Verpaarung Bkh

J

JaHe

10
0
Hallo,

Hab da eine Frage, finde nirgend explizit
was dazu,
Wenn man eine Bkh mit W/w Farbgen mit einer Bkh B/b verpaaren würde, was währe da dominant bzw. welche kitten könnten entstehen..?
Lg JaHe
 
yodetta

yodetta

Moderator
26.181
375
Hallo und Herzlich Willkommen!

Dazu können die Züchter hier, sicher mehr sagen.:)

Darf ich fragen, ob Du Dich einfach für das Thema Zucht interessierst?

Liebe Grüße
Melanie
 
J

JaHe

10
0
Ja, ich habe evtl vor mal in die Zucht einzusteigen aber erst wenn ich das mit den Genen mal alles kapiert habe, mir gefallen SF und Bkh sehr gut, will aber nicht einfach vermehren bzw Richtung Qualzucht geraten 🧐 und ich glaub mein weg ist noch lang bis ich da mal komplett durchsteige mit allen Genen... 😫

Lg
 
yodetta

yodetta

Moderator
26.181
375
*lacht*
Ja, ich denke auch, dass es ein langer Weg, bis zu einem seriösen Vereinszüchter ist.

SF, sind Scottish Fold?
Also so viel ich weiß, kann man diese Rasse gar nicht züchten ohne Gefahr zu laufen, dass die Tiere furchtbar leiden, wegen der Knorpelschäden.:-?
 
abvz

abvz

Patin
3.285
115
Die Kompetenz ist hier mit Sicherheit vorhanden, schneller und gezielter würde aber eine Zuchtpatin/Zuchtpate sein. Also eine Cattery die bereit ist Dich anzulernen. Denn zur Zucht gehört so viel mehr als Genetik.

Westpark-Nic züchtet z.B. BKH. ;-)
 
J

JaHe

10
0
:lol:
Ja finde diese rassen sehr ansprechend, eine bekannte hat schon Jahre lang SF‘s (züchtet nicht ) die sehr guter Gesundheit sind, eine ist bereits 16... Wobei ICH persöhnlich glaub ich eher zu den Straight oder ganz Bkh tendiere...
das mit den Blutgruppen ist ja noch einfach, aber diese Farben machen mich Irreeeeee...!!!!
Bei den Verpaarungen SF / Straight und Bkh bin i h Gott sei dank glaub ich auch durchgestiegen..!!!

Aber ganz sicher naja, bin ich mir noch nicht ?
 
yodetta

yodetta

Moderator
26.181
375
Naja, wie abvz schon schrieb, gehört natürlich noch wesentlich mehr dazu, wenn man seriös züchten mag.
 
abvz

abvz

Patin
3.285
115
Dann bin ich raus und behaupte mal freiwohl hier im Tierliebhaber Forum wird Dir keiner Infos geben, damit Scottisch Fold gezüchtet werden.

Wer sich ernsthaft mit Zucht auseinander setzt sollte zur Erkenntnis kommen was falsch ist.
 
J

JaHe

10
0
Ja das ist mir natürlich klar, aber ich finde das man da mal gut anfangen kann sich zu belesen, da es ja sehr viele genetische/ vererbte Krankheiten usw. gibt auf die man achten muss...

Dann bin ich raus und behaupte mal freiwohl hier im Tierliebhaber Forum wird Dir keiner Infos geben, damit Scottisch Fold gezüchtet werden.

Wer sich ernsthaft mit Zucht auseinander setzt sollte zur Erkenntnis kommen was falsch ist.
Mir getz hier jetzt auch um die Bkh‘s, wie ich oben schrieb, tendiere ICH persöhnlich eher zu Bkh oder Straight wobei Straight ja auch als SF zählt und somit ja eig auch aus dem Rennen sind...

Dann bin ich raus und behaupte mal freiwohl hier im Tierliebhaber Forum wird Dir keiner Infos geben, damit Scottisch Fold gezüchtet werden.

Wer sich ernsthaft mit Zucht auseinander setzt sollte zur Erkenntnis kommen was falsch ist.
Mir getz hier jetzt auch um die Bkh‘s, wie ich oben schrieb, tendiere ICH persöhnlich eher zu Bkh oder Straight wobei Straight ja auch als SF zählt und somit ja eig auch aus dem Rennen sind...

Hallo,

Hab da eine Frage, finde nirgend explizit was dazu,
Wenn man eine Bkh mit W/w Farbgen mit einer Bkh B/b verpaaren würde, was währe da dominant bzw. welche kitten könnten entstehen..?
Lg JaHe
Würde mich sehr auf eine Antwort auf meine eigentliche Frage freuen...
 
yodetta

yodetta

Moderator
26.181
375
Also wenn Du wirklich irgendwann, ernsthaft, seriös züchten möchtest, dann solltest Du Dir wirklich einen Mentor suchen, aus einer seriösen Cattery.:)

Scottish Fold, wird es dann sicher nicht.;-)
 
J

JaHe

10
0
Ja das glaub ich auch,

Naja dachte nur mir kann bestimmt irgendjemand schnell meine Frage beantworten aber naja...

Dann mach ich mich mal auf die Suche..!
 
Simpat

Simpat

3.962
102
Schön, wenn du dich im Vorfeld informierst, am besten du besuchst auch ein paar Genetik-Seminare, bevor du loslegst, das Wissen hilft dir dann auch schon bei Auswahl der Zuchttiere.

Es gibt auch sehr gute Genetik-Bücher mit so genannten Farbrechner, da kann man dann nachlesen, welche Farben bei welcher Verpaarung fallen können.

Hier im Forum ist auch eine BKH-Züchterin, vielleicht solltest du mal mit ihr Kontakt aufnehmen, sie heißt Westpark-Nic. Aber bei Scottish Fold und Scottish Straight hilft sie dir auch nicht weiter, vermutlich keiner hier, ist schließlich ein Tierschutz orientiertes Forum. Scottish Straight werden übrigens nicht gezüchtet, sie entstehen bei der Zucht von Scottish Fold, weil ja meist nicht alle Kitten die typischen Knickohren haben und sollten weder in einer BKH-Zucht noch Scottish Fold Zucht eingesetzt werden.

Ganz wichtig, dass du einen seriösen und verantwortungsvollen Züchter findest und dort die Tiere dann mit Zuchtzulassung erwirbst. Vielleicht findest du bei der Suche nach der geeigneten Cattery bzw. dort, wo du deine ersten Zuchttiere dann erwirbst auch gleich einen Mentor. Es ist ungemein hilfreich, wenn du in der Anfangsphase der Zucht, jemand an der Seite hast, der dir mit Rat und Tat zur Seite stehen kann, weil zur Zucht, vor allem wenn man es richtig machen will, verantwortungsvoll und seriös, gehört einfach deutlich mehr, als im Besitz zweier potenter Katzen zu sein.

Wie du ja schon weißt, muss man bei den BKHs auch auf die Blutgruppen achten.

Wenn du die Tiere aus einer seriösen Zucht erwirbst, dann kannst du dich auch darauf verlassen, dass die Angaben im Stammbaum stimmen, damit man sieht, ob da auch kein Perser oder Exotic Shorthair eingekreuzt worden ist und auch keine Scottish Straight dabei ist.

Die Scottish Fold lehne ich ab, ich bin zwar Britenfan, habe selbst 3 Bärchen hier und mich daher auch mit der Rasse BKH etwas näher befasst, aber die Scottish Fold gehört für mich zu den Qualzuchten. Die Züchterinnen meiner BKHs geben auch keine Tiere in die Scottish Fold Zucht ab. Ich weiß nur, dass man Scottish Fold nicht miteinander verpaaren darf, sie dürfen nicht homozygot sondern nur heterozygot verpaart werden, aber trotzdem kann es zu Schäden kommen, daher darf man auch keine Scottish Straight einsetzen, sondern nur reinrassige BKHs. Scottish Straight sind Scottish Fold ohne Knickohren, aber auch wenn man es ihnen nicht ansieht, sollte man sie nicht mit einer Scottish Fold verpaaren.

https://www.katzengenetik.com/faltohrkatzen-scottish-fold-co/
 
Zuletzt bearbeitet:
Finny

Finny

5.741
223
Hallo JaHe,

ich finde es super, dass du dich versuchst ein bisschen schlau zu machen. Solange es erst einmal nur Interesse am Thema ist, finde ich auch nicht, dass man sich gleich einen Mentor suchen muss, um ein paar Fragen zu stellen. Wenn es dann konkret mit der Zucht-Idee wird, dann natürlich schon ;-).

Hallo,

Hab da eine Frage, finde nirgend explizit was dazu,
Wenn man eine Bkh mit W/w Farbgen mit einer Bkh B/b verpaaren würde, was währe da dominant bzw. welche kitten könnten entstehen..?
Lg JaHe
Darf ich fragen, warum du dich ausgerechnet für diese Kombi interessiert?
Die Reaktionen, die bezüglich der Fold-Zucht kamen (ich persönlich bin übrigens auch gegen diese Züchtung), könnten so in etwa, oder ähnlich, auch kommen, wenn du dich für die Weißzucht interessierst ;-).
 
J

JaHe

10
0
Hallo JaHe,

ich finde es super, dass du dich versuchst ein bisschen schlau zu machen. Solange es erst einmal nur Interesse am Thema ist, finde ich auch nicht, dass man sich gleich einen Mentor suchen muss, um ein paar Fragen zu stellen. Wenn es dann konkret mit der Zucht-Idee wird, dann natürlich schon ;-).



Darf ich fragen, warum du dich ausgerechnet für diese Kombi interessiert?
Die Reaktionen, die bezüglich der Fold-Zucht kamen (ich persönlich bin übrigens auch gegen diese Züchtung), könnten so in etwa, oder ähnlich, auch kommen, wenn du dich für die Weißzucht interessierst ;-).
Hallo finny,

Ich frage danach weil ich die meisten Kombi im Internet gefunden habe aber eben solche mit W/w und Black / Chocolate o.ä. Nicht...
wenn jetzt eine Katze heterozygot weiß ist ( zb aus weiß / schwarz, blau o.ä. verpaarung ) und diese dann mit Chocolate, Blue, Black verpaart wird.

Werden 50% hetero weiß oder? Und der Rest ? Farbig wie das andere Elternteil ?

Ich frage wirklich nur Interesse halber..!
Glg

Ich will eben bevor ich in Erwägung ziehe zu züchten alle Seiten schlechte wie gute und Grauzonen kennen... finde das sehr wichtig...! Und wenn ich’s nirgens finde frag ich eben einfach nach ?
 
Simpat

Simpat

3.962
102
Wie gesagt, wenn du dich ernsthaft mit dem Thema Zucht befassen willst und/oder ggf. selbst züchten, solltest du auf jeden Fall auch das eine oder andere Genetik-Seminar besuchen.
 
J

JaHe

10
0
Hallo,

Hab da eine Frage, finde nirgend explizit was dazu,
Wenn man eine Bkh mit W/w Farbgen mit einer Bkh B/b verpaaren würde, was währe da dominant bzw. welche kitten könnten entstehen..?
Lg JaHe
Wie gesagt, wenn du dich ernsthaft mit dem Thema Zucht befassen willst und/oder ggf. selbst züchten, solltest du auf jeden Fall auch das eine oder andere Genetik-Seminar besuchen.
Ja das hab ich mir auch vorgenommen, is bestimmt noch Mega interessant ???
 
Finny

Finny

5.741
223
Wie gesagt, wenn du dich ernsthaft mit dem Thema Zucht befassen willst und/oder ggf. selbst züchten, solltest du auf jeden Fall auch das eine oder andere Genetik-Seminar besuchen.
Hm, also ich denke, da hat Simpat durchaus einen Punkt.
Das Problem ist nämlich, dass offensichtlich wirklich schon die Grundlagen fehlen.

[...] Ich frage danach weil ich die meisten Kombi im Internet gefunden habe aber eben solche mit W/w und Black / Chocolate o.ä. Nicht... [...]
Das z.B. ist, denke ich, nicht der richtige Ansatz, wenn man etwas über Genetik lernen möchte. Bevor du übst, was für Kombinationen zu welchem Ergebnis führen, solltest du erst einmal wissen, welches Gen für was verantwortlich ist und was es bewirkt. Da ist ein Genetik-Seminar sehr hilfreich.

[...] wenn jetzt eine Katze heterozygot weiß ist ( zb aus weiß / schwarz, blau o.ä. verpaarung ) und diese dann mit Chocolate, Blue, Black verpaart wird. [...]
Hier z.B. vermischst du die ursprüngliche Frage nach der Grundfarbe schon mit der Verdünnung, hast also im Vergleich zu deiner Eingangsfrage noch ein weiteres Gen mit ins Spiel gebracht.

Und wenn du dann die Grundlagen verstanden hast, dann siehst du vielleicht auch, dass man deine eingangs gestellte Frage so gar nicht beantworten kann.

[...]
Wenn man eine Bkh mit W/w Farbgen mit einer Bkh B/b verpaaren würde, was währe da dominant bzw. welche kitten könnten entstehen..?
[...]
Hier fehlen nämlich wichtige Informationen, die man für die Beantwortung der Frage bräuchte.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen