Heilige Birma

  • Ersteller des Themas mice
  • Erstellungsdatum
Frigida

Frigida

29.761
315
Marie ist aber eine ordentliche Schielemaus. :mrgreen:

Typisch
für Tabby wäre übrigens noch das M auf der Stirn, der helle Rand an den Ohrenrändern und die „Brille“ um die Augen.
 
BirmchenKitten

BirmchenKitten

1.518
3
Also Birmchen gelten als sehr menschenbezogen und tatsächlich sind meine beiden immer da, wo ich auch bin. Sie mögen es gar nicht, wenn eine Tür uns trennt. Manchmal ist es aber auch gefährlich, weil sie immer genau vor den Füßen auf und ab laufen und einen immer beobachten.

Also anstellen tun meine beiden Buben ganz viel. Das ist wohl ein typisches Mädchen-Jungen-Ding. Parci und Casso haben jedenfalls nur Unfug im Kopf.

Mit dem Fell haben wir auch wenig Probleme. Nur unter den Achseln gibt es bei Casso ab und zu mal einen kleinen Filzball, der sich aber leicht rausschneiden lässt.

 
T

Tiane

108
0
:d090:

Die sind allesamt so süß.

Meine 2 war das Beste was in mein Leben kam ;)
Ich schau mal , ob ich auch Bilder finde...

Ich kann mich mit anderen Rassen nicht so aus, aber ich glaube sie sind besonders lieb. mmmh.
 
Frigida

Frigida

29.761
315
Ich kenne das von meinen Siam, da hellt sich die Maske auf, wenn irgendetwas im Argen liegt.
Entweder mit hellen Sichelhärchen wie bei der Antibiotikagabe, bei Mili wurde die halbe Nase und die Bäckchen hell und es kann auch vorkommen, dass die Farbe insgesamt heller wird.
 
Momodu

Momodu

369
0
Ich habe jetzt eine bestimmt ganz doofe Frage.Duke ist zwar ein Ragdollkater, aber hat ja auch das Maskengen. Kann es sein, dass die Maske heller wird, wenn Katz älter wird? Ich hab zwar noch nie davon gehört, aber ich finde, dass Dukes Gesichtchen heller geworden ist. Das mit den Sichelhärchen meine ich auch zu sehen. Oder kann es daran liegen, dass es wochenlang so heiss war?
Duke ist topfit und da liegt nix im Argen. Jetzt überleg ich schon,ob ich mir Sorgen machen muss. Ist das denn auf jeden Fall ein Zeichen für etwas Unschönes?:shock:

Ich sollte so spät nicht mehr hier lesen....
 
Felix-the-cat

Felix-the-cat

6.493
12
Wir lesen hier auch mit!

Und freuen uns über die neuen Fotos - gerade auch von der hübschen Aida! :d078:

.
 
goya

goya

4.282
13
So weit ich weiß hängt die Ausprägung der Maskenfärbung mit der Durchblutung zusammen. Stark durchblutete Regionen und damit wärmere Regionen, der Körper, bleibt hell und weniger stark durchblutete Regionen werden dunkel.
So kann es sein das ältere Maskentiere am Körper dunkler werden, weil die Durchblutung nicht so gut ist. Auch hat die Temperatur Einfluss auf die Färbung. Ist es warm ist das Tier heller.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen