Was steckt hier so alles drin?

  • Ersteller des Themas Kandaules78
  • Erstellungsdatum
K

Kandaules78

4
0
Hallo Gemeinde,

seit ca. einem Jahr dürfen wir Lilly und Lucy (Schwestern?) an unserer Seite wissen. Sie stammen aus dem Tierschutz und wurden mit ca. 40 Tagen (!!!) in Sofia (Bulgarien) einsam und verlassen in
einer Tierklinik aufgefunden. Lucy (Pirat mit schwarzer Augenklappe) ist 4kg schwer und Lilly 4,6kg. Sie sind jetzt knapp 3 Jahre alt. Unterfell bzw. -wolle ist recht wenig vorhanden.

Ich habe mal aktuelle und Kittenbilder vorbereitet und es würde uns brennend interessieren welche Rassenmerkmale sich eurer Meinung nach in diesen zauberhaften Schätzen wiederfinden lassen.

Wir haben ja schon einige Vermutungen aber die möchten wir noch nicht verraten und sind gespannt was euch so einfällt.

Einfachheitshalber habe ich die Bilder in einem Dropbox-Link zusammengefasst:
https://www.dropbox.com/sh/4ipztk8ztluvn0w/AAAq_9JVbq_kr2gXbwD3TVZca?dl=0

LG Kandaules

PS: Wir wissen, eine Katze ohne Papiere hat bzw. ist keine Rasse. Aber wir sind auch nicht auf der Suche nach einer Rassebstimmung. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
abvz

abvz

Patin
3.118
94
Oh die zwei sind ja wunderschön. Toll, dass sich ihr Leben so zum guten gewendet hat.

Es könnte alles möglich an Langhaar mitdrin stecken, vielleicht sogar komplett vermischtes. Eine Bestimmung welches Langhaar da mal mitgemischt hat ist völlig unmöglich. ;-)

Bei Verwandten von mir hat eine wilde unscheinbare Katze (klein, schwarz, kurzhaar!) einen lilac langhaar Kater in der Scheune geboren. Nie im Leben würde man die zwei als verwandt vermuten...
 
K

Kandaules78

4
0

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
saga

saga

45
0
Die zwei sind total niedlich, aber ich kann da keine Rasse sehen. Es sind einfach Langhaarmixe. Das ist überhaupt nicht abwertend gemeint, ich hab auch sowas zu Hause.
Es reicht wenn beide Eltern das Langhaargen haben um langhaarige Kätzchen zu bekommen, da muss keine Rassekatze mitgemischt haben.
Denn auch das Langhaargen ist einfach eine Mutation die auftreten kann.
 
K

Kandaules78

4
0
Zuletzt bearbeitet:
saga

saga

45
0
Wenn ich das richtig verstanden habe, sind Langhaarkatzen immer langhaarig. Da ändert sich also beim Fellwechsel nicht viel. Halblanghaarkatzen haben nach dem Fellwechsel sehr viel kürzeres Fell.
Meine Holly ist z.B. im Winter ein geplatztes Sofakissen und im Sommer fast kurzhaarig.
Du müsstest also schauen wie sich das Fell im Laufe des Jahres verändert.
 
K

Kandaules78

4
0
Wir haben unsere Süßen ja erst seit dem September letzten Jahres. Und irgendwie verändert sich die Felllänge nicht sehr deutlich. Oder aber unsere Zwerge warten den Sommer noch ab. Vielleicht ist es ihnen noch nicht warm genug.
 

Ähnliche Themen