WeltKatzenTag 2018

  • Ersteller des Themas M4_Kitz
  • Erstellungsdatum
M4_Kitz

M4_Kitz

Moderator
9.587
91
WeltKatzenTag 2018

Wir feiern unsere Fellnasen
:e040::e040::e040:

Schreibt uns ein
witziges Erlebnis welches ihr mit euren Samtpfoten hattet.

Unter allen Teilnehmern verlosen wir 2 KatzenFeierPakete.

Bis zum 1o.o8.2o18 habt ihr Zeit teilzunehmen.
Viel Spaß.
 
Zuletzt bearbeitet:
goya

goya

4.282
13
Es ist schwierig sich zwischen so vielen Geschichten zu entscheiden. Daher nehme ich die Geschichte, zu der es Bildmaterial gibt.

Es war ein Tag wie so viele andere an dem wir frei haben. Wir frühstückten in Ruhe, ich spielte mit Blue und fütterte mit Selly und Blue.
Nachdem die beiden versorgt waren widmete ich mich dem Großreinemachen der Katzenklos. Mein Mann ließ sich mit Schreibsachen auf dem Sofa nieder.
Wie ich so für das Putzen durch die Wohnung lief sah ich wie Blue auf dem Sofa lag und sich darauf genüsslich regelte. Dabei schnappte sie sich von meinem Mann einen roten Buntstift und spielte mit ihrer Beute. Ein paar Minuten später rief mich mein Mann, ich solle doch mal schauen kommen.
Da ich noch über dem Schrubben der Katzenklos war brauchte ich einen Moment um ins Wohnzimmer zu kommen. Mein Mann kam mir in der Zwischenzeit mit Blue auf dem Arm entgegen. Ich schaute ihn verdutzt an und überlegte was er mir zeigen wollte. Kurz darauf sah ich es. Blue hatte nicht nur mit dem Stift gespielt, sondern auch unbemerkt daran rum gefressen. Was wir aber nicht wussten ist, das Buntstifte auf weißem Katzenfell färben. Blue hatte rund um das Mäulchen und sogar in ihrem Kragen rote Striche. Sie sah aus wie ein kleines Mädchen das sich von der Mutter den roten Lippenstift genommen hat und versucht sich zu schminken.

 
claudiskatzis

claudiskatzis

5.150
83
Ist nur eine kurze Geschichte...
Mein Männe und ich schauen gerne Formel 1 oder andere Autorennen.
Unser Mümmel hat vor ca. vier Jahren seine Vorliebe für Flotte Flitzer entdeckt und klebt immer gerne bei den Autorennen am TV - gerne auch so davor das wir nix sehen . Dann versucht er die Autos zu bepföteln oder zu fangen. Wenn das dann nicht klappt geht er mit einem lauten mhhhh weg, versucht es aber immer wieder. Das ist zu niedlich
 

Anhänge

vanillekipferl

vanillekipferl

755
7
Hier ist meine kleine Geschichte.

Ich wohne quasi Tür an Tür mit meinen Eltern und meine Katzen liebten und lieben es, wenn ich bei der Arbeit bin, den Vormittag bei 'Oma' in ihrer Küche zu verbringen.
Sie und mein Sternchen Frankie hatten ein besonderes Ritual und zwar zusammen Zeitung lesen.
Frankie bekam immer den Sportteil zum drauflegen auf den Küchenschrank und meine Mutter konnte dann in Ruhe den Rest der Zeitung am Küchentisch lesen.
Teil des Rituals war auch noch, dass Frankie sich dabei lässig über ihren Arm legte.
Sie sagte dann immer sie hat einen Muskelkater und Frankie hatte dabei diesen obercoolen Blick drauf.
 

Anhänge

M

mice

1.681
16
Es war einmal ein Luftzugstopper, der Stoppi,
der lag einfach immer so vor der Tür herum.
Bis Marie sich dachte, dass das nicht so weitergehen kann.
Also fing sie an, sich um ihn zu kümmern.
Er war 3x so lang wie sie, ja das war er!
Aber trotzdem schleppte sie ihn überall hin.
Und wenn man ahnungslos Badewasser einlassen wollte,
oder in der Küche stand um zu kochen,
sorgte sie sich um den netten Stoppi und zog ihn mit ins Zimmer.
Und wenn er nicht zerkaut ist, so lebt er als Schützling von Marie noch heute.



(Für die, die es als Video sehen wollen:
https://youtu.be/Gkth_Bn7iiU
& https://youtu.be/Z1mJKwikLYM)





 
mennemaus

mennemaus

Ehren-Mitglied
7.611
28
Ich zitiere mich einmal selber, um ein witziges Erlebnis mit Peewee von 2014 zu erzählen:

Peewee auf Beobachtungsposten auf der Treppe.
Da bekommt man alles mit, was oben und was unten
in der Wohnung passiert.

Unser kleiner Wachkater passt gut auf... wo er den
nächsten Unsinn machen kann. :mrgreen:

Vor ein paar Tagen hat er zum Beispiel beobachtet,
wie mein Mann die Raufaser-Tapeten gestrichen hat.

Den Eimer mit Farbe hat er dann genau untersucht -
und ist hinein geplumpst. Das war eine schöne Bescherung! :shock:

Peewee ist in Panik, weil Farbe ja nass ist und stinkt,
durch die ganze Wohnung gelaufen und hat überall
weiße Pfotenabdrücke hinterlassen.

Ich habe ihn dann schließlich eingefangen, in ein
Duschhandtuch eingepackt, das Handtuch vorher
am Ende nass gemacht und Peewee damit abgerieben.

So habe ich mein verängstigtes, wasserscheues Katerchen
gut von der Farbe reinigen können.

Ich fand das Ganze eigentlich ziemlich lustig, mein Mann
war "not amused". Und Peewee wohl auch nicht. :mrgreen:

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fup.picr.de%2F17157238hl.jpg&hash=91b9e8efcd73cc2c3cfd08c165cb08ea


proxy.php?image=http%3A%2F%2Fup.picr.de%2F17157241dw.jpg&hash=c09439b721ef19aac1dd27a9f6635bee


proxy.php?image=http%3A%2F%2Fup.picr.de%2F17157239iw.jpg&hash=a7c41be22584ba1831227a30426eaac1


proxy.php?image=http%3A%2F%2Fup.picr.de%2F17157245ht.jpg&hash=e6e024c61d35c6934b7a316f58782657
 
purzel3012

purzel3012

1.473
6
Für uns immer wieder witzig und schön das Zusammenleben von unserem Jack und den Kaninchen.

Jack is mit den Kaninchen im Haus aufgewachsen und hat ihnen da schon den Salat gemopst.

Jedesmal wenn wir bei den Nins sind kommt Jack mit und dann gibt es immer Flüstergespräche :mrgreen:
Es sieht so aus als planen Sie, die Weltherschaft ansich zureißen. Absolut geheimnisvoll.
Sie drehen uns den Rücken dabei zu und fühlen sich unbeobachtet. Und wenn so ein Gespräch auch mal länger dauert dann wird sich entspannt ins Gras gelegt.

Es is keine große Geschichte zum erzählen aber ich hoffe ihr freut euch trotzdem drüber.



Ich hoffe man kan das Foto sehen. Anscheinend gibt es da Probleme bei meinem Bildern.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
abvz

abvz

Patin
3.285
115
Super Auslosung Andrea! Ich hoffe Flori hat in den Knöllchen jeweils ein Leckerchen gefunden. :lol:

Glückwunsch den beiden Gewinnern, obwohl es alle von den niedlichen Geschichten verdient hätten! ;-)
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen