Amigard Und Flee Umgebungsspray

  • Ersteller des Themas Effie
  • Erstellungsdatum
E

Effie

24
0
Hallo, da wir zur Zeit einen kleinen flohbefall
haben und ich schwanger bin, darf ich leider keine üblichen Sprays benutzen. Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit Amigard oder Flee gemacht? Liebe Grüße
 
Blackmoon

Blackmoon

507
6
Wir hatten in 17 Jahren Katzen, 3 Mal Flöhe. Es reichte eine Spot-On Anwendung (Advantage) und danach alles was waschbar ist bei 60 Grad in die Maschine und den Rest abdampfen.
Ist vllt etwas mehr arbeit,aber mir persönlich ist dabei wohler als Chemiezeug durch die Gegend zu sprühen. Es sei denn man hätte wirklich die Wohnung voll mit Flöhe ?
 
E

Effie

24
0
Also bisher habe ich nicht einen gesehen, unsere Katze war nur zwei Tage verschwunden und hatte anschließend flohkot auf dem Fell. Daraufhin bekam sie einen spoton und ich sauge wie eine bekloppte. Mit welchem Gerät hat du denn abgedampft??
 
Blackmoon

Blackmoon

507
6
Dann würd ich auch auf Umgebungsspray verzichten. Das wirkt ja glaube ich (korrigier mich jemand wenn ich quatsch erzähle) nicht vorbeugend,genauso wenig wie Flohmittel auf Katzen nicht vorbeugend wirkt.

In Ermangelung eines anständigen Dampfreinigers (ist leider kaputt gegangen was ich hatte und bin bislang nicht dazu gekommen einen Ersatz zu besorgen) hab ich mir unser altes Bügeleisen geschnappt. Boden hab ich mit Essigwasser gründlich und etwas häufiger als sonst heiß gewischt. Saugen tu ich eh täglich ... fiel auch bei uns nur etwas gründlicher aus als sonst.

Bei uns hatte unser Hund im Frühjahr Flöhe mitgebracht. Selbigen hatte ich zusätzlich in die Dusche gepackt. Geht bei Katzen ja nun selten :) Die "Plage" war innerhalb weniger Tage im Griff und die viere haben dann 4 Wochen später eine Wurmkur verpasst bekommen.
 
Dagny

Dagny

361
35
Mit Flee habe ich super Erfahrungen gemacht. Das ist pestizid- und insektizidfrei, und wirkt nur über das darin enthaltene Silikonöl.
Als unsere Bauernhofbabies ankamen haben sie ziemlich wüst gekrabbelt. Sie haben 2 x ein Spot-On gegen Flöhe und Würmer vom TA bekommen, ansonsten habe ich außer gründlicher Reinigung (Waschmaschine, Wasch- und Staubsauger) nur das Flee eingesetzt. Stinkt nicht, beißt nicht in den Augen, macht nur erstmal den Boden rutschig. Nach drei Stunden kann man drübersaugen, am nächsten Tag Wischen. Wir waren die Flöhe sofort los.
Habe danach im Abstand von 1 Woche noch 4 Mal nachgesprüht, um eventuelle Winkelhocker zu erwischen, aber zu sehen war nichts mehr, auch kein Flohkot im Fell.
 
E

Effie

24
0
Ok, ich werde weiterhin jeden Tag gründlich saugen, alles mit Essig putzen und Flee benutzen, wenn es da ist. Habe es im Internet bestellt ? und das mit dem Bügeleisen werde ich morgen ausprobieren ????
 
Blackmoon

Blackmoon

507
6
Das mit dem Bügeleisen ist halt super. Den Tip hatte ich aus nem Forum (wenn nicht sogar hier her) als sich unser jüngerer Kater Giardien aus der Tierklinik eingeschleppt hat. Kratzbaum damit abdampfen und schlecht zugängliche Stellen. Ich hätte sonst unseren teuren Kratzbaum entsorgen müssen ;)
Drück dir die Daumen das die kleine Biester wegbleiben ;-)
 
E

Effie

24
0
Vielen Dank! Das hoffe ich auch! Couch wurde heute abgebügelt und abgesaugt, der Rest auch gesaugt. Das mache ich bereits seit Tagen. Allerdings kratzen sich beide Katzen noch. Die andere nun auch! Wie lange kratzen die Tiere sich nach flohbissen denn?! Kann es auch vom Spot-On kommen??
 
Blackmoon

Blackmoon

507
6
Hmmmm sollte eigentlich nicht. Es sei denn das SpotOn wirkt nicht (bei uns war Advantage das einzigste was überhaupt gewirkt hat,da Flöhe oft resistent sind inzwischen) oder Katz ist empfindlich auf den Wirkstoff.
Was hast du denn gegeben und kratzen sie sich and der Gabestelle oder quasie überall ?
 
E

Effie

24
0
Sie haben genau dieses Spot-On bekommen. Mein Kater hat sich jetzt 3 mal gekratzt, meine Körting an mehreren Stellen, aber sie war ja auch befallen, ich denke bei ihr sind es die flohstiche, die noch Jucken. Ich werde meinen Kater jetzt mal durchsuchen. Aber er ist’s ich noch eine Langhaarkatze :-(

Also ich habe ihn jetzt durchgeguckt, und es ist nichts zu finden. Nicht mal flohkot. Da beide Katzen komplett weiß sieht man das ziemlich gut
 
Blackmoon

Blackmoon

507
6
Dann würde ich abwarten. Ggf gibst du es in 4 Wochen noch einmal,falls nicht alle erwischt wurden.
Zumindest hat er ne günstige Farbe zum suchen :lol: Ich hab es nur an unserem roten gesehen. Das Mädel ist ein Grautiger und der andere Kater schwarz mit BKH-Optik. Also eher ungünstig zum Flöhe suchen ^^
Wann hattest du ihnen das gegeben ... vorgestern ?
 
E

Effie

24
0
Oh bei schwarz ist das echt schwierig! Da bin ich froh, dass sie beide weiß sind. Ich habe es bereits am Freitag gegeben. Eigentlich müssten die Viehcher doch tot sein. Gut, ich hab wirklich noch ncijt einen gesehen. Nur, dass sie sich kratzen. Aber vielleicht sind das einfach noch die Stiche, die so jucken...
 

Neueste Beiträge