Mein Engel hat jetzt Flügel

  • Ersteller des Themas Patentante
  • Erstellungsdatum
Patentante

Patentante

24.803
82
Doch, phasenweise konnte ich weder sie noch die Trauer spüren. Ich hab keine Ahnung warum das seit gestern wieder anders ist. Aber auch wenn es unvorstellbar weh tut ist es gut so.
 
Frau Flausch

Frau Flausch

427
20
Ich denke auch, dass deine Liebe zu ihr für sie das allerwichtigste war. Man spürt bei jedem Wort von dir, wie besonders sie war und wie sehr du sie liebst. Genau das wird sie auch gespürt haben.
 
Patentante

Patentante

24.803
82
Ja, ich hoffe sie wusste wie sehr ich sie geliebt habe. Wobei diese Liebe immer bedeutet hat sie loszulassen. Darauf hat sie bestanden.
Ich vermisse sie unendlich. Zur Zeit hab ich das Gefühl, der Schmerz wird schlimmer statt besser.
 
Frau Flausch

Frau Flausch

427
20
Ganz bestimmt wusste sie das :)
Bei dir ist die Situation gerade halt generell sehr schwierig. Ich kann mir schon vorstellen, dass die Trauerarbeit durch die zwei Kleinen zu kurz kommt bzw. du deinen Verlust erst so nach und nach verarbeiten kannst. Dass immer wieder schlimme und sehr schmerzhafte Phasen kommen, ist sicher normal. Das macht es für dich nicht leichter, aber ich glaube ganz fest daran, dass es bei dir wieder besser wird! Fühl dich gedrückt!
 
Patentante

Patentante

24.803
82
Ja, zum einen fehlt mir die Zeit. Wenn ich Oskar und Joschi knuddel ist die Trauer unterschwellig oft da. Die Kleinen haben damit irgendwie "nix zu tun". Kanns schwer erklären.

Wäre sie im Winter gegangen hätte es mir noch mal ganz anders den Boden weggezogen. Im Sommer hab ich sie ja aber kaum gesehen. Das macht das Begreifen sehr viel schwerer und langwieriger.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen