Bis ich es kapiert habe war ihr nicht mehr zu helfen.
 
L

Leopold

22
0
Wir haben heute gesehen das er an unserem Drachenbaum im Wohnzimmer an den Blättern genagt hat, daher könnte auch der Durchfall kommen!
Aber warum scheisst er dann auf den Sessel...?
 
claudiskatzis

claudiskatzis

6.154
138
Vielleicht weil das nicht so gesund ist und Bauchweh macht?!
Schau mal nach ob die Pflanze giftig ist
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen